AXE FX3 mit Palmer Macht 402 Verkabeln

  • Ersteller vaddi guitar
  • Erstellt am
vaddi guitar

vaddi guitar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
16.07.16
Beiträge
43
Kekse
0
Ort
Süd Hessen
Hallo,

ich hoffe ich bin hier richtig

ich habe ein frage an euch und zwar möchte ich mein AXE FX3 mit einer
Palmer Macht 402 und einer Matrix FR212 verkabeln.

Meiner Konkrete Frage ist zu einem, ich möchte aus dem Output 3 raus und entweder direkt in die Box oder oder ins Palmer je nach benötigter Lautstärke.
So weit ist alles klar, jetzt die entscheidende Frage; nehem ich hierfür ein Lautsprecher Kabel mit Klinke oder ein Gitarrenkabel mit Klinke?
Klar ist, das ich vom Palmer zur Box definitiv ein Lautsprecherkabel nehme oder?
Wie sieht es aber vom FX3 Output3 direkt zur Box aus, bzw von AX3 zum Palmer?
Bin total unerfahren was das an geht.

Danke im vorraus


 
matze44

matze44

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
26.07.06
Beiträge
837
Kekse
2.039
Ort
Dresden
Hi,

aus Output 3 kommt doch herkömmliches Line Signal oder? Also reicht ein Gitarrenkabel, da dies einer Verbindung des Effektloops am Amp (Return zur Endstufe) entspricht.
 
vaddi guitar

vaddi guitar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
16.07.16
Beiträge
43
Kekse
0
Ort
Süd Hessen
Hallo @matze44,

Output 3 L+R - (Stereo) - (2) 1/4”-Buchsen (Humbuster) – Verwende diese unsymmetrischen 1/4”-Ausgänge zum Anschluss an unsymmetrische Eingänge, z.B. an einige Gitarren-Endstufen oder andere Geräte.

Von da her werde ich wohl diese Variante vorziehen:

Output 1 L+R (Stereo) - (2) XLR-Stecker (symmetrisch) und (2) 1/4”-Buchsen (Humbuster) Verwende die XLR-Buchsen, um Ausgang 1 mit symmetrischen Eingängen zu verbinden. Verwende die unsymmetrischen 1/4” Humbuster-Ausgänge zum Anschluss an unsymmetrische Eingänge, z.B. an GitarrenEndstufen und andere Geräte. Beachten, dass Ausgang 1 als Hauptausgang in allen Werkseinstellungen verwendet wird.


Dann müsste ich doch auf der sicheren Seite, nur die frage bleibt weiterhin Giattren Kaberl oder Lautsprecherkabel?
 
matze44

matze44

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
26.07.06
Beiträge
837
Kekse
2.039
Ort
Dresden
Gitarrenkabel!

Du könntest natürlich ein Humbuster Kabel nehmen bzw. löten. Ans AX8 kommt eine Stereoklinke, an die Endstufe eine Monoklinke.
 
boisdelac

boisdelac

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
19.06.12
Beiträge
1.477
Kekse
6.965
Ort
Großraum Stuttgart
Einen Ausgang der Endstufe solltest Du nicht ohne Last betreiben, auch wenn die Macht eine Solid-State-Endstufe ist.
Deswegen fahre alles Mono und benutze den Bridged-Output der Macht.

Die Matrix 212 ist ja sowieso eine Mono-Box.
 
vaddi guitar

vaddi guitar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
16.07.16
Beiträge
43
Kekse
0
Ort
Süd Hessen
@matze44 was ist den der vorteil dieses Kabels?

Entsehen da so starke Brummschleifen?

super danke für die Infos, aber hat alles bis her gut geklappt, bin von output3 mit einem Lautsprecherkabel in Macht und vom Briged out in die Matrix 212.
 
matze44

matze44

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
26.07.06
Beiträge
837
Kekse
2.039
Ort
Dresden
Brummschleifen müssen nicht zwangsläufig entstehen, die Fractalgeräte sind aber mit Stereobuchsen (für ein Monosignal) ausgestattet, um diese speziellen Kabel zu nutzen. Wenn es so geht ist es doch gut...
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben