Auto-on Funktion bei Dunlop Rack Wah DCR-2SR ?


M
MaxMax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.14
Registriert
23.11.07
Beiträge
117
Kekse
80
Hallo, ich wollte fragen, ob jemand zufällig weiss, wie man das DCR-2SR modifiziert, um die Auto-on funktion des Wah Wah Effekts zu bekommen ? also so wie beim Steve Vai Bad Horsie 2, wo man nur aufs Pedal steigen braucht, und der Effekt arbeitet sofort ohne vorher einen Taster durch Runterdrücken zu aktivieren ?
Es sollte halt so sein, dass das Rack wah trotzdem wieder in true-bypass zurückschaltet, wenn man das Pedal aufhört zu rocken, und eben in Wah modus schaltet wenn man das Pedal rockt.

vielen Dank
lg
Max
 
Eigenschaft
 
Absint
Absint
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
02.09.08
Beiträge
2.329
Kekse
9.314
Ort
Bonn
Dafür musst du das Control-Pedal modifizieren, nicht die Rack-Unit. Wie es geht, weiß ich aber nicht. Ab Werk geht das so ohne weiteres nicht und ich hab' noch nicht gesehen, dass Dunlop Control-Pedale für das 2SR anbietet, die als Touch-Wah arbeiten.
 
M
MaxMax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.14
Registriert
23.11.07
Beiträge
117
Kekse
80
Hallo, vielen dank für die antwort, das hilft mir schon mal weiter, dass ich nur das pedal modifizieren muss, und nicht das rack unit selbst, ja, dunlop würde mir mein rack wah modifizieren, aber dafür wollen sie, dass ich alles komplett einschicke...und das würd ich gern vermeiden, deswegen suche ich wen der mir das vl. lokal umbauen kann, oder ich mach es eben selber, wenns nicht zu schwierig ist.
 
Absint
Absint
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
02.09.08
Beiträge
2.329
Kekse
9.314
Ort
Bonn
Am sinnvollsten wär dann so ein Anschalter wie bei der Silvermachine. Allerdings musst du dafür das Innenleben deiner Control-Pedale völlig auf den Kopf stellen und zusätzlich noch ein Loch in die Trittfläche reindengeln.
Eine andere Möglichkeit wäre, die Befestigung der Trittfläche vom Pedalkörper wegzuflexen und anschließend beweglich wieder zu montieren -> Das ist aber Murks.

Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich persönlich keine der beiden Möglichkeiten in Betracht ziehen würde, da die erste relativ aufwändig und nicht mal eben so gemacht ist und die zweite das Pedal ganz schön anfällig werden lässt.
Zumal die Aufwand/Nutzen-Kalkulation da nicht ganz ausgeglichen ist.
 
M
MaxMax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.14
Registriert
23.11.07
Beiträge
117
Kekse
80
dankeschön, aber so kompliziert will ichs echt nicht haben, was ich von dunlop herausgefunden habe, ist, dass es nur "ein kleiner Mod" sei für den sie pauschal 50US$ wollen (exkl. shipping costs), meiner meinung nach muss der mod durch wechsel des potentiometers bewerkstelligbar sein, ich hab das pedal control pedal schon mal aufgeschraubt gehabt, und das potentiometer hängt auf einer eigenen kleinen platine die mittels flachband an eine größere angeschlossen ist, ich denke, man braucht "nur" a) ein poti, dass sich erst durch die drehbewegung "einschaltet" und solange aktiv bleibt, wie es gedreht wird und b) man muss dann leitungen des tasters auf dieses neue poti löten.

ach, es wär zu schön wenn jemand (wie Kirk Hammett ;) ) mal das Innenleben seines Pedals posten könnte *g*

Oder kennt jemand solche art von potis, die ich meine, also welche bei bewegung zuerst eine art "einschaltsignal" liefern und danach erst die widerstandsänderung wiedergeben ?
lg
Max
 
M
MaxMax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.14
Registriert
23.11.07
Beiträge
117
Kekse
80
Hallo shadi, vielen dank für den link, mein DCR-1FC foot controller sieht innen auf den ersten blick genau so aus ! Und deines hat echt diese Auto-on funktion (also einfach draufsteigen und dann wah und wenn man den fuss wegnimmt ists wieder in true bypass ?) Könntest du mir mal genauere Aufnahmen vom Poti und die type usw. schicken ? danke
 
go211
go211
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.22
Registriert
21.11.07
Beiträge
545
Kekse
560
Ort
Köln
Moin MaxMax ... ja es hat diese Funktion :) Allerdings kann ich keine Bilder machen, da ich gerade weder DigiCam noch Fotohandy habe ... Wenn es dir darum geht die Schaltung genau zu untersuchen: einfach mal eins im Musikladen genauer unter die Lupe nehmen, Order/Return ... oder eben nach Schaltplänen suchen

Anbei nochmal einen Tick größer ... (sorry war damals leider nur die Handycam)

http://s245.photobucket.com/albums/gg45/Shadolf/wah/big_crybaby_95q.jpg
 
M
MaxMax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.08.14
Registriert
23.11.07
Beiträge
117
Kekse
80
okey, vielen dank, ja soweit ich erkennen kann, dürft echt nur das poti unterschiedlich sein, weil bei dir ists ein poti mit einem breiteren flachbandkabel, dass 5-6 litzen hat, soweit ich das auf deinem foto erkennen kann, und bei mir, hat das flachband kabel zum poti nur 4 litzen, und das 2. flachbandkabel zum taster 3 litzen (wobei eine davon aber auf der platine am taster ins "nirgends") führt, macht also zusammen 6 brauchbare litzen, dann kann kann man wahrscheinlich eine doppelte Masse sich sparen, und man ist bei 5 (oder 6?) litzen so wie es bei deinem crybaby 95q ausschaut...

mhm, also ich bräucht das poti von deinem 95q, glaubst kannst mir irgendwie die daten sagen die da draufgedruckt sind ? ich will nicht extra bestellen/return machen, dann hab ich ja nur ne gutschrift etc...

lg
Max
 
pandaboer
pandaboer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.21
Registriert
10.01.09
Beiträge
72
Kekse
136
Ort
Bielefeld
Ich weiß, ich bin ein Leichenschänder, aber:

Gab es hierzu eine endgültige Lösung? Oder hat jemand noch Vorschläge? Stehe vor dem selben Problem wie der TE.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben