Aufnahme

von Carrie, 02.01.05.

  1. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 02.01.05   #1
    Hi together,

    nachdem ich hier schon viele Aufnahmen gehört habe und auch manchmal gemotzt habe *gg*, will ich nun auch mal was hochladen. Es soll dabei nicht um meine bescheidenen gesanglichen Qualitäten gehen, als mehr um die Aufnahmequalität, ich hab nämlich festgestellt, daß die Meisten damit wohl arge Probleme haben und ich bin der Meinung, man kann ne hörbare Aufnahme als Anfänger auch ohne teure Technik hinbekommen.

    Man nehme also:

    Notebook ( oder PC, das ist wurscht *gg*), Micro ranstöpseln, Software ( ich nehme cool edit), ein vernünftiges Backing ( gibts bei OBI *gg*) und dann singt man zunächst mal. Wahlweise mit Kopfhörer oder ohne, ich nehme mittlerweile keine mehr, ich lass das aus den Boxen dudeln.
    Über die Gesangsspur Kompressor laufen lassen, ein wenig reverb, damit es nicht so klingt, als wenn man in ner Konservendose hockt, Lautstärke anpassen, feddisch. Klingt natürlich nicht wie ausm Studio und sicher auch von PC zu PC unterschiedlich, ist aber für nen Laien durchaus verwendbar. Wenn man zum eigenen Instrument singt, besser 2 Spuren aufnehmen, ist zwar gewöhnungsbedürftig, klingt aber besser.

    http://rapidshare.de/files-de/269891/sorryseemstobe.mp3.html

    So, nun hoffe ich mal, daß der Link geht, ich hab das zum ersten Mal gemacht....schaumermal....

    LG, Carrie :)
     
  2. Premium

    Premium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.05
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #2
    Erstmal eine peinliche Frage :) Bist Du ein Mann oder eine Frau ? Ich würde auf eine Frau tippen und dann klingt es wirklich recht schön. Solltest Du ein Mann sein dann klingt es irgendwie komisch ;) .
    Aber Du wirst schon eine Frau sein (hoff ich ^^).
    Ich finde bei dem Lied, dieses rauchige in Deiner Stimme etwas overdressed, wenn Du nicht anders kannst, dann ists halt so, aber ansonsten vermisse ich bei dem Lied eine klare Stimme die gerade die langtonanhaltenden Passagen besser rausarbeiten würden.
    Dein Vibrato hört sich in den tiegen Lagen echt klasse an, wobei es bei höheren Tönen etwas an Schwung verliert. Setzt Du dies bewusst ein ?

    Alles in allem, wirklich schön auf seine Art, aber da man das Lied anders in Erinnerung hat vermisse ich wie schon gesagt die klaren lauten Passagen.
     
  3. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.01.05   #3
    also, ich hör da nicht viel "rauchiges"
    also kann natürlich sein, das du das ein bischen feiner siehst, aber ich will garnicht wissen was los ist, wenn du mal meine stimme hörst;)
    naja, aber an carrie, echt schön gesungen
     
  4. Rebellin

    Rebellin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    14.02.06
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.05   #4
    Hallo Carrie !!
    Alles in allem finde ich deine Stimme auch sehr schön , habe aber das Gefühl dass du sehr versuchst hauchig zu klingen , ich denke natürlich klingt deine Stimme viel schöner . Außerdem als Tipp würd ich sagen , versuch stärker legato zu singen , klingt nichts so gehackstückelt .

    Gruß Rebellin
     
  5. Ravaging Dragon

    Ravaging Dragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    3.07.06
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 03.01.05   #5
    Das mit dem Reverb und dem Compressor is echt ein guter Tipp, ich hab jetzt endlich raus wie ich's gescheit einstellen muss ^^

    Die Aufnahme an sich find ich übrigens super, echt gut gelungen
     
  6. taster

    taster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.01.05   #6
    Sagmal Carrie, hast du irgendwas was dich bedrückt? Will nicht Psychofutzi Spielen, doch irgendwie klingst du so, als ob du angst hättest mal richtig die "Sau" raußzulassen. (Sorry die Ausdrucksweise).

    Warum Singst du bei den Höheren Tönen nicht in die Kopfstimme? Vorallem beim Refrain. Weiterhin so "Hauchvoll" zu singen erschreckt eben keinen.
    Bei den restlichen Stellen jedoch passt diese Stimmart.

    Und sonst gibt es nicht viel zu meckern, außer das es noch etwas bei Langgezogenen Töne hackt, aber das ist nicht weiter schlimm.

    Sonst gefällt mir die Stimme auch sehr gut.
     
  7. Carrie

    Carrie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 04.01.05   #7
    *lol*

    Danke für die Antworten. Erklärung dazu:

    Mir ging es eher um die Aufnahmequalität, der Song war ein absoluter Kaltstart mit Null Einsingen oder so. Er ist mir von daher schwer gefallen, da ich ansonsten eher gar nicht so verhalten singe ( irgendwer meinte was von "Sau rauslassen" ), sondern eher laut und offensiv, das hört sich dann schon etwas anders an *ggg*...ich covere ziemlich oft Funny van Dannen oder sowas in der Art. Ich hab nur das Backing genommen und dazu gesungen, damit man sieht, daß man auch mit einfachen Mitteln ne hörbare Aufnahme hinkriegt, Manches was man hier hört, ist echt schauderhaft und das hat mit der Stimme nicht viel zu tun, sondern mit den beschissenen Aufnahmen.

    Öh....ich bin EINDEUTIG weiblich ( jedenfalls ist mir noch nie was Anderes bescheinigt worden *lol*), gebe aber gerne zu, daß mir höhere Stimmlagen nicht so wirklich liegen. Ich singe auch nur just-for-fun und habe keinen gesteigerten Ehrgeiz, wie irre an meiner Stimme zu arbeiten, dazu kommt noch, daß ich von Musiktheorie und Stimmbildung keinen blassen Schimmer habe.

    Ich glaub auch nicht, daß ich nen Psycho-Fuzzy brauche *gg*...sind wir nicht alle ein bisschen bluna?? Anbei mal noch "Blues", das hat Sky schonmal in ner völlig anders interpretierten Version mit Gitarre hochgeladen und ich fand das sehr schön. Ich hab die Version von Queen Bee als Grundlage genommen und das ist mit Piano...an zwei Stellen musste ich leichtes Falschspiel der Pianospielerin gesanglich ausgleichen, das ist also nicht perfekt ( ich finde, Ausdruck ist beim Singen wichtiger als Perfektion), aber das Mädel ist erst 15 und hat das ganz toll gemacht.

    http://rapidshare.de/files-de/281493/blues1.mp3.html

    LG, Carrie

    @ Taster

    Ist das

    http://rapidshare.de/files-de/281645/zwischen_erfurt_und_gera2.mp3.html

    vielleicht eher "Sau rauslassen" *gggg*??? Original von Nina Hagen, mein sächsisch ist leider nicht soooo perfekt :p ...beide Stimmen und Gitarre von mir...
     
  8. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 04.01.05   #8
    Also ich finde die Aufnahme hört sich gut an! Für diese einfachen Mittel wirklich nicht schlecht!
     
  9. taster

    taster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 10.01.05   #9
    so Carrier, sry das ich das ich mir erst jetzt das kleine Stueck anhoere, hatte wenig zeit.

    Habe mich nicht mehr vor Lachen eingekriegt als ich das Ossistueck gehoert habe.:D
    1A.. Verdammt guter Dialekt.

    Die stimmenveraenderungen finde ich auch ganz reizvoll gesungen und miteinander komprimiert.

    :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping