Bass bis 750 Euro

von yestergrey, 18.12.05.

  1. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 18.12.05   #1
    Moin alle miteinander ..

    Weihnachten steht vor der Tür und meinen Führerschein hab ich fast fertig. Deshalb soll Anfang nächsten Jahres nen neuer Bass her. Preislich dacht ich so an bis 750 Euro (momentan oberestes Limit, für mehr müsste ich noch nen paar Monate weiter sparn).

    Bisherige Favoriten sind

    Fame MM400
    Fender Mexican Deluxe Jazz Bass
    und vll auch noch
    LTD EC 404 (leider leicht überm Budget im Moment noch)

    Die Bässe hab ich größtenteils rausgesucht wegen der Optik. Nun wollt ich in den Ferien anspieln fahren mit nem Kollegen (einen Tag Bochum, einen Tag Köln oder Ibbenbüren) und dacht mir ihr könnte noch grob was sagen zu den Bässen und vorallem auch noch Alternativen vorschlagen (aber auch wirklich bis 750 Euro und keine Sandbergs oder so, an die hatte ich auch schon gedacht, aber da muss ich wohl das doppelte opfern).
    Was nich in Frage kommt is nen Preci (mein yamaha hat ne P/J Kombi und ein P PU reicht mir).

    Was hat es bei dem Fender auf sich, wenn die von einem C Shaping Hals reden? Ich hab mich inzwischen an meinen Yamaha Hals gewöhnt und möchte nun keinen Baumstamm wieder haben.

    Sagt einfach was ihr zu den Bässen wisste und interessante Alternativen (speziell mit J/H Kombinationen) wären interessant.

    /edit

    Vielleicht noch wichtig:
    Vorrangig bin ich an 4 Saitern interessiert, müsste also schon nen besonderer 5 Saiter sein.
    Musikrichtung is ziemlich normaler Rock.
     
  2. 08/15

    08/15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 18.12.05   #2
    Also meine uneingeschränkte Empfehlung für den MM 400 hast du. Für Details findest du über die SuFu sicher einiges. Ich würde mir an deiner Stelle noch die Highway One Serie von Fender anschauen, die könnten evtl besser verarbeitet sein als die Mexicos.
     
  3. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 19.12.05   #3
    jo der fame is auch net schlecht, zudem kriegste für das geld ja auch schon die fame baphomets, dann würde ich noch vorschlagen das du dich mal in der aria ecke umschaust. sind absolut tauglich und bieten für das geld einiges. yamaha is halt wie immer mit dabei.
    Ken Smith Design gibts in der preisklasse auch noch und wenn du sowieso nach köln fährst dann sollteste da mal ins guitar center dann gehen, dort gibts die.
     
  4. yestergrey

    yestergrey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 19.12.05   #4
    Wo ist dieses Guitar Center denn genau in Köln?

    Yamaha is im Moment nichts was mir gefällt in dem Preisgebiet, alleine schon vom optischen her.
    Ein neuer Kandidat der dazu gekommen is, is der Ibanez BTB 405 QM.
    Außerdem wie du schon angesprochen hast, Ken Smith Design. Beyers Music hat die auch im Online Shop und ich würd die gern mal sehen, weil son naturfarbener Jazz gefällt mir auch immer mehr.

    @08/15

    Die Highway 1 Serie? Weiß nich, bei dem Mexico reizt mich momentan die aktive Elektronik. Nur weiß ich noch nich was genau ein C Shaping is bzw. wie das dann am Ende aussieht.
     
  5. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 19.12.05   #5
    stell dir den Hals im Profil vor
    beim C-Shape sieht er dann aus wie ein C
    beim D-Shape wie ein D (wahrscheinlich gedreht :) )

    das C ist imho runder
    das D etwas weniger massig

    korrigiert mich, wenn ich hier falsch liege
     
  6. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 19.12.05   #6
    Stimmt schon. :)
    Für mich ist das C-Shaping an Fender Bässen (Jazz) ziemlich gewöhnungsbedürftig. Mein SRX hat (vermutlich) ein D-Shaping, welches nicht ganz so rund ist und auch etwas flacher.
    Da kommt auch schon gleich die nächste Empfehlung: Ibanez SRX 500 (oder 350). Sehr rockiger Sound (nicht so aggressiv wie nen Preci), aber auch für alles andere tauglich. Beim 350 ist imho das Attack besser und Höhen kommen klarer und spritziger (wahrscheinlich wegen dem Esche Korpus).
    Ansonsten würde ich auch die Fame MM Bässe mal testen, stehe ziemlich auf den Stingray Sound. Ich versteh gar nicht warum du nen neuen Bass willst. Ich fand den Sound deines Yamaha eigtl. ziemlich geil. Schlägt GAS wieder zu? :o
     
  7. 08/15

    08/15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 19.12.05   #7
    Joar, frag mal Pommes zur Highway One Serie, der hat diesbezüglich weitreichende Erfahrungen. Ich hab mal einen angespielt und fand ihn auf Anhieb gut, habe mich aber nicht allzu lange mit ihm beschäftigt.
     
  8. yestergrey

    yestergrey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 19.12.05   #8
    Du glaubst gar nich, wie .. ;)

    Aber der Sandberg Thread lässt mich zweifeln. Ich will ja schließlich ne eierlegende Wollmilchsau und da kommt eine JM Kombi mit splittbaren Humbucker natürlich recht nahe.

    Zu den Shapings ..
    Ist C denn typisch für nen Jazzbass? Wenn ich mir mein C und D angucken, dann sieht das C eher nach Baumstamm aus.

    Ibanez .. auch recht interessant. Auch einer der wenigen 5 Saiter, die mir gefallen. Irgendwie bin ich leicht am verzweifeln. Verfluchtes GAS halt. :rolleyes:
     
  9. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 19.12.05   #9
    ich habe an meinem Highway aber auch schon für ca. 300 EUR Modifikationen vorgenommen
    sonst wäre er nicht so, wie ich ihn will

    aber stimmt schon - im Endeffekt bin ich der ideale Kandidat :)

    yestergrey: wird Zeit, dass wir uns auch mal außerhalb von nem Gig treffen ;)
     
  10. gaborbass

    gaborbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.12.05   #10
  11. yestergrey

    yestergrey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.12.05   #11
    Ich werd wohl nächste Woche entweder nach Köln und Bochum fahren oder zu pommes inen Proberaum und dabei auf jeden Fall mal den Fame und den Fender antesten.

    Aber ein Bass is mir gerade selbst noch ins Auge gestochen und ich hab gestern Abend nen Test im Bassprofessor für nen 6 Saiter aus der Reihe, nur ne Nummer höher noch, gelesen und der klang recht interessant (vorallem diee variable Frequenz der Mitten in der 3 Band Elektronik).
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?cPath=1_26_233&products_id=9995

    Kennt den jemand genauer, hat ihn jemand, is der zu gebrauchen?

    /edit
    Falscher Link, war der ESP LTD verlinkt, ich meine aber den Ibanez BTB. ;)
     
  12. gaborbass

    gaborbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.12.05   #12
    der is auf jeden fall zu gebrauchen. der stand bei mir auch auf der liste. (4 saiter) aber ich hab mich dann für den tune entschieden. Kann mich jetzt nich ganz erinnern, aber wenn der tune nich da wär, wär das mein bass geworden.
    übrigens. wojtek pilichowski spielte mal mit so einem ibanez :D. also du machst sicher nichts falsches
     
  13. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 21.12.05   #13
    also das guitar center cologne (auch beyer's genannt) befindet sich auf der Aachenerstrasse. wenn man über den hohenzollern/hohenstaufenring fährt kann man diese strasse nicht verfehlen, einfacher punkt wo man sich dran halten kann is das auf der linken seite der kreuzung hohenstaufenring/aachenerstrasse sich ein conrad elektronik center befindet
     
  14. Soultrane

    Soultrane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.03
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    750
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    160
    Erstellt: 21.12.05   #14
    bei diesem budget und einer sympathie für fender gibt's nur eins:
    http://www.musik-service.de/Bassgitarre-Fender-Jazz-Bass-Geddy-Lee-prx395534130de.aspx
    hab mir im sommer das modell gekauft und kann jetzt schon sagen, das ist mein bass für's leben. super sound, spitze verarbeitung und ein hals, der vom feeling und bespielbarkeit her alles andere (auch die ami modelle) auf anhieb weggeblasen hat. bei meinem händler hab ich 720€ hingelegt...
     
  15. Bassist_Aachen

    Bassist_Aachen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1
    Ort:
    nähe Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #15
    Mein Tipp: Probier mal einen deutschen Edel-Bass (Various, Notrious) von ESH (Trier) aus. Ich schwöre drauf - super Sound, klasse Verarbeitung und gutes Handling. Neu sind sie dir wahrscheinlich zu teuer. Aber bei Ebay versteigert ESH und Private stets Bässe - warten lohnt sich echt. Ich habe gerade mal nachgesehen - hier der aktualle Link - sogar in deiner Preisklasse: http://cgi.ebay.de/ESH-Notorious-II...ryZ87492QQssPageNameZWD9VQQrdZ1QQcmdZViewItem ansonsten nach ESH Bass suchen. Gruß vom Bassisten Aachen
     
  16. MikeAmBass

    MikeAmBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #16
    ich kann die nur wärmstens den fame baphomet empfehlen. bei meinem letzten store besuch hab ich den btb von ibanez (weil der optisch echt schön ist) und beide baphomets angespielt (blonde und den normalen) und mien favorit war ganz klar der baphomet 5 (der dunkle) weil er ein unglaublich warmen und fetten sound hatte. der war ganz rund!
    der blonde hatte mir vom sound einfach nich gefallen weil er unten rum und auhc obenrum irgendwie beschnitten klang.
    und der btb hatte nach meinem empfinden einen "dumpfen" und irgendwie entfernten klang.
    ich habe auf ner glockenklang anlage gespielt um einen möglichst unverfälschten sound des basses zu hören und hab auch an den bass einstellung hin und her gedreht (normal stellung, aktiv, passiv, voll, weniger..) und wie gesag der baphomet 5 is eindeutig mein favorit und ich hoffe ich kann ihn mir im januar kaufen!

    welcher bass auch noch sehr schön aussieht, nur hatte ich noch keine möglichkeit ihn anzuspielen ist der esp lltb b 255.

    gruß

    mike
     
  17. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 22.12.05   #17
    das ist ein super Tipp!
    man liest wirklich gutes über das Teil!
    warum bin ich da noch nicht selsbt drauf gekommen? :D
     
  18. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.765
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 22.12.05   #18
    das kann ich dir sagen: weil du tief in deinem Inneren immer noch an dem Thumb hängst... :D :D :D
     
  19. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 22.12.05   #19
    gibs auf harry, das kapitel hat er abgeschlossen! :p
     
  20. yestergrey

    yestergrey Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 22.12.05   #20
    Ja, aber er ist schwarz ..

    ich habs nich gesagt, aber nen schwarzer Jazz Bass scheidet aus. Jazz nur in naturfinish oder in vintage white. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping