Knacksen bei Cubase SX

von thirsk, 09.07.05.

  1. thirsk

    thirsk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 09.07.05   #1
    Ich bräuchte einmal eure Hilfe:

    Wir haben einige Songs auf einem externen 8-Spur-Aufnahmegerät aufgenommen und in Cubase überspielt (so weit, so gut). Weil wir keinen Drummer haben, werden alle Spuren (also Bass,Git. etc) an einer in Cubase erstellten Drumspur "ausgerichtet". Da natürlich alles "in time" sein soll, habe ich an einigen Stellen eine Spur getrennt und so wieder zusammengefügt, dass sie 100% auf das Schlagzeug passt.

    Problem:

    Bei einigen (nicht bei allen) dieser "Trennungen" tritt ein knacksen auf - wie kann ich das wegbekommen/kann man das überhaupt wegbekommen?

    Ich hoffe,das ist halbwegs verständlich,vielen dank schonmal :)
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 09.07.05   #2
    Fade out und Fade in beim schneiden !
    Das ist u.U. Fizelarbeit............ :(


    Topo :cool:
     
  3. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 09.07.05   #3
    Erst DC Offset entfernen und dann Topo`s Massnahme. Du hast aber auch die Möglichkeit, wenn der DC Offset entfernt ist, die geschnittenen Teile wider an den Nulldurchgängen des Signal auszurichten.
     
  4. thirsk

    thirsk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 09.07.05   #4
    Vielen Dank,hat gut geklappt :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping