audio-interfaces

von andichrist, 10.11.05.

  1. andichrist

    andichrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    310
    Ort:
    st.andrä/österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #1
    hallo!
    welche guten usb, bzw firewire interfaces könnt ihr mir empfehlen?
    sollte so < 500 sein, gebraucht wär auch möglich..
    habt ihr da erfahrungen?
    thx
    andi
     
  2. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 10.11.05   #2
    Also ich hab das M-Audio FW 1814 und ich bin recht zufrieden. Hatte vorher das Edirol UA-25, die Preamps beim alten waren besser....
     
  3. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 10.11.05   #3
    @andichrist
    Ein bisschen mehr an Infos wären hilfreich. Wieviele Kanäle, was für Arten von Kanäle (MIC / LINE), was für sonstige Schnittstellen (ADAT, S/PDIF, AES/EBU, MIDI, WORDCLOCK) etc.

    Meist günstig über EBAY zu bekommen (also innerhalb 500€): Motu 828MKII >HIER<

    Eine Nummer kleiner aber offenbar gut: Lexicon Omega Studio >HIER<

    Nur mal so als Beispiele...
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 11.11.05   #4
    Schau dir mal die Geräte im Shop von www.musik-service.de an. Qualitativ gibt es da nicht so große Unterschiede (mit M-Audio oder Edirol wirst Du bestimmt nichts falsch machen, MOTU ist dann schon eine Liga höher),es geht in erster Linie um die Ausstattung - und da musst Du für dich wissen, was Du benötigst.
     
  5. XeroX

    XeroX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #5
    seas,

    da klink ich mich doch auch gleich mit ein.

    ich will mir ein audio-inerface zulegen, welches nicht mehr als 500 € kosten sollte.
    voraussetzungen bei mir sind, das es firewire oder usb 2.0 hat. es soll an meine laptop angeschlossen werden (also kommt PCMCIA auch noch in frage]. 4 x line-eingang und auch 4 x line-ausgang ist minimum ! microphon-eingänge sind unwichtig, da ich nur externe synthesizer aufnehme. alle anderen schnittstellen sind nur nebensache.
    eine kleine auswahl hab ich schon getroffen.
    die drei geräte, die so um die 330 E liegen sind folgende :
    Edirol FA 66
    M-Audio 410 FireWire
    Terratec Phase X24 [da bin ich mir gerade nicht sicher ob 4 line-eingäge vorhanden sind]

    für knapp 500 E gibt es noch :
    Edirol FA 101 [stellt sich die frage ob USB 2.0 oder FireWire bei den beiden Edirol]
    Edirol UA 101
    M-Aidio FireWire 1814
    EMU 1616M

    ich hoffe, ihr könnt mir bei dieser entscheidung helfen.

    gruss XeroX
     
  6. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 16.11.05   #6
    Vorausgesetzt dein Laptop (bzw. der PCMCIA-Controller) ist kompatibel, kann ich die Emu nur empfehlen.
    Ob die m-Variante von Nöten ist, weiß ich nicht. Aber sind zumindest knapp €100 Unterschied...
     
  7. XeroX

    XeroX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #7
    die wandler der M-version sollen um einiges besser sein. schaun wa mal was noch für vorschläge kommen.
     
  8. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 17.11.05   #8
    Hi

    Ich würde die M-Aidio FireWire 1814 nehmen, da diese direkt an den FW Port geht. Ausreichend gut düften beide sein. Ab diesem Preisniveau sind eher persönliche vorlieben ausschlaggebend. Der nächste Qualitätssprung kommt dann auch erst wieder ab ca. 800€ an aufwärts.

    Das einzige Problem ist ein Notebook zu finden das genügend Saft liefert um das Interface zu treiben. Ansonsten halt extern speisen.
     
  9. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 18.11.05   #9
    Bei dem FW1814 ist auch ein Netztteil dabei, also kein problem. Ich würd wieder Firewire nehmen, weil der USB Port (jedenfalls bei mir) ziemlich ausgelastet ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping