Banner beleuchten

von oasis 8, 17.04.12.

Sponsored by
QSC
  1. oasis 8

    oasis 8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.10
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.12   #1
    Hi,

    Ich weiß, in welches Unterforum die Frage am besten passt.
    Wenn nicht, verschiebt sie bitte.

    Also, ich will für die Live gigs ein Banner drucken/machen lassen.
    Es soll ein weißes Logo, auf schwarzem Hintergrund sein.

    Ich will, dass das Logo "leuchtet".
    Wäre es am besten wenn ich einen Scheinwerfer hinter den Banner stelle?
    Oder mit eine Lichterkette nur das Logo beleuchten?
    Oder ganz was anderes?

    Hoffe auf schnelle Antworten.

    Bedanke mich im Vorraus.

    lG
     
  2. killertomate

    killertomate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.17
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    864
    Erstellt: 17.04.12   #2
    Es kommt ja als Erstes mal darauf an, woraus Du das Banner gefertigt haben möchtest: LKW-Plane, PVC-Folie, Mesh?
    Und danach entscheidet sich, wie lichtdurchlässig das Material sein wird, damit Du es von hinten anleuchten kannst.

    Lichterkette sieht bestimmt etwas unprofessionell aus - so "weihnachtsmarktmäßig".

    Wie wäre es denn mit UV-Farben? Und einfach mit UV-Licht anstrahlen?
     
  3. oasis 8

    oasis 8 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.10
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.12   #3
    Weiß ich nicht.
    Kommt drauf an, was am besten geeignet ist.

    Lichterketten meinte ich hinter dem banner, also auf der Rückseite.
    Da "erkennt" man die Lampen ja nicht.

    UV Farbe und Licht wär eine gute Idee,
    Aber ob das irgendeine Firma macht?

    lG

    ---------- Post hinzugefügt um 18:46:52 ---------- Letzter Beitrag war um 11:00:30 ----------

    Wenn ich die UV Technik verwenden will, brauch ich da UV Farben?
    Leuchtet unter UV Licht nicht die weiße Farbe von alleine?

    lG

    ---------- Post hinzugefügt um 19:05:34 ---------- Letzter Beitrag war um 18:46:52 ----------

    Noch etwas, welches Material wäre am im Preis/Leistungsverhältniss am Besten?

    LKW Plane schaut günstig aus.

    Hoffe auf weitere Antworten
     
  4. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    982
    Kekse:
    42.224
    Erstellt: 18.04.12   #4
    LKW Plane ist absolut Lichtundurchlässig. Mesh ist für Licht wie ein grobes Netz. Von hinten anstrahlen wird nicht so einfach möglich sein. Da würde mir höchstens eine genähte Version mit Molton einfallen. Und das zu beleuchten benötigt Power und vor allem Abstand von hinten.

    UV Licht sind da sicherlich die bessere Wahl, wobei je nach Bühnenhelle auch hier ordentlich Energie notwendig wird. Die Farbe weiß leuchtet von ganz alleine.
     
  5. oasis 8

    oasis 8 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.10
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.12   #5
    Danke für die Antwort.

    Ok, d.h. Ich brauch keine eigene weiße UV Farbe, oder so etwas ähnlich.

    Welche UV Lampe brauche ich und wie viel würde das kosten wenn ich eine Fläche von 2m x 3m beleuchten will?

    lG
     
  6. killertomate

    killertomate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.17
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    864
    Erstellt: 19.04.12   #6
    Das kommt sicherlich darauf an, was Du sonst noch so im Lichtsetup hast.
    Wenn Du nur ein paar 5mm LED Kannen hast, reichen bestimmt 2 UV-Röhren mit Reflektoren.
    Wenn Du 20 1000W PAR64 Kannen oder aktuelle QCL LEDs und zusätzliche Frontaufhellung auffährst, wird das wohl nicht mehr reichen, dann sollten UV-Kanonen zum Einsatz kommen. UV-LEDs gibt es zwar mittlerweile auch als Kannen (einfach in die Backtruss hängen) oder Moving-Heads aber die kommen wohl leistungsmäßig nicht an konventionelle Leuchtmittel ran.

    Also - wenn Du nur drei Funzeln auf der Bühne hast, reichen UV-Röhren.
    Bei "richtigem" Licht sollte was Stärkeres eingesetzt werden.
     
  7. oasis 8

    oasis 8 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.10
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.12   #7
    Ja, eher ersteres.
    Aber wie und wo soll ich die Rôren befestigen?
    Was sind Reflektoren?
    Wie viel wird mich das kosten?
    Und welches Material hat das beste Preis/Leistungs Verhältniss?
    ;-)

    lG
     
  8. killertomate

    killertomate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.17
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    864
    Erstellt: 19.04.12   #8
    Hhhm - dann solltest Du vielleicht eher in "ordentliches" Licht investieren, bevor Du mit sowas beginnst ;)

    Das kommt auch wieder auf Euer Equipment an: Habt Ihr eine Backtruss, an der das Banner aufgehängt werden soll, kannst Du die Röhren dort einhängen (C-Haken).
    Habt Ihr hinten nur zwei Stative mit T-Bars, kannst Du sie hochkant an den Bars oder am Stativ befestigen.

    Sowas zum Beispiel oder als Strahler, wenn Dir Röhren zu wenig erscheinen. Die Strahler könntest Du sogar von der vorderen Bühnenkante (T-Bar / Truss) auf das Banner richten.
    Nachteil bei Beiden: Kein DMX an Bord. Wenn Du die Teile also über das Lichtpult steuern willst, brauchst Du noch einen Dimmer dazu.

    Siehe die Links weiter oben. Dazu noch C-Haken/Befestigungen und Safetys. Wird also nicht ganz billig :rock:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. oasis 8

    oasis 8 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.10
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.12   #9
    Tja, danke für die Antwort.

    Also, noch gut zu wissen, wir sind eine junge Band.
    Haben weder eine eine eigene PA, noch eine eigene Lichtanlage.

    Wir wollen bei unseren gigs die bühne durch das Banner ein bisschen einzigartiger machen.

    Und das sollte wenns geht nicht die 100€ Grenze übersteigen.

    lG
     
  10. killertomate

    killertomate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.17
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    864
    Erstellt: 20.04.12   #10
    Autsch. :o

    Sorry - aber die Illusion muß ich Dir leider nehmen:
    Du bist bei einem guten Banner mit Ösen schon mit gut 100.- Euro dabei.
    Wenn Du dann noch zwei Varitec-Gehäuse, die UV-Röhren und evtl. zwei Ständer dafür rechnest, kommts Du niemals mit 100.- Euro hin.

    Andersrum: Du sagst, daß Ihr eine junge Band "mit nix" seid.
    Also tretet Ihr bestimmt bei Contests, Festivals, Mehrfachpacks oder was auch immer auf.
    Wenn Ihr überhaupt eine Chance habt, das Banner während des Changeover aufzuhängen (gibt ja meist gar keine Möglichkeit), dann sicherlich nicht auch noch mit Beleuchtung. Da bekommt jeder FOH "Freudentränen" in die Augen ... :o :( :mad:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. oasis 8

    oasis 8 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.10
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.12   #11
    Tjo, da hast du schon recht.
    Aber zumindest Banner ohne Beleuchtung sollte sich ausgehn.
     
  12. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    982
    Kekse:
    42.224
    Erstellt: 20.04.12   #12
    Am Anfang ist es nicht leicht, keine Frage. Wir haben damals selber gemalt (malen lassen :p) UV Röhren gibt es auch um einiges günstiger. Sind dann eben nicht sonderlich robust und wollen mit Samthandschuhen angefasst werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping