Banbros Jumpstyle eine neue musikära?

von sunnyandy, 06.03.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sunnyandy

    sunnyandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    6.03.08
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #1
    hallo leute also ich höre sehr gerne hardstyle und jumpstyle was ja auch immer mehr in mode kommt.
    wenn man sieht was scooter jetzt mit seinen album jump over the world herrausgebracht hat oder Bangbros mit dem bangerland also jedes jahrzehnt hat seine eigene musik geschichte

    70er rock
    80 neue deutsche welle
    90er techno loveparade wird erfunden
    und nun jumpstyle ????????????????

    was meint ihr denn dazu ?

    sunnyandy
     
  2. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 06.03.08   #2
    Die "neue deutsche Welle" war nur knapp ein Jahr lang hip, die Industrie hat das Genre durch ein Überangebot an schlechten Kopien quasi abgetrieben.

    Die 80er waren das Jahrzehnt des Synthiepops.
     
  3. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 06.03.08   #3
    mit hadcore ist nicht der techno hardcore ;) auserdem ist dieses jumpstile nur ne mode erscheinung
     
  4. !Tr0janeR!

    !Tr0janeR! Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.07
    Zuletzt hier:
    14.01.10
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #4
    also ich sag mal dazu techno kann jeder mensch machen und das zeug hört sich eh alles gleich an dann lieber handgemachte musik.

    und das hier is übrigens das falsche forum wie knup schon sagte ist hardcore punk gemeint nicht hardcore techno ;)
     
  5. der nico

    der nico Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    476
    Erstellt: 06.03.08   #5
    für jemanden der viel von der musik hört die du als techno zusammenfasst(was dieser auf keinsteweise gerecht wird) hört sich der ganze metalcore kram auch eher gleich an.
    oder skate"punk"...
     
  6. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 06.03.08   #6
    find auch das das immer ne sehr einseitge sicht ist.. wenn man sich mit ner musik auseinander gesetz hat, erkennt man auch immer den unterschied

    und andere musik stile hören sich dann immer gleich an
     
  7. !Tr0janeR!

    !Tr0janeR! Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.07
    Zuletzt hier:
    14.01.10
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #7
    trotzdem brauch man nicht viel talent um techno zu machen oder seht ihr das anders? jeder kann am pc ein paar sachen zusammen mischen
     
  8. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 06.03.08   #8
    das machen auch viele. Und wieviele schaffens davon mit ihren Resultaten in die Dancecharts oder Plattentaschn vieler renomierter D-Jays - wie z.B. Chris Liebling, Dj Rush, Eric Morillo, Sven Väth, uvm ? Weniher viele.

    Überleg mal wieviele Underground Band es allein in Deutschland gibt und wieviele es davon in die Charts oder z.B. auf Sampler schaffen.


    Fakt ist: Techno (i.e.S) ist nicht unbedingt weniger anspruchsvoll als Rockmusik. Fakt ist aber auch, dass das hier definitv das falsche Unterforum ist.


    Zudem kann ich mich dem anschließen. Jumpsytle ist für mich auch nur eine Modeerscheinung - von der ich allerdings gedacht hätte, dass sie schon viel eher - und nicht erst nach Scooters' "the question is what is the question" - auch hier publik wird.
     
  9. Upto11

    Upto11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    169
    Erstellt: 06.03.08   #9
    An den threaderöffner: du bist im falschen subforum --> elektronische musik wäre richtig

    Sorry aber die aussage ist ignoranter quatsch. Leider sehen das viele (vor allem gitarrenanfänger aus dem härteren bereich) so. aber häufig kommt dann ab anfang 20 die einsicht und man öffnet sich auch für andere musikrichtung und bemerkt wieviel arbeit da teilweise hinter steckt.
    langweilige scheisse und auf der anderen seite spannendes gibts es im techno (mal hier fälschlicherweise als synonym für elektronische musik) genauso wie im punk, hardcore etc.
     
  10. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 06.03.08   #10
    Hey, das hier ist das falsche Forum!
    (Leute, mal im Ernst, wie oft muss das hier nun noch festgestellt werden??)
     
  11. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 06.03.08   #11
    Komplexer als die Ramones ist so Elektromist wie Trance doch nie im Leben! Oi!

    ...immer wieder amüsant, welche Prioritäten einige hier haben - ob das an den ganzen Metalcorelern liegen mag?
     
  12. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.940
    Erstellt: 06.03.08   #12
    Super ein Klischee mit dem nächsten bekämpfen :rolleyes:

    Das elektronische Musik sehr komplex sein kann ist mir bewusst, und das die simpleren Sachen bekannter/beliebter sind ist wie in jedem Bereich so ;)
     
  13. !Tr0janeR!

    !Tr0janeR! Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.07
    Zuletzt hier:
    14.01.10
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #13
    naja aber findet ihr nicht das es einfacher ist einfach sachen zusammen zu klicken als es selbst zu spielen???? Natürlich gibts auch komplexere Sachen aber im Prinzip macht auch nur das der Computer. Und jede 08/15 Metalcore band macht ihre musik ja wohl selbst. naja ich bin halt nicht so der techno möger muss ich auch ehrlich zu geben. Kleine Anekdote: Wenn man sich eine Woche in der Ski-Freizeit den gleichen Technomist anhören muss morgens Bangbrosers mit "Hansebaaanger" und dann abends auf der Party "bettina pack..." ihr wisst schon weiter naja vll. bin ich da auch einfach nur vorbelastet deswegen nehm ich mal meine äußerungen zurück :)
     
  14. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 06.03.08   #14
    Um weitere Klischees zu bedienen: Im Punk-Forum wird über Anspruch an den Instrumenten geredet? :D

    Es geht beim Techno viel mehr um die Komposition, meistens ist es da nicht mit "Strophe Strophe Refrain Strophe Breakdown Refrain" getan..
     
  15. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 06.03.08   #15
    Jumpstyle hat für mich nichts mehr mit Musik zu tun.
    Ist meine Meinung, ihr könnt gerne glauben was ihr wollt ;)

    Ich persönlich hoffe nicht, dass es noch bekannter wird. Die Bangbrosersschei*e hört sich alles irgendwie gleich an. Ich steh halt mehr auf musik, wo man Refrain und Strophe noch auseinanderhalten kann, oder wenigstens eine Melodie zu erkennen ist...
    Im elektronischen Bereich wären da DJ's wie Paul van Dyk oder Blank & Jones zu nennen.

    und @ Trojaner: wenn du meinst, dass es so einfach ist, dann zeig doch mal was. So eine bescheuerte Aussage, sorry.
     
  16. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 06.03.08   #16
    ich finds auch einfacher(und günsitger) sich ne 66 euro gitarre zu kaufen nen 88 euro bass und dazu noch nen schlagzeug vom sperrmüll und dann ne blink coverband zu machen , als sich nen vernünftigen pc + softwere zu kaufen um eben richtg gute beats zu machen..
     
  17. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 06.03.08   #17
    mim Edding 5000 unterstrichen
     
  18. !Tr0janeR!

    !Tr0janeR! Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.07
    Zuletzt hier:
    14.01.10
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #18
    also is halt meine meinung aber ich hab euch ja die vorgeschichte erzählt also hoffe ich da auf ein bisschen verständniss von eurer seite ;)
     
  19. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 07.03.08   #19
    nö deine meinung ist falsch und gehört verb(r)annt..
     
  20. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 08.03.08   #20
    Klischee? Aus dem Metalbereich kommen die Leute, die komplexe Musik für besser halten, wohl eher als aus dem Punk-Eck, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.