Aufnahme Streicher

von myown16, 09.08.07.

  1. myown16

    myown16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #1
    hey! Suche jemanden, der mir sagen kann wo man ein programm her bekommt mit dem man streicher aufnehmen kann! nur als hintergrund für rockmusik.
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 09.08.07   #2
    Unabhängig vom Instrument brauchst Du einen Sequencer. Als kostenlose kommen da Audacity und Kristal in Frage. Als Shareware gibts Reaper, kostenpflichtige wären z.B. Cubase, Samplitude, Pro Tools oder Abelton Live. Für den Anfang kann man mit Audacity oder Kristal schon eine Menge machen.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. myown16

    myown16 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    30.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #3
    und mit denen kann man lines von streichern machen? also nicht selbst einspielen, sondern am pc erstellen....?
    also hab mich oben schlecht ausgedrückt! ntürlich kann ich selbst keine streicher spielen. deshalb suche ich ein programm mit dem man lines von streichern kreieren kann.
     
  4. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 09.08.07   #4
    Wenn du dich mit Midi-Streicher-Sound zufrieden gibst, dann verrate ich dir wie ich damals angefangen hab:

    Kostenlos PowerTab Editor 1.7 downgeloaded ....
    mit dem Programm die Streicher programmiert (da wärs ganz hilfreich wenn du Gitarrist wärst!!!!! Weil das Programm ja bekanntlicherweise für Gitarristen gefertigt wurde und man Melodien etc eben nur als Tabs eingeben / programmieren kann)
    Wenn du die fertige Streichermelodie vor dir hast, dann gehst du einfach im PowerTabProgramm auf FILE - EXPORT - MIDI FILE ... somit exportierst du logischerweise deine Strings als Mididatei ... musst dir halt auch merken wohin!
    Dann ladest du dir das bereits erwähnte Audacity gratis runter, und gehst dort dann auf PROJEKT - MIDI IMPORTIEREN und wählst die entsprechende Mididatei aus!
    VOILA :great:
     
  5. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 09.08.07   #5
    Nope, Audacity kann leider kein Midi. Auch Kristal kann das meines Wissens nach nicht. Daher würde ich auf Reaper zurückgreifen, oder die August Ausgabe der KEYS kaufen, dort liegt eine Vollversion von Samplitude 9SE bei (das ist ziemlich brauchbar!). Zusätzlich zum Sequencer brauchst Du dann noch ein VSTi, dass die töne erzeugt. So richtig überzeugend finde ich das, was ich da bisher probiert habe (alles "nur" freeware) nicht. Wie die kommerziellen Produkte sind kann ich nicht sagen, aber wenn Deine Anspüche nicht zu hoch sind würde ich es mal auf KVRaudio.com versuchen, dort findest Du allerlei krims krams rund ums Musikaufnehmen.

    Grüße
    Nerezza
     
  6. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 10.08.07   #6
    Du kriegst das natürlich als Audio: siehe anhang
     

    Anhänge:

  7. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 10.08.07   #7
    Hm, und bei jeder Änderung das Programm wechseln, MIDI exportieren und wieder importieren? Geht sicher, wär mir aber zu aufwändig.

    Grüße
    Nerezza
     
  8. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 10.08.07   #8
    Dito. Aber dafür ises alles gratis ;)
     
  9. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 10.08.07   #9
    Reaper darfst Du Gratis testen. Die Verionen vor 1.0 sind sogar freeware. Und die 5,50€ für eine KEYS sind wirklich nicht zuviel Geld für Samplitude finde ich.

    Grüße
    Nerezza
     
Die Seite wird geladen...

mapping