Bass am PC ?

von Xsan, 07.10.04.

  1. Xsan

    Xsan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #1
    Hallihallo :)

    Ich hab mich vor kurzem entschieden, mit E-Bass spielen anzufangen, nun stellt sich mir die Frage, ob ich aus Kosten gründen den E-Bass an den PC anschliessen könnte, statt mir einen amp zu holen. (voroerst)
    Ich habe eine Sound Blaster Audigy Soundkarte, mit einem 5.1 Boxensystem von Creative und möchte mir den Harley Benton MB22-2T holen, ich weiss, dass das nicht der allerbeste Bass ist, aber mehr brauch ich nicht und mehr kann ich mir sowieso nicht leisten. Dann stellt sich nämlich auch die Frage, ob ich den Bass über den PC stimmen könnte, das würde nochmal Geld sparen ...

    Ich bin über jede antwort glücklich, ausser Antworten wie "Hau ab du anfänger" oder soetwas in der Richtung. ;)

    Liebe Grüße, Xsan.
     
  2. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 07.10.04   #2
    stimmen am PC ist kein Problem
    such bei google nach "pc stimmgerät gitarre" oder sowas und du wirst fündig - klappt gut
    den bass einfach so in den PC zu packen geht nur, wenn du ein effektgerät oder besser nen preamp davor hast
    aus dem bass kommt so wenig raus, das reicht dem PC als input nicht
    die boxen wirst du damit ziemlich sicher schnell ins Nirvana jagen, wenn du nicht tooootal leise spielst, selbst wenn es gute PC Boxen sind
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.10.04   #3
    um den bass in den pc zu speisen, brauchst du entweder nen bass v-amp oder nen POD oder aber auch nen line6 guitar port
     
  4. Xsan

    Xsan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #4
    Danke für die schnellen Antworten. :)

    Da werd ich mir wohl doch nen amp kaufen müssen um mit dem Bass richtig :rock: zu können. ;)

    Grüße Xsan.
     
  5. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 07.10.04   #5
    das ist mit Sicherheit die lohnendste Investition!
    lobenswert!
     
  6. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 10.10.04   #6
    Naja, ein POD, V-AMP, Digitech BP oder ähnliches sind ja für den Anfang ok, er kann ja später eine Endstufe dazukaufen und schon hat er einen richtigen Amp....
    Dann brauchste aber auch keinen PC dafür wenn du eins von den Dingern kaufst, da kannste die Kopfhörer direkt reinstecken, dürfte wahrscheinlich lauter sein als das was man den Pc Boxen zumuten dürfte...
     
  7. hausen

    hausen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.10.04   #7
    ich habe auch gerade angefangen. ich habe den ibanez gsr-200 im set mit allem möglichen zeug und eben nem kleinen amp gekauft. das teil hat 10w und is halt recht leise und macht keinen wirklich guten sound, aber zum üben für zu hause reichts dicke!

    hausen
     
  8. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 10.10.04   #8
    auch immer mal aufm gebrauchtmarkt umschauen...z.b. ebay...mit so nem kleinen furzamp will man wenn man die ersten hürden genommen hat nix mehr zu tun haben, glaub mir :) .. da hab ich nen absoluten glücksfang gemacht mit meinem carlsbro viper...anfängliche probleme (input-buchsen austauschen müssen), aber jezz alles erste sahne
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 10.10.04   #9
    alle aufnahmen die hier von mir rumgeistern sind wie folgt aufgenommen:
    Bass -- Compressor --> PC -->aiwa microanlage! es geht also schon, klingt zwar etwas drucklos, aber dafür sehr präzise
     
Die Seite wird geladen...

mapping