Audigy 1 vs Recording Karte

von MegFunc, 13.07.06.

  1. MegFunc

    MegFunc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 13.07.06   #1
    Hi,



    ich habe fast nur Gesang auf, mit einem Phonic 1202x Mischer und einem
    Studio Projects C-1 Mic auf.


    Ich habe einen ziemlich schnellen Rechner (3.6, 1gb ram)


    Ich besitze noch die Audigy 1 (wenn die so heisst) Karte, mit den neusten Creative Treibern.

    Jetzt will ich mal fragen . ob man einen unterschied mehrken würde, von der qualität, sauberkeit und so weiter , wenn ich mit eine m-audio karte holen würde.


    Ich hab den mischer ans line in angeschlossen und nehme ueber das optionsfeld "Was Sie Hören" auf.

    So hab ich die besten ergebnisse bekommen.

    Werden erst erfahrende Profis den Unterschied mehrken , oder ist es Ratsam und sinnvoll sich eine richtige recordin Karte zu holen ?

    Danke schonmal ,


    mfg Chris
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 13.07.06   #2
    Der Unterschied liegt weniger im Wandler, da zwar auch, aber eben weniger, als in der Treiberunterstützung, insbesondere ASIO und den damit zusammenhängenden Parameter bzgl. der Einstellung der latenzen (Pufferanzahl und Puffergrösse).

    Wenn die Qualität sowie die Performance (also Latenz) deines systems ausreicht, dann belass es so!

    Du weisst ja, never touch a running system....;)
     
  3. MegFunc

    MegFunc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 13.07.06   #3
    *gg* ja thz xD

    naja blöd das meine karte nicht sehr viel optionen hat fuers aufnehmen

    mein mischpult hat leider keinen kompressor :(


    ich bin einfach noch nicht ganz so zufrieden mit der qualität. aber warscheinlich liegs an mir xDD
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 16.07.06   #4
    Was für Optionen denn? Die haben Recordingkarte auch nicht. Klingt es wirklich anders, wenn Du statt "Was sie hören" dirkt den LineIn aufnimmst?
    Wahrscheinlich schon ;-) Stören dich bei der AUfnahme rauschen, klirren und ein dumpfer oder sonst wie verfärbter Klang? dann könnte eine Recordingkarte abhilfe schaffen. Ich glaube aber nicht, dass das der Fall ist, sondern eher, dass es nicht so klingt, wie du es von einer "professionellen" CD gewohnt bist. Daran wird aber auch eine Recordingkarte so schnell nichts ändern.
     
  5. MegFunc

    MegFunc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 06.05.10   #5
    Nach 4 Jahren , kram ich nun diesen Post raus, um zu berichten das mein guter alter Phonic Mu1202x wohl anscheinend kaputt ist....bekomme nur noch Störsignale rein.

    Und nein ,dieses mal liegts nicht an mir ;pp:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping