Band optimal aufnehmen

P
P.L.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.18
Registriert
08.12.18
Beiträge
2
Kekse
0
Album zuhause aufnehmen?

Ich will eine Akustische Band mit zwei singenden Gitarristen und einem Kontrabassisten aufnehmen. Ich habe Pro Tools als Programm, zwei Zoom aufnahmegeräte, drei Rode Supernieren Richtmikrofone, einen Tonabnehmer am Kontrabass und dazu noch die normalen Mikros, verstärker und das Mischpult der Band. Wir könnten einen Raum nur für uns bekommen.
Wie könnte ich das Homestudio aufbauen? Einfach jedem Instrument und Sänger ein Mikrofon mit Stereo aufnahme geben und alles gleichzeitig aufnehmen? Die Instrumente dierekt anschließen und dazu noch Mikrofonefür Gesang?
Oder besser alles einzeln aufnehmen? Ich weiß nur nicht ob die Gruppe den gleichen Charme entwickelt wenn sie nicht zusammen spielen...
Oder einfach die mikros zentral auf Höhe der Zuhörer aufstellen und so aufnehmen?
Danke für Tipps :)
Und gibt es ansonsten noch Hinweise?
 
Eigenschaft
 
lightsrout
lightsrout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
1.973
Kekse
1.958
Ort
Wien
Hallo P.L.!

Bei so einer kleinen Besetzung kann eine minimale Konfiguration funktionieren. Das setzt natürlich voraus das die Musiker kompetent genug sind live zu spielen. So wie hier zum Beispiel:
Ich gehe davon aus das du nicht draußen aufnehmen wirst, das heißt du musst den Klang des Raumes in dem du aufnimmst beachten. Meistens sind Wohnzimmer die beste Wahl, da sie durch die Einrichtung weniger Flatterechos und Nachhall aufweisen als zum Beispiel ein Badezimmer. Außerdem ist dort Platz um drei Musiker, einen Techniker und Equipment unterzubringen. :)

Bin gespannt auf die Ergebnisse!

LG lightsrout
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.248
Kekse
47.870
dann folgt hier das 'drinnen' Beispiel in sicher nicht optimaler Umgebung :D


bei exakt 2.51 min ist ganz kurz das Stereo-Aufnahmegerät am Boden zu sehen
(erinnert an Olympus, ist aber nicht klar zu erkennen)
Raumakust und Übersprechen zwischen den Mikros sind die technischen Hauptbaustellen.
 
lightsrout
lightsrout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
1.973
Kekse
1.958
Ort
Wien
dann folgt hier das 'drinnen' Beispiel in sicher nicht optimaler Umgebung :D


bei exakt 2.51 min ist ganz kurz das Stereo-Aufnahmegerät am Boden zu sehen
(erinnert an Olympus, ist aber nicht klar zu erkennen)
Raumakust und Übersprechen zwischen den Mikros sind die technischen Hauptbaustellen.

Wenn man die Band in die kahle Raumecke stellt, ja. :p

Oder man übertreibt Maßlos:
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.366
Kekse
56.093
Ort
NRW
Hallo,

für mich die ultimative Härte: J. S. Bach, Weihnachtsoratorium, in der "guten Stube":


Um die Volte wieder zur Ausgangsfrage zurückzuschlagen: Welche "Zoom-Aufnahmegeräte" stehen denn zur Verfügung? Möglichkeit für externen Mikrofonanschluß? Dann würde ich bei dieser kleinen Besetzung tatsächlich mal versuchen, nur ein Zoom in Stereo mit guten externen Mics zu nehmen, ggfs. Neumann KM184 leihen, ist nicht teuer!

Viele Grüße
Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
lightsrout
lightsrout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
1.973
Kekse
1.958
Ort
Wien
P
P.L.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.18
Registriert
08.12.18
Beiträge
2
Kekse
0
Das ist die Gruppe, hier mit nur einer Gitarre...
 
lightsrout
lightsrout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
1.973
Kekse
1.958
Ort
Wien
Hast du denn auch ein Interface zur Hand? Das könnte man schon sehr gut mit richtiger Mikrofonierung machen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben