Auch will.. kann??

von snbrl, 06.12.06.

  1. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 06.12.06   #1
    Wie geil, erstes Forum mit nem Wysiwyg das ich seh *gg*

    So nu @ Topic..

    Ich bin neu hier. Habe vor 10 Jahren mal in ner Schulband Schlagzeug gespielt, war aber so ein uraltes Ding, halb kaputt, und hab auch nur aus Spaß gespielt... Nun ja, die schule is passé (oder wie schreibt man das? :rolleyes: ) aber ich bin mit dem steigenden Alter vernünftig geworden, und von Kool Savas auf Sonata Arctica umgestiegen :D naja... das is auch schon etwas her. Nun haben es mir die Schweden (in Flames) und Finnen (COBHC) total angetan, und seit dem letzten Konzert der beiden (auch noch zusammen... "Unholy Alliance") wars für mich klar: Ich brauch auch wieder so ein Ding :cool:.

    Nun gesagt getan, alle angepumpt, und von dem Musikhaus meiner Stadt beraten lassen. 2 Kumpels spielen einmal Bass einmal Gitarre, nun wird quer alles von Metallica bis Equilibrium // von Lordi bis In Flames drangenommen... Naja, und ohne Lehrer bekomm ich die 4 auch grad noch so hin, der in flames song is noch einigermassen soft, Only for the Weak, und durch "Met" von equi mogel ich mich noch grad so durch.

    Geworden ist es ein Basix Custom, die Snare, Crash sowie Ride sind von Istanbul (Mehmet, totrofl... :eek: ). Nun aber das Problem. Die Dw4000... :o...

    Ihr werdets ahnen. Ich hab das Problem mit der Doppelbass. Ich habe hier gelesen, dass man viel Übung braucht. Nun wollte ich fragen, ob mein Anfangsverhalten normal ist: Ich bin Rechtshänder, also kommen bei mir bei schnellen Passagen 2 schnelle rechts und ein schneller links worauf dann wieder rechts folgt (r r l r r l r r l r r l). Ist das Normal für den Anfang? Oder mach ich mir dadurch den Stil kaputt?

    Ich hab leider nich die Finanzen für nen Lehrer der mir die Zwischenpassagen so perfekt beibringt wie ichs gern hätte, und auch bei der Doppelbass muss ich auf Foren und viel Training zurückgreifen.. Also wollt ich ma fragen ob dass so im großen und ganzen ok is für den anfang? Richtig normal schnell (r l r l r l r l)bekomm ich höchstens bei dem Spielen des Ridebeckens kurz vor der crash hin, weiss auch nich warum...

    Ach und wo ich grad hier bin: der mir das Ding aufgebaut hat hat gemeint, die Felle wären totaler Crap. Jo, sind sie auch, die kleine hängetom bricht bald durch, was empfehlt ihr für nwosdm-Anhänger??? Und was kosten alle zusammen (Bass, Stand und 2x hänge? Die Snare hört sich im großen und ganzen gut an)?!?

    Ich bedanke mich im vorraus...
     
  2. Bronx666

    Bronx666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    14.06.10
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 06.12.06   #2
    ich fange gerade erst an schlagzeug zu spielen und lerne nach der weisung von derek roddy
     
  3. snbrl

    snbrl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 06.12.06   #3
    Intressantes Drumset, 2 hihats :D

    Ich hätt gern dass sich mein Basix so anhört *heul*

    BTW: Kommts mir nur so vor, als ob der während seinen schnellen (krank schnellen Oo) Passagen auch mitm rechten doppelt so schnell zutritt? Oder bin wieder besoffen? :p
     
  4. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 07.12.06   #4
    Zur Befellung:

    Toms: Remo Emperor
    Snare: Evans G2 oder Remo Ambassador
    Bass: Remo Powerstroke III, Auqurian Superkick II, Evans Emad

    Zur Technik:

    Eigentlich solltest du mit rlrlrlrlrlrl schneller sein, du kannst das ganze auch in Doublestrokes umwandeln, dann spielst du rrllrrllrrll aber was du jetzt spielst ist schon sehr ungewöhnlich.
     
  5. snbrl

    snbrl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 07.12.06   #5
    Ich fühl mich irgendwie als gings so schneller :screwy:
    rlrlrlrl wird irgendwie nie gerade... :confused:

    Dauert vll auch einfach nur nochn bissl ;)

    FRAGE: Wo bestellt ihr felle / Auf wieviel beläuft sich das?
     
  6. coke light lemon

    coke light lemon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.06   #6
    vor allem, weil es ja nur drei schläge sind. das würde ja dann heißen, dass du bei bspw. nem 4/4 takt entweder mit dem linken oder rechten fuß abwechselnd auf den zählzeiten spielst. also:
    1e+e2e+e3e+e4e+e
    Rr l rRl r rLr rl Rr l r
    wobei ich schon irgendwie kopfschmerzen beim zuschauen bekomme :D, weils doch schon relativ verwirrend ist aber wenn du sowas kannst hey... gratulation

    oder du spielst immer ne 16tel pause dazwischen. also:
    1e+e2e+e3e+e4e+e
    Rr l- Rr l- Rr l- Rr l-

    irgendwie so.. korrigiert mich bitte, wenns falsch ist
    mfg coke
     
  7. snbrl

    snbrl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 07.12.06   #7
    So, hab nu mal beim Musikhaus in meiner Stadt angerufen.
    Erstma bin ich mit den Fellen für meine snare zufrieden, der sound is ok...
    Handelt sich also um die 3 Toms und die bass.
    Als ich deinen Tip ihm vorlas, hat er gemeint, die Evans wäre extrem geil vom Sound, würden sich aber auch total schnell abnutzen, aber die Remo würde er demnächst reinbekommen. Ich soll ihn doch mal die nächsten paar Wochen anrufen ob sie da sind :D
    Freu mich wie nochwas... Endlich metalsound :cool: (hoff ich zumindest).

    Was is eigentlich mit meinen Mehmets? Is das ok für metal?
     
  8. Drummer-steve

    Drummer-steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Steinfeld :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.06   #8
    ging das nicht so rr l r ll r l rr l r ll ..... Paradiddle das ist das erste was ich gelernt habe
     
  9. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 07.12.06   #9
    Es gibt quasi unendlich viele Variationen und Verschiebungen der Paradiddles (siehe zB Stick Control). Der Ursprungsparadiddle ist aber R L RR L R LL

    Gruß, Ziesi.
     
  10. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 07.12.06   #10
    Richte dich einfach nicht nach dem was andere sagen, du musst wissen ob dir deine Becken für Metal gefallen. Ich spiele auch die Istanbul Mehmets und mag sie, werd sie warscheinlich sogar erweitern.
     
  11. snbrl

    snbrl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 07.12.06   #11
    Joar, genau, um was? :great:
    Mir is das Becken was ich jetzt hab etwas zu hoch.. welche großen scheiben empfehlt ihr? Bzw. du wo du das erweitern willst? Welches China würdest du nehmen? :D
     
  12. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 17.12.06   #12
    Allgemeiner Tipp: Testen,Testen,Testen. Geh in den Musikladen und teste an. Ich würde für Metal große und dicke Becken nehmen.
     
  13. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 20.12.06   #13
    Solche Aussagen hört man (auch hier) immer mal wieder. `tschuldigung... Blödsinn!
    Mal abgesehen, daß ich ein klarer Evans Fan bin, habe ich auch bezgl. der Haltbarkeit bisher keine Unterschiede zu Remo ausmachen können.
    Evans ist im Schnitt etwas teurer, ob sich der Invest also lohnt, musst Du selbst durch Austesten herausbekommen, für mich kommen keine anderen Felle mehr in Frage.
     
  14. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 20.12.06   #14
    Evans Bassdrumfelle reagieren allerdings sehr allergisch wenn
    man sie ohne Falam spielt. Allerdings sollte man das so oder
    so nie machen :)
     
  15. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 24.12.06   #15
    Vom Klang her auf alle Fälle. (hab sie ja schließlich auch :great:) Aber von der Haltbarkeit her würde ich das den Teilen doch lieber nicht antun. Hab damit ein jahr in einer Metalband gespielt. Ja und jetzt zeichnen sich die ersten Risse ab.
    Ambsten doch was robusteres nehmen
     
  16. snbrl

    snbrl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 27.12.06   #16
    Hab viel Meinl gesehn bisher, bin ja großer in Flames fan:

    Der hat auf der LiveDVD (GÖTTLICH!!!!!11111einseinself) auf nur einem Konzert Mehmet gespielt, das wars :X

    Was empfehlt ihr für Folk- / Melodic Metal // NWO(S)(g)DM ?
     
  17. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 27.12.06   #17
    Schau mal inmeine Signatur, das Set habe ich jetzt bzw. die 10" Tom und den Recordging kram zumn Geburtstag (26. Januar) und damit bin ich so zufrieden. Beim China haette ich bis zu 300€ gehabt und das Amedia geviel mir besser als irgendein teures Paiste. Ab meinem Geburtstag kann ich mal Aufnahmen machen.
     
mapping