B4D für Nord Electro?

von Gatschli, 26.12.05.

  1. Gatschli

    Gatschli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 26.12.05   #1
    Hallo! Ich ahbe mir nun zu Weihnachten den Nord Electro geholt und bin VÖLLIG BEGEISTERT!!!


    Habe jedoch folgende Frage:
    Immer wieder hört man, dass jemand sagt/schreibt, nimm den Electro weil dann kaufe Dir einen Zugriegel Controller wie den Böhm B4D und dan kannst du den statt den Knöpfen verwenden. (Oder wie mich es interessieren würde: Upper Manual B4D Lower Manual Electro. Also beides zur gleichen Zeit sichtbar!)

    Nur wie funktioniert denn das?
    Soweit ich es mitbekommen habe, kann der B4D nur fixe CCs senden und der Electro nur fixe empfangen. Und die klappen ja nicht ganz zusammen.
    Danke für die Hilfe!
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 26.12.05   #2
    also wenn das so ist (und davon geh ich auch mal aus, auch wenn ich den b4d nicht kenne), dann is die antwort ganz einfach: es geht nicht, zumindest nicht ohne weiteres equipment.

    was du machen könntest ist entweder nen anderen drawbar-controller nehmen (ich glaub da gibts noch 1-2 andere aufm markt, das wissen unsere puren orgel-freaks aber besser ;)) oder du nimmst nen midi-filter und lässt die controller dadrin umstellen... (also die controllerdaten kommen mit einer nummer rein und werden mit ner anderen wieder rausgesendet)
    solche dinger sind aber meines wissens auch recht teuer... dummerweise fällt mir auch dazu grade kein name ein :-\

    naja vielleicht kann ja jemand anderes gleich noch ergänzen, ich hoffe das hilft dir wenigstens ein bisschen...

    PS: herzlichen glückwunsch zum electro ;)
     
  3. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 26.12.05   #3
    Das sollte mit dem Programm MidiOX (www.midiox.com) funktionieren.
    Hardwaremäßig kann das glaube ich auch die MP-Serie von Miditemp.
     
  4. Gatschli

    Gatschli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 27.12.05   #4
    Danke. Gibts da auch was fü den Mac (OSX Tiger)?
     
Die Seite wird geladen...

mapping