Audiointerface für mehrspurrige aufnahmen

von Germanmetalhead, 14.07.08.

  1. Germanmetalhead

    Germanmetalhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    21.06.13
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #1
    Hallo,

    Kann sein das dieses Thema schon durchgekaut wurde ich finde leider nichts dazu.
    Über einen Verweis auf einen bestehen Thread wäre ich dankbar.

    ich suche ein Interface mit dem ich seperat bis zu 8 spuren gleichzeitig aufnehmen kann.
    ich arbeite mit Cubase.
    bisher habe ich zum alesis multimix 16 firewire tendiert.
    mir wurde aber davon abgeraten da ich denn mixer ja nicht wirklich brauche weil ich im cubase alles mischen kann.

    nun suche ich ein reines interface mit dem ich zum beispiel die 4 ausgänge meines drumcomputers seperat aufnehmen kann um sie hinterher zu bearbeiten
    (früher ging nur mastersignal, gab meist probleme, basedrum zu leise ect.)

    mein system

    prozessor intel quad core 2,4 ghz
    arbeitsspeicher 4 gb ddr2 ramm
    festplatte 500 gb
    Grafik: gefroce 8800 gtx
    Sound: M-AUDIO DELTA AUDIOPHILE 2496

    wäre von vorteil wenn ich da auch nen mic preamp drin hätte
    ich arbeite mit einem shure sm 57
     
  2. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 14.07.08   #2
  3. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
  4. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 14.07.08   #4
    Sry, gehört nicht so ganz genau dazu, aber ich habe mal ne kurze Frage an dich Morry:
    Ich habe jetzt auch den Firepod und wollte ihn heute installieren, hab aber die Fehlermeldung, dass das Firepod nicht erkannt wird bei der Installation.

    Das könnte doch jetzt an der Firewirekarte liegen oder an der Stromversorgung des Pods, oder?!
    Benutze eine Karte mit VIA Chipsatz, habe aber gelesen, dass der Pod damit funktionieren sollte...

    Was benutzt du für ein Netzteil, also wie stark ist es, könnte mir auch vorstellen das meines nicht stark genug ist(obwohl die blaue Lampe geleuchtet hat)?

    Sry und danke
     
  5. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 14.07.08   #5
    Jo, kein Problem.
    Ich benutze das originale, mitgelieferte Presonus-Netzteil und dein Problem hängt mit höchster Wahrscheinlichkeit mit deinem Firewire-Chipsatz zusammen. Besorg dir ne Firewire-Karte mit Texas Instruments-Chipsatz und dann wirds klappen.

    Viele Grüße
    Moritz
     
  6. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 14.07.08   #6
    Vielen Dank!

    Werd mir morgen mal eine besorgen und dann gleich mal austesten...

    THX
    €: wenn du mal in der Nähe deines Netzteils sein solltest könntest du mir mal sagen wieviel W es hat?
    Reichen 20w, steht ja am Firepod, oder sollte man es größer dimensionieren?
     
Die Seite wird geladen...

mapping