Axe-FX 3 für den Bass? 8 Amps aus dem Axe im Sound-Vergleich!

  • Ersteller connycat
  • Erstellt am

connycat
connycat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.06.22
Registriert
24.04.14
Beiträge
14
Kekse
1.368
Hi,
ich habe mir den Axe-FX 3 mal etwas genauer für uns Bassisten angeschaut. Dabei aber nicht nur die internen Bass-Amps im Vergleich, sondern auch mal ein paar der Gitarren-Amps für Bass.
Grüße

 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
07.02.07
Beiträge
6.210
Kekse
39.322
Ort
Oberroth
Klingt ja ziemlich cool. Interessanterweise ist mein Favorit ein Gitarrenverstärker, der Marshall JM45 - und wen wundert's, der ist technisch ja nicht allzu weit vom Fender Bassman entfernt.
 
relact
relact
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
09.09.05
Beiträge
3.936
Kekse
78.226
Ort
Cielo e Terra
An sich eine nette Idee, aber bei dem Schrott, den er spielt, ist das zu wenig aussagekräftig.
 
connycat
connycat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.06.22
Registriert
24.04.14
Beiträge
14
Kekse
1.368
Hi,
wer spielt Schrott? Meinst du mich? OK!
Grüße
 
BillyRay
BillyRay
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.22
Registriert
20.04.22
Beiträge
3
Kekse
0
Vielen Dank fur für Deine Arbeit, sehr spannend! Da lohnt sich eine Mikrofonierung in Studiosituationen nicht mehr.

P.S.:
Live und im Proberaum sieht die Sache für mich anders aus. Da ich bislang mit keinem Monitor oder inEar den fur mich nötigen Druck eines Bassamps erzeugen konnte, verzichte ich zum großen Leidwesen meiner Mitmusiker und der Techniker aber nicht mehr auf einen großen Amp auf der Bühne/der Probe. Der ist aber nur für meinen persönlichen Spaß und wird nicht abgenommen, das Signal geht vom Tech21 VT Bass Di in die Anlage :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben