Bass Distortion oder multi effekt gerät?

von Torgen, 11.11.04.

  1. Torgen

    Torgen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    22.04.11
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 11.11.04   #1
    Ich hätte da mal eine einfache frage. Was haltet ihr von multieffekt geräten. War vor nen paar tagen bei unserem lokalen musik laden und hab nach distortion gefragt und er hat mir unteranderem ein multieffekt gerät zum Preis von 89¬ angeboten. Die marke fällt mir grade nicht mehr ein.
    Ich suche nicht nicht nach so ner mega distortion da ich gehört habe, dass die das durchsetzungsvermögen eines basses zerstören kann.

    Ansonsten könnt ihr irgendwelche Distortions oder multi effekt geräte empfehlen? Hat eine reine distortion einen vorteil im gegensatz zu einem multi effekt gerät?

    Würde mich sehr freuen wenn ihr mir da etwas empfehlen könntet.
     
  2. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 11.11.04   #2
    Für 89€ bekommst du sicherlich gute Distortiontreter. Von Multis in der Preisklasse werden dir sie meisten hier abraten, so auch ich ;)
    Ich selbst benutze den Sansamp, aber "nur" als Preamp, da ich keinen Overdrive/Distortion brauche und mir dieser beim Sansamp auch zu sägig klingt.
    Der Boss odb bekommt allgemein ganz gute Kritiken, einfach mal im Board nach suchen.

    Grüsse, LeBass
     
  3. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 11.11.04   #3
    Ha jetzt kommen die Schreie SUFU,
    aber wir antworten mal so :D

    Ich hab den ODB-3 von Boss. Der hat nen guten Sound und ist handlich.

    Warum kein Multi? Ich will meine Zeit mit Bassspielen verbringen und nicht mit Schrauben (bin doch kein Gittarist :D )
     
  4. Torgen

    Torgen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    22.04.11
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 11.11.04   #4
    hehe, der war gut.

    ok. ich werd dann mal bei Gerd's Musik laden fragen ob der das teil hat und was er davon hält..

    danke für die schnelle hilfe
     
  5. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 11.11.04   #5
    ey Gerds Musikladen ist doch der in Mönchengladbach...
    da geh ich zur Schule :D
    lustiger Schuppen

    Ich hab ein Multieffektgerät geschenkt bekommen aber die Verzerrungen sind auf Dauer nicht zu gebrauchen. Hören sich zwar beim ersten Hinhören geil an aber sie zerstören tatsächlich das Fundament. Kommt nicht gut wenn man grad probt, auf den Treter haut und dann gucken alle doof :great:
     
  6. -Thomas-

    -Thomas- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Nähe Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 11.11.04   #6
    Also von den Multis, die ich bis jetzt angetestet habe, hat mich noch keins begeistern können. Ich fands zwar immer ganz interessant, mal so ein bisschen rumzuspielen, aber man merkt eigentlich gleich, dass man das Meiste davon nicht gebrauchen kann, außer vielleicht mal fürs Intro von nem Song oder sowas in der Art...

    Außerdem war es für mich immer so ein schönes Gefühl, wenn ich die Teile dann wieder ausgesteckt hab, und der Bass wieder richtig Eier hatte :D

    Kann sein, dass es teure Multis gibt, die Soundverluste möglichst gering halten, aber ich denk mal es wird immer was anderes sein. Kommt halt auch drauf an, was dir wichtig ist, manche Bassisten können mit dem Druckverlust leben, wenn du z.B. immer ne riesige PA außenrum hast, die sowieso schon genug Druck macht. Aber mir ist mein Sound heilig, der klingt nach mir, und den will ich auch nicht verlieren ;)

    Und fürs Verzerrte hab ich auch nen Bodentreter (ODB 3). Setz den aber nur ein, wenns wirklich ein Lied erfordert. Er macht auf jeden Fall seinen Job, und der dürfte auch so in deiner Preisklasse liegen.

    Welcher mir allerdings besser gefallen hat, ist der Verzerrer von EBS (der Name ist mir gerade entfallen... :rolleyes: ), aber der kostet auch das doppelte.

    Ich denk auf jeden Fall gerade auf dem Bass passt bezüglich Effekten die Aussage "weniger ist oft mehr", und dann würd ich dazu tendieren, mir für die paar Effekte, die ich als Bassist brauch, auch wirklich gute Tretmienen zu holen, anstatt ein Multi, dass meinem Bass die Eier abschneidet, und dazu noch zur Hälfte total unbrauchbar ist... :D
     
  7. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 12.11.04   #7
    wuaaaaaaaaaah bloß kein Multieffekt ;)

    das sind genau die Art Verkäufer, die auch mich beschissen haben, als ich mir n Overdrive/Distortion fürn Bass holen wollte...

    "hier nimm das, das ist genauso gut, genauso teuer und kann viiiiiel mehr - was anderes ham wir eh nicht da"

    keinerlei Erfahrung, erst Recht nicht bzgl. Band ... ausprobiert, die presets durchgeschalten (war ein Zoom-Ding, deins vermutlich auch), heim, rumüberlegt, gekauft ....

    das war so ziemlich der größte Fehler, das Ding hab ich dann n paar mal benutzt aber eigentlich nie wieder gebraucht, das einzig gute daran: Stimmgerät o,o


    hmmm... irgendwann hab ich mir dann über eBay n Boss ODB3 gekauft, nachdem's überall hieß, das wär so super... blind drauf los, recht billig bekommen, 50 euro oder so ...

    jaaa, voll gefreut, schöne Zerre ...... zu 'schöne' - das Ding könnte gut als Fuzz durchgehen, total extrem der Sound und die Potis sind sowas von ungenau einzustellen ... ganz runter, sound nix, bissl andrehen, total üble änderung, ewig weiterdrehen nix .. dann wieder bissl was

    vielleicht is das nur das ding von ebay und ich wurde verarscht, aber ich bin damit unzufrieden, viel zu stark

    dann hab ich mir n Ibanez "Phat-Hed" PD7 geholt... mit "OD"-Stellung is das ganz brauchbar, aber mit sind die Zerrsounds zu treblelastig
    außerdem ist dieser Fretnoise-Verstärkungs-Schalter voll fürn Ar***, das klingt nur störend und nervig, auch total trebelig

    ganz guter Sound kommt raus, wenn man die höhen fast wegdreht und die tiefen gut rein

    ansonsten kann man das Teil noch ganz nett als Boost benutzen, mit Switch auf Clean ... aber auch ziemlich treblelastig und mein Amp fängt dann leicht an zu clippen .. könnt auch an meinem aktivbass liegen, weiß nich



    so, bildet euch eure eigene Meinung, ich benutz jedenfalls nur noch das PD7, is das beste, das ich hab, zum anzerren und crunchen lassen ... wenn ich was besseres finden würde und geld hätte, würd ich mir das holen, aber bisher tuts das auch so :)
     
  8. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 12.11.04   #8
    Also ich würd mir auf jeden fall ein Einzelpedal kaufen, ich hab ein DOD Overdrive Pedal, ist imho für die 55€ einwandfrei.
     
  9. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 12.11.04   #9
    ich ersetze mein odb-3 demnächst durch das me-50b, aber alle od's von billigeren multifx würde ich nicht benutzen (digitech, behringer).
    das dod ist auch gut
     
  10. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.11.04   #10
    Ich würd mir ja mal an deiner Stelle den OKKO FX Basstard anschauen...
    Hört sich sehr interessant an die Beschreibung...
    www.stompbox.de war glaub ich der Link.
     
  11. Sanka.Coffie

    Sanka.Coffie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    27.12.05
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.04   #11
    Hmmm, also seit dem ich "meine" Einstellung am Boss odb3 gefunden habe, bin ich sehr zufrieden damit. War zwar etwas frickelig, aber es geht, muss man sich halt mal mit beschäftigen. ;) :rock:
     
  12. Torgen

    Torgen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    22.04.11
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    156
    Erstellt: 16.11.04   #12
    War heute bei gerd und die wollten mir das ding tatsächlich für 98¬ euro anbieten..(glaub ich. war auf jedenfall über 90 euronen) und haben behauptet das wär der normale preis. auf musik-service kriegt man ihn aber schon für 81¬. also entweder hab ich mich 2 mal verhört als der den preis gesagt oder ich werds wohl im i-net bestellen müssen
     
  13. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 16.11.04   #13
    IS so der Händeler um die Ecke ist hier echt teurer in Nürnberg das gleiche. Bestell ihn im I-Net wenn du sparen willst.
     
  14. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 16.11.04   #14
    und schlag dafür Versand auf... aber is immer so und meist via iNet trotzdem billiger... wenn man ne Weile schaut sogar nochma billiger via ebay ... aber dann keine Garantie vermutlich =|
     
  15. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 16.11.04   #15
    Sag ihm dass du im Internet 81€ bezahlst und da noch Versand dazu kommt und ob ers dir nicht auch für 90€ geben kann...

    Wenns nen guter Händler is macht er das...
     
  16. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.11.04   #16
    wo kauft ihr in nürnberg so? oder wer kauft in nürnberg?
     
  17. HollywoodRose

    HollywoodRose Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    6.05.05
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.11.04   #17
    Also ein Multieffekt in dem Preis ist ganz sicher nicht. Ich weiß das, denn ich hab selber so eins (Digitech BP 80). Das ist nix halbes und nix ganzes, meiner Meinung nach. Das ist für Bass so ungeeignet das ich es eigentlich nur noch für meine Gitarre benutze. Ein Effekt hört sich sogar an wie ein Strat Sound :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping