Audio-Interface für Macbook pro

von ti2de, 09.09.06.

  1. ti2de

    ti2de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.06   #1
    Welches Audio-Interface empfehlt ihr für Macbook Pro? Was ist denn vom NI Kontrol Audion zu halten? USB 2.0 klingt doch schon mal gar nicht schlecht, oder?
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 09.09.06   #2
    USB 2.0 ist ziemlich egal und sagt eigentlich nichts über die Qualitäten des Interfaces aus.
    Das Audio Kontrol ist ja noch sehr neu, scheint aber ja recht "speziell" zu sein, mit den Controller-Funktionen, der beigelegten Software etc. Die Software selbst kostet ja wohl schon einiges, wenn man sie so kaufen würde. Aber brauchst Du sie? Ohne diese ist das aber zunächst mal ein StereoInterface mit nur einem PreAmp. Und dafür sind 260€ auch nicht wenig Geld.
    Ich habe leider keine Übersicht, ob die meisten Interfaces auch mac OS treiber haben. Aber schau Dir zunächst mal den markt an, kuck nach, welche austattungsmäßig in Frage kommen und ob sie auf dem Mac laufen.
    Möglicherweise ist das Audio Kontrol ja wirklich sehr gut bzw. perfekt für deine Ansprüche, aber ich wollte eben noch drauf hinweisen, dass es vielleicht Geräte gibt, die günstiger sind, aber dennoch deine Ansprüche voll erfüllen.
    USB mit PreAmps
    Firewire mit PreAmps
     
  3. ti2de

    ti2de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.06   #3
    Das waren gute Hinweise. Ich benötige die Software nicht. Aber ein zuverlässiges, möglichst preiswertes Audio-Interface um die Klangqualität des Audio-Outputs zu verbessern. Ich brauche auch nur je einen Stereo-Ein- und Ausgang. Hat jemand eine Empfehlung für ein zuverlässiges Interface für Intel-Macs?
     
  4. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 11.09.06   #4
  5. ti2de

    ti2de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.06   #5
    Gibt's die denn schon mit Universal Binary Treibern? Inzwischen habe ich aber auch gehört, dass die Macbook-Wandler so gut sein sollen, dass sie einem Transit überlegen seien. Da ich das Gerät noch nicht habe, wäre es vielleicht einen VErsuch wert. Hat jemand dazu ne Meinung?
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 11.09.06   #6
    Also das Transit lohnt sich in meinen Augen wirklich kaum. Austattungsmäßig bietet es ja nicht mehr als der eingebaute Sound. Und auch wenn die MacBook-Wandler nicht beser, sondern nur "gut" sind, würde ich es erst einmal mit denen Probieren. Mögliechrweise würde man vom Transit enttääuscht sein, da es vielleicht gar nicht unbedingt besser klingt. Zumindest nicht 80€ besser :-)
    Du hast in deinem Anfangspost gar nicht gesagt, was du überahupt genau vorhast. Was willst Du überhaupt aufnehmen? Benötigst Du noch PreAmps? ...
    Ich habe daher einfach mal nur Interfaces mit PreAMps vorgeschlagen. Jetzt habe ich aber nochmal deinen zweiten Post gelesesen:
    Also dann würde ich zunächst mal gar nix kaufen. Hast Du denn überahupt shcon mal die Standardsoundkarte getestet? Hast Du überhaupt schon ein MacBook? ;-) Wenn das Dig ordentlich klingt, dann würde ich dabei bleiben.
     
  7. ti2de

    ti2de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.06   #7
    Das werde ich vermutlich tun. Ich habe bislang mit dem PB G4 1,5 Mhz 2 GB Ram operiert und bei Kontakt kam es beim August Foster Flügel immer wieder zu Notenaussetzern, auch wenn keine weiteren Instrumente aktiv waren. Ich hatte vermutet, das liegt am fehlenden Audio-Interface oder liegt das eurer Meinung nach an der mangelnden Prozessorleistung? Möglicherweise beheben sich ja die Probleme sobald ich das macbook habe. Allerdings gibt es noch keine UB-Version von Kontakt. Mann ist das eine Warterei, bis ich weiß was ich eigentlich brauche. Hat jmd. noch Tipps?
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 11.09.06   #8
    Ein Audiointerface leifert nur bessere Qualität als der eingebaute Sound, aber verbessert nicht direkt die Perfomance. Die Berechnung von dem ganzen Kram übernimmt weiterhin der Computer.
    Indirekt vielleicht schon, weil man durch gute ASIO-Treiber (die den Interfaces beiliegen) die Latenzzeiten bei gleicher Computerhardware niedriger bekommt, ohne dass es zu Aussetzern kommt. KAnn ich jetzt aber nur auf die Windows-Welt beziehen - gibt es bei Mac überhaupt ASIO oder macht dieses CoreAudio von selbst alles super? Hab ich keien Ahnung von.
     
  9. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 12.09.06   #9
    ALso bei den Interfaces, die ich vorgeschalgen hab, steht dabei "Mac kompatibel"!
    Dann müssten die doch mit nem MacBook funktionukeln!
     
  10. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 12.09.06   #10
    Die Frage ist, ob die IntelMac-Treiber schon fertig sind. Es gibt ja Hersteller, bei denen das noch etwas dauert.

    Ich werf noch das Edirol UA-25 in die Diskussion. Ich bin ganz zufrieden damit.
     
  11. ti2de

    ti2de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.06   #11
    Sollte so sein, ist es aber nicht. Es muss dabei stehen Universal Binary. Bei Macaudio steht es beim FW 410 aber nicht beim Transit.
     
  12. ti2de

    ti2de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.06   #12
    Verwendest du es mit dem Macbook? Und ist es besser als die internen Wandler?
     
  13. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 13.09.06   #13
    Transit ???

    und besteht das problem mit den Treibern auch bei externen Festplatten??
     
  14. ti2de

    ti2de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.06   #14
    Externe Festplatten funktionieren nach meiner Erfahrung einfach so, ohne zusätzliche Installation von Treibern.
     
  15. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 14.09.06   #15
    gut!!!!!
    und transit??????? wasn dat?
     
  16. ti2de

    ti2de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  17. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 15.09.06   #17
    Ach so!
    ja, jetz machts klick!
    ich hab irgendwie gedacht, ihr werft da mit mac-fachwörtern rum!
    Das das Interface gemeint war, da bin ich irgendwie nicht drauf gekommen!:o
     
  18. ti2de

    ti2de Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.06   #18
    Klaro. Zur Horizonterweiterung sind Foren ja da!!! Und die Macwelt ist wirklich manchmal etwas speziell. Auch in der Sprache.
     
  19. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 16.09.06   #19
    dAS hab ich auch schon gemerkt ....
     
Die Seite wird geladen...

mapping