Band Gesang

von Punisher, 17.11.03.

  1. Punisher

    Punisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #1
    Meine Frage ist! Was für "Anlagen" brauchen wir um unseren Gesang rüber zu bringen? Also wir sind 4 leute, davon ist einer der Sänger und der Rest der Band dudelt im Hintergrund mit! Also praktisch 4 Mikrophone!
    Über was verstärk ich die jetzt? Ich hab keine Ahnung davon! Also nicht lachen! ;)
    Möglichts billige Lösung sollte es natürlich sein!
     
  2. Patrick Beyer

    Patrick Beyer Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #2
    Also in puncto mikros mag ich nicht einfach so pauschal was empfehlen, da man immer die Mikros an der eigenen Stimme testen sollte. Denn nicht jede Stimme klingt über ein Mikro gleich gut - da gibts unterschiede und man sollte immer das best passende Mikro zur Stimme wählen, wobei das dann nicht immer das teuerste Mikro sein muss. Außerdem ist der Musikstil auch nicht ganz unwichtig. Da du nun aber was günstiges haben willst, versuche ich nun auch mit meinen Mikrofon-"Tipps" am unteren Rand zu bleiben. Probier mal das AKG D3700, und das Beyerdynamic TGX58. Das sind zwei gute Mikros, die sogar sehr günstig sind.

    Edit: Da der Rest eigentlich besser ins PA-Forum passt verschiebe ich es mal dahin. Denn zur Verstärkung brauchst du ja Amps und Mischpult und Boxen - nicht nur Mikros.

    Als Mischpult würde dann für eure Zwecke schon ein kleines 6 Kanalpult ausreichen. Es gibt auch kleinere, aber wenn dann doch mal ne Gitarre drüber laufen soll wirds mit 4 Kanälen zuuu eng.
    Solche Pulte gibts von Behringer - die auch für Anfänger in Ordnung sind, so lange man dabei beachtet, dass Behringer eben keine Topp-Super-Mega-Qualität zu super lowbudget-Preisen liefert sondern Einsteiger-Produkte, die preislich meist keine Konkurrenz haben. Wenn du also mit etwas Rauschen leben kannst, was live bei der Probe ganz vertretbar ist und im Gig-Betrieb auch noch ok ist, dann sollte das reichen. Ansonsten - wenns besser sein soll, dann nimm die Studioprojects E-6. Die sind schon um Längen besser aber dennoch ziemlich günstig, aber schon top Qualität.

    Zum Thema Endstufen und Boxen lasse ich den anderen mal den Vortritt.
     
  3. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #3
    Thx a lot schonmal.....
     
  4. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 17.11.03   #5
    Nein, das mischpult sollte schon 6 micro eingänge haben (die grossen schwarzen mit den 3 löchern auf dem bild)

    Benutz mal die suchfunktion, da sind ganz viele threads, die die gleiche problemstellung wie deine behandeln.


    einfach mal proberaum oder günstig im pa-forum eingeben
     
  6. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #6
    Stimmt, aber irgendwie werd ich daraus nicht schlau! kann nicht irgendeiner mal ein mögliches Setup posten! Im Preisrahmen damit ich mich mal orientieren kann!
     
  7. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #7
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 17.11.03   #8
    Wenn Du deinen Preisrahmen nennst, dann sollte das schon möglich sein !
     
  9. Punisher

    Punisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    23.05.04
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.03   #9
    Das kann ich nicht genau sagen weil ich keine Ahnung von PA habe!
    Was ist den das minimum was man braucht bzw. was es kostet!
    Sorry, aber ich hab echt keinerlei Ahnung!
     
  10. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 17.11.03   #10
    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=4755

    z.b... findet man über die suche..
    bei neukauf wirds unter 800 sehr eng imho.
    zu deiner frage, was andere leute benutzen... wir haben 2 JBL SF25 ne alte samickendstufe und einen noch älteren 12 kanal mischer. dazu 2 mikros und ein zoom 19ér hallgerät für den gesang.
     
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 17.11.03   #11
    Wir haben 2 ältere JBL M-Pro Subs und tops
    2 T-amps (2400)
    ein ca 10 Jahre altes Soundcraft Spirit Live mischpult mit 16 Kanälen
    ein Behringer UltraDrive
    Ein Alesis Midiverb als FX

    Alles für ca 2500-3000€ (Teils gebraucht, teils neu)

    Und damit kann man eine MENGE anstellen
     
Die Seite wird geladen...

mapping