Aufnahme im Proberaum

von Michael87, 15.03.04.

  1. Michael87

    Michael87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.04
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    28
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #1
    Hi!

    Ich würde gerne wissen, was es alles für Möglichkeiten gibt, im Proberaum eine Aufnahme zu machen, die nicht unbedingt eine super Qualität haben muss, aber trotzdem nicht wirklich schlecht klingen darf...

    Folgende Besetzung hat unsere Band:
    1x Drums
    2x E-Gitarre
    1x Bass
    1x Piano
    2x Gesang

    Da wir über kein Multirack verfügen hat sich diese Option schon mal erledigt. Wir haben uns überlegt, ob wir nicht einfach alles über's Mischpult (natürlich nicht gleichzeitig) in den LineIn-Anschluss von meinem Notebook einspielen und dann falls nötig per Softwar noch irgendwie abmischen (kennt ihr eine Software, am besten Freeware, die dafür geeignet ist?).

    Wäre über alle Vorschläge von euch dankbar!

    mfg,
    MiKe
     
  2. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 15.03.04   #2
  3. Michael87

    Michael87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.04
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    28
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.04   #3
    Hi!

    Erstmal danke für die Antwort. Die Seite, die du mir verlinkt hast habe ich shcon gekannt, allerdings haben wir eigentlich kein Interesse, für diese eine Aufnahme (vielleicht werden es später mal mehr, aber vorerst ist es nur einmalig :p ) einen extra Recorder oder ein Multirack zu kaufen/mieten/leihen/was weiß was... Geht es denn nicht auch mit Mischpult-an-LineIN? Oder ist dazu die Soundkarte/der -chip meines Notebooks wahrscheinlich zu schwach? Es soll ja keine Superqualitäts-Aufnahme sein.

    Gruß,
    MiKe
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.03.04   #4
    Na klar geht das.
    Und im Zweifel,Probieren geht über studieren.Du kannst dabei nichts kaputt machen.

    Software gibts hier.
    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=11757
    Das sind Demos
    Samplitude ist Top aber gestattet in der Demo nur eine Aufnahmezeit von 2 Minuten
    n-Track ist auch schön einfach ist sogar Freeware glaub ich.
    Wenn du mehr brauchst,dan melde dich hier wieder.
     
  5. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 15.03.04   #5
    Steht so ähnlich sogar im Text drin, was Dir sicher aufgefallen ist ;) . Schwachpunkt ist dabei eindeutig die Aufnahme vom Schlagzeug, das Du auf 2 Kanäle zusammenmixen mußt und die Qualität vom Soundchip generell.

    Also einfach probieren und nachher posten, wies war.

    Gruß Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping