Band wie Marillion ?

von ronnyw, 27.04.06.

  1. ronnyw

    ronnyw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    27.04.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #1
    Hallo,erst mal.Ich bin neu hier und seit vielen Jahren eingefleischter Fan der besten Prog-Band aller Zeiten:MARILLION mit Fish.
    Nun bin ich seit längerem auf der Suche,da Marillion ja ohne Fish keine Knaller mehr landet,nach einer Band,die vergleichbare Musik macht.Dabei bin ich auf ARENA gestoßen,habe ich vorher nicht gekannt und muß sagen,die Musik ist vom feinsten.
    Meine Frage an alle wissenden:Gibt es noch mehr Bands,die Marillion-ähnliche Musik machen?Wenn ja,bitte Antworten.
    Gruß,ronnyw
     
  2. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 27.04.06   #2
    Hallo,
    als Marillion damals bekannt wurden, haben sie mich ein bisschen an
    die alten Genesis erinnert (zu Zeiten von "Nursery Crime" , "Trespass" und "Foxtrott").

    Sonst fällt mir eigentlich nichts ein, was in diese Richtung gehen würde.

    Grüße
    Brigitte
     
  3. Fraglator

    Fraglator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 27.04.06   #3
    Wie wärs mit IQ (The Wake) oder Pendragon (The Window of Life) ...

    sind ganz nette Neo-Prog Bands wie halt auch Marillion

    bye...
     
  4. Fugazi

    Fugazi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.06   #4
    Guten Morgen !

    Also so etwas richtig vergleichbares wie die alten Marillion (die mir ehrlichgesagt sehr fehlen) kenne ich leider auch nicht. Die Ähnlichkeit von Arena mit M. beruht ja v.a. darauf, daß es die Band des alten Marillion-Drummers Mick Pointer ist und der alte Sänger Paul Wrightson nahezu wie Fish klingt/klang.

    Vielleicht leihst Du der Gruppe Jadis mal dein Ohr oder Enchant, die einige M-ähnliche Elemente in ihrer Musik verwenden.

    Gruß,
    Matze

    Edit: Auch sehr empfehlenswert sind PALLAS, quasi das schottische Marillion-Pendant.
     
  5. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 28.04.06   #5
    [ insert random Neo-Prog Band ]
     
  6. Fugazi

    Fugazi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.06   #6
    [ insert random Neo-Prog Band ] :confused:

    Upps, hat da etwa jemand Neo-Prog mit Prog-Metal (Symphony Theater, Magellan X, Dreamenplas...) verwechselt ?
    :rolleyes:
     
  7. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 29.04.06   #7
    ich kann dir versichern, dass dem nicht so ist ;)
     
  8. Chip&Fish

    Chip&Fish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    416
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    878
    Erstellt: 04.05.06   #8
    Ich bin ebenfals eingefleischter und schon ewig langer Marillion (besonders mit Fish) Fan (s.Bild:rolleyes:)

    Letztendlich ist entscheidend ob die "frühere-junge" Stimme von Fish oder die Sounds von Steve Rothery wichtig für dich sind.

    Steve H. macht seinen Job doch ganz gut und wenn du dir die CDs von Marillion (ohne Fish) anhörst wirst du in Teilen die "alten Marillions" wiedererkennen.
    Leider kann ich dir absolut nichts Vergleichbares nennen----wie auch;)

    Hör dir mal "King" von Marillion an.
     
  9. Friedmann

    Friedmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Hamm am Rhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.06   #9
    hi,
    ich hätte passend zum Thema mal gerne ein paar Albumempfehlungen von euch gehört

    Gruß
    Friedmann
     
  10. WindOfThor

    WindOfThor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    19.04.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.06   #10
    Hallo Du, hör Dir mal die erste ENCHANT an namens "A blueprint of the world", produziert von Steve Rothery. Nicht wirklich ein Vergleich zu den alten legendären MARILLION, aber superschöne Musik! :great: Wenn ich aber an dieser Stelle noch kurz anmerken darf, das meines Erachtens nach MARILLION mit "Seasons end" eines ihrer besten Scheiben hingelegt hat!!! Spätestens mit "Brave" haben die Jungs bei mir ja total verschissen. :eek: Ein Wunder das sie auf "Anoraknophobia" (was für `n scheiß Titel!) überhaupt mal wieder `nen Song wie "Map of the world" geschrieben haben, der annähernd wieder an "Holidays in Eden"-Zeiten erinnerte.
     
  11. Proggie

    Proggie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    10.06.12
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Ingelheim (bei Mainz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.06   #11
    missplaced childhood ist gut!allerdings bin ich jetz nicht der grösste marillionfan und hab deswegen nicht so den vergleich zu anderen alben :rolleyes:
    nichts desto trotz, TOP!
     
  12. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 01.06.06   #12
    Aaaalso, ich denke, es wird Zeit, Euch mal ein paar Namen zu nennen, die in der marillion Tradition früherer Jahre stehen, auch wenn der thread seit einigen Wochen nicht mehr aktiv ist:

    Clepsydra/Schweiz - aber sowas von Marillion-like!
    Sylvan/Deutschland - aber nur die früheren Alben, und das ganz aktuelle
    Quidam/Polen - weibliche Stimme, früher sehr neoproggig, heute mehr in Richtung Artrock
    The Vow/Deutschland
    Knight Area/Holland
    Ricocher/Holland - sehr Marillion-like!
    Pendragon/England - wurde schon genannt
    Mindgames/Belgien - klingt schwer nach Fish
    Aragon/Australien - seeeehr schwülstig

    usw. etc. pp.

    Tipp: informier Dich mal bei www.jogi-progforum.de!!!

    Wenn Du doch mal modernen neoproggig angehauchten sound hören willst:

    Riverside/Polen
    Orpheo/Niederlande
    RPWL/Deutschland

    Gruß
    BumTac
     
  13. Stormtalker

    Stormtalker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.08
    Zuletzt hier:
    17.11.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.02.09   #13
    Ich kann hier meinem Vorredner nur zustimmen:

    RPWL - absolut klasse, allerdings mehr noch in Richtung Pink Floyd
    Pendragon
    Quidam - absolut geile Live band
    Clepsydra - gibts leider nicht mehr... beiden alben waren aber absolut genial... unbedingt reinhören (man muss es mehrmal hören... beim ersten mal fand ich den Akzent absolut grausam)
    Sylvan
     
  14. Mountain_King

    Mountain_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.02.09   #14
    Die alten Genesis-Alben, an denen Marillion sich hauptsächlich orientiert haben, kennst du wahrscheinlich schon. Ansonsten kann ich aus der Neoprog-Ecke noch Saga, IQ und It Bites nennen. Die klingen allerdings schon etwas anders, wenn auch viele gemeinsame Elemente existieren.
    Arena kommt wahrscheinlich noch am ehesten hin.
    Ansonsten klick dich mal durch die babyblauen Seiten:
    http://babyblaue-seiten.de/index.php?content=leitfaden&leitfaden=3&left=leitfaden&top=leitfaden
    http://babyblaue-seiten.de/index.php?content=leitfaden&leitfaden=15&left=leitfaden&top=leitfaden
    Das sind die zwei Neoprog-Leitfäden. Vielleicht stößt du ja auf etwas interessantes. Reinhören kannst du dann auf http://www.progarchives.com. (Kennst du vermutlich ohnehin schon)
     
  15. IcedZephyr

    IcedZephyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    1.879
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    1.916
    Kekse:
    19.608
    Erstellt: 01.03.09   #15
    Hör dir mal The Watch - Vacuum an... zumindest ich höre da nen Haufen Parallelen zu Marillion - aber auch zu Genesis.
     
Die Seite wird geladen...