Aus Lied stimme entfernen

von vanqulonc, 10.06.06.

  1. vanqulonc

    vanqulonc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #1
    Hi leutz,
    ich wollte wissen wie ich bei songs die stimmen wegbekomm, so wie bei karaoke. oder überhaupt ob ich songs so in einzelne bereiche wie schlagzeug, gitarre etc. aufteilen kann??
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.06.06   #2
    Zum Stimme wegdrücken gibt's Software. Dabei wird der Bereich aus der Mitte des Stereobildes weggefiltert, wo sich meist der Gesang befindet. Gezielt einzelne Instrumente rauslösen geht jedoch nicht (diese Frage wird hier mitterlweile jeden Tag gestellt). Du bekommst ja auch die Milch nicht mehr aus dem Kaffee in die Milchdose zurück :D
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.06.06   #3
    Das geht nicht. Zu diesem Thema sollte man am besten mal einen gepinnten Thread machen, Du bist nicht der erste, der nach so etwas fragt :-)
    Schau Dir mal folgendes Bild an:
    http://www.floom.com/media/waveform_eggs.gif
    Wie soll da eine Maschine sehen, wie das entstanden ist? Da kann man nachträglich nichts auftrennen oder einzelne Isntrumnete (wie die Stimme) rauslöschen.
    Ja, es gibt Karaoke Programme, die versuchen, den Gesang rauszufiltern, das funktioniert dann aber durch Trickserei mit dem Stereosignal. Bei einem Monosignal geht das nicht. Aber es ist bei den meisten Songs so, dass der Gesang genau in der Mitte ist, die anderen Instrumente im Panorama verteilt sind. Wenn man nun eins der beiden Steresignal um 180° phasen dreht, so wird der Gesang ausgelöscht, weil er auf beiden Kanälen identisch ist. Wenn man einen Song hat, bei dem der Gesang genau in der Mitte ist, und alle anderen Instrumente entweder 100% rechts oder 100% links sind, dann müsste das Verfahren sogar perfekt funktionieren. Aber es gibt wohl keinen Song, der so abgemischt ist. Folglich kannst Du es mal mit einem solchen Programm probieren, aber so ganz sauber wird das nie funktionieren; entweder geht der Gesang nicht egnaz weg, der Gesamtsound ändert sich, es verschwinden auch andere Isntrumente, oder alles zusammen.
     
  4. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 10.06.06   #4
    Kleine Ergänzung zu dem, was ars ultima sagt:
    wenn dann aber noch ein (stereophoner) Effekt auf der Simme liegt, bleibt der erhalten (meist Hall)...und das Ergebnis klingt ziemlich bescheuert...
     
  5. MusikMakerDeLuxe

    MusikMakerDeLuxe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    17.01.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.06   #5
    ... ALLES GESAGT... AUS ENDE... :screwy: :D :great:
     
  6. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 11.06.06   #6
    Es gibt ein Plugin für DirectX und für Winamp, das Vocals (bzw. mittige Monoquellen im Mix) einigermassen entfernt.

    http://www.analogx.com/contents/download/audio/vremover.htm

    Richtig "entfernen" kann man damit die Vocals natürlich nicht, aber man kann definitiv hören, welche Stereoeffekte auf den Mix gelegt wurden beim Mischen.
    (Dafür nutze ich es gerne)
     
Die Seite wird geladen...

mapping