Auch mal was von mir

von lady.soliloquy, 07.09.05.

  1. lady.soliloquy

    lady.soliloquy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    28
    Ort:
    bei Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #1
    So, ich dachte, ich stelle euch auch mal etwas von mir rein, dass ihr mir sagen könnt, was ich vllt noch üben sollte, bevor ich in den Gesangsunterricht gehe. Will mich ja nicht zum Voll-Horst machen... Ich will eine ganz ehrliche Kritik. Und außerdem würde mich auch mal etwas interessieren, ich singe ziemlich "spitz", das hört sich manchmal ziemlich unschön an, kann mir jemand einen Tip geben, wie ich das wegbekomme? Ach ja, es tut mir jetzt schon Leid, wenn ich eure Ohren zerstört habe ;).

    Also, hier der Song

    http://www.whych.de/jana/Nur für mich.wma

    Auf das euch alle schlecht wird :D .

    Übrigens, ein Dankeschön nochmal an Whych, der bereit war, diesen Song online zu stellen.
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 07.09.05   #2
    Das hast Du schön gesungen....
     
  3. lady.soliloquy

    lady.soliloquy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    28
    Ort:
    bei Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #3
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 07.09.05   #4
    Ja, was denn sonst? Wird man denn nur ernst genommen, wenn man immer noch Kritik dazu gibt. Na gut:

    Du hast das wirklich schön gesungen. Ich hatte einen winzigen Moment den Eindruck, dass es etwas nasal klingt, was aber auch durch die Qualität kommen kann. Du singst deutlich, sensibel, klar, tonal richtig und an den richtigen Stellen kommt Druck und ein charmantes Tremolo (?)...

    Ob mir Deine Stimme gefällt oder was ich von dem Song halte, ist reine Geschmackssache. Für mich klingt sie einfach "zu jung" (blöde Kritik, ich weiss)....zu niedlich. Ich stehe auch nicht auf Musicalsänger,obwohl ich weiß, dass die meist sehr gut singen können und ich selbst das niemals könnte. Ich kann mir Deine Stimme aber später ohne Probleme in einer Hauptrolle in einem Musical vorstellen. Wenn das Dein Ziel ist (falls Du eins hast), machst Du alles richtig, solltest aber wahrscheinlich vom Blatt singen können (vermute ich zumindest)
     
  5. lady.soliloquy

    lady.soliloquy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    28
    Ort:
    bei Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #5
    Sorry, aber ich glaub meistens nicht, dass ich einigermaßen gut singen kann ;) (deswegen das mit dem: "Soll das jetzt ernst gemeint sein"). Aber hiermit bedanke ich mich für deinen netten Beitrag :). Ehrlich gesagt, ja, ich würde sehr gerne mal etwas im Bereich Musical machen.
    Ich glaub ich bin irgendwie blöd, aber wie meinst du das "solltest aber wahrscheinlich vom Blatt singen können ", ist das so gemeint, wie es da steht, oder ist das irgendwie eine Umschreibung für irgendwas, die nur Insider wissen können? *g* Verstehe das nicht so ganz.
     
  6. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 07.09.05   #6
    Die ewigen Selbstzweifel. Auf der einen Seite ein Schicksal, was Du mit vielen Sängern teilst (mir inklusive). Auf der anderen Seite frag ich mich dann wieder: warum macht man es dann?

    Das heisst: Du solltest Noten vom Blatt singen können als sei es nichts. Ich weiß nicht, wie die arbeiten. Bei alternativen kleinen Projekten kommt man sicherlich auch ohne aus. Wenn Du aber mal "ganz oben" in der Liga "Tanz der Vampire" mitmischen willst, solltest Du das können, vermute ich. Die arbeiten ja mit riiiiieeeesigen Ensembles, Orchestern und asig vielen Sängern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die darauf warten, bis jemand sich eine Melodie "rausgehört" hat. Ich vermute, eine Tanz-, Schauspiel-, und Gesangsausbildung gehört in der Liga zu den Bewerbungsunterlagen. Es sei denn, man ist bereits ein Star und die brauchen einen Namen, um den Verkauf zu steigern.
     
  7. lady.soliloquy

    lady.soliloquy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    28
    Ort:
    bei Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #7
    Achso, ja, klar. Das hab ich mir schon gedacht, ich weiß nicht, ob ich wirklich mal in so großen Musicals mitwirken möchte, mir würden auch kleine reichen. Aber lernen, will ich das auch jeden Fall. Das ist klar. Beste Alternative für Muscials wäre davor sowieso eine Ausbildung an ner Musicalschule, zum Beispiel im Hamburg. Und mal sehn, vllt schaffe ich es ja auch...
     
  8. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 07.09.05   #8
    Na also...das klingt doch nach was.
     
  9. lady.soliloquy

    lady.soliloquy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    28
    Ort:
    bei Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.05   #9
    Hm, weil es mir Spaß macht. Und weil ich denke, dass meine Stimme vllt irgendwann so gut wird, dass ich sie selber so annehmen kann, wie sie ist.
     
  10. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 08.09.05   #10
    So habs auch geschafft mir deinen Song anzuhoeren. :)
    Find ich richtig gut was du da machst. Mir kahms an manchen Stellen auch recht 'nasal' vor aber ok. Ich denke wenn du noch Gesangsunterricht nimmst kannst du es wirklich weit bringen. Was man natuerlich auch noch merkt ist das du dich ein wenig zurueckhaelst also spring ueber deinen Schatten und geb mal Vollgas.

    Achja, wahrscheinlich (hoffentlich) wirst du nie mit deiner Stimem zufrieden sein aber das ist auch gut so. Nur dann wirst du dich weiterentwickeln und immer weiter an deiner Stimme arbeiten :)
     
  11. lady.soliloquy

    lady.soliloquy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    28
    Ort:
    bei Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #11
    Dankeschön, für die netten Worte :). Ja, das "Nasale" hab ich auch schon bemerkt und ich will das auch irgendwie wegbekommen. Beim Gesangsunterricht lässt sich da sicherlich etwas machen, aber gibt es auch so eine Übung um das wegzubekommen? Find's nämlich echt nicht schön :(.
     
  12. Feenkind

    Feenkind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.08
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #12
    Ich hab jetzt nur "Tot zu sein ist komisch" angehört. Das Lied hab ich auch mal gesungen. :o)

    Also auf jeden klingst du schön, aber manchmal doch etwas nasal. Übungen dagegen kenn ich jetzt speziell keine, vielleicht solltest du einfach darauf achten, den Ton im Bild zu bilden.
     
  13. lady.soliloquy

    lady.soliloquy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    16.07.06
    Beiträge:
    28
    Ort:
    bei Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #13
    Also: Ich hab mich jetzt mal beobachtet während dem Singen. Die nasalen Töne kommen immer dann, wenn die Zunge den Rachen verdeckt, also muss ich versuchen, die Zunge beim Singen so hinzubekommen, dass sie nicht immer Teile des Rachens verdeckt. Denn sonst kommt ja kein Ton aus dem Mund, sondern aus der Nase... also ich kann das auch steuern, das nasale meine ich. Wenn ich sage, jetzt singe ich nasal, dann kann ich das so steuern. Aber andersrum funktioniert das leider nur manchmal, also wenn ich eigentlich nicht nasal singen will, aber es dann trotzdem tue. Aber ich weiß ungefähr wie ich die Zunge bewegen muss, dass sie den Rachen nicht teilweise verdeckt... das ist Übung... und ich hoffe ich kann es in die Praxis umsetzen ;).
     
Die Seite wird geladen...

mapping