Bass-Drum mit 2 gleichen Mikros aufnehmen

von LordB, 09.07.18.

Sponsored by
QSC
  1. LordB

    LordB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.18
    Zuletzt hier:
    15.06.19
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 09.07.18   #1
    Hallo zusammen,

    als unser Drumer davon sprach sein E-Set gegen ein akustisches zu tauschen habe ich ein paar Mikros für Proberaum- und Live-Mittschnitte bestellt.
    Nachdem ich feststellte wieviel* er am Ende angeschafft hat habe ich noch mit einem Mikrofon-Set ergänzt. Mich interessiert die Einzelmikrofonierung sowieso und am Multitrack fähigen Mischpult sind ausreichend Ports frei.
    Jedenfalls ist durch die Ergänzung durch das Set nun zweimal das gleiche Bass-Drum Mikrofon vorhanden.

    Nun frage ich mich: Könnte man wohl hergehen und beide Mikros verwenden? Eins in der Nähe des Schalgfells für viel Attak und das andere entweder reingelegt oder außen am Resonanzfell für weichen Bass?
    Ich habe schon gelesen, dass manche zusätzlich Grenzflächenmikros verwenden, aber bei mir ist ja nur zweimal ein "normales" vorhanden.

    Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Sonst probiere ich es einfach mal aus und berichte später.

    Alternativ kann ich auch damit aber auch einfach das Cabinet unseres Bassisten abnehmen statt nur über die DI-Box zu gehen. Ist sicher auch Smart.


    *
    14 x 9,5" Snare
    10 x 7" Tom
    12 x 8" Tom
    13 x 9" Tom
    16 x 16" Standtom
    18 x 16" Standtom
    22 x 18" Bass
    Hi-Hat
    2 Ride-Becken
    Chrash-Becken
    China-Becken
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    9.048
    Zustimmungen:
    4.043
    Kekse:
    18.883
    Erstellt: 09.07.18   #2
    Nein, ist verboten...


    Klar kann man das machen, probier's halt einfach mal aus.

    Der Drummer hat sich jetzt auch nicht besonders umfangreich eingedeckt, das ist doch ein ganz normales Drumkit was Du da aufgelistet hast. Na ja, ausser vielleicht für einen Jazz-Drummer. :D
     
  3. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    642
    Kekse:
    3.808
    Erstellt: 09.07.18   #3
    echte doublebass
     
  4. Drummerjoerg

    Drummerjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.13
    Zuletzt hier:
    5.06.19
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    111
    Kekse:
    877
    Erstellt: 10.07.18   #4

    Das macht man durchaus so, beim Drumrecording. Ein Mikrofon in die Bassdrum (für den Kickanteil im Sound) und eines vors Reso (für den Tiefbassanteil). Damit ist der Bassdrumsound aber nicht mal eben schnell erledigt. ;)

    Und normales Drumset mit 5 Toms? Und 2 Ride?:gruebel:

    @LordB: hat euer Drummer bereits von von E auf A gewechselt und die aufgezählten Komponenten real am Start?
    Oder ist die Auflistung in Post #1 das Geraffel aus "Hörensagen" und "Wunschträumen"? :D
     
  5. LordB

    LordB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.18
    Zuletzt hier:
    15.06.19
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 10.07.18   #5
    Das steht real alles da. Die Drums sind von dw.
    Danke für die Antworten. Werde es mal ausprobieren.
     
  6. LordB

    LordB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.18
    Zuletzt hier:
    15.06.19
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 11.07.18   #6
    Eine Frage noch: worauf legt Ihr ein Mikro innerhalb der Bass Drum? Handtuch? Kissen? Fell? Kirschkernkissen? :-D
     
  7. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    642
    Kekse:
    3.808
    Erstellt: 11.07.18   #7
    zugeschnittene waschmaschinenantihüpfunterlage.
     
  8. LordB

    LordB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.18
    Zuletzt hier:
    15.06.19
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 11.07.18   #8
    Ach, diese schweren Moosgummi-Unterlagen?
     
  9. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    642
    Kekse:
    3.808
    Erstellt: 11.07.18   #9
    das klingt so, als meinen wir das gleiche.
    das ist für mich, jeweils zugeschnitten, d i e universaldämpfungsunterlage (akustisch und mechanisch) für alle zwecke :)
     
  10. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    16.06.19
    Beiträge:
    3.086
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    525
    Kekse:
    3.381
    Erstellt: 12.07.18   #10
    wir legen nicht, sondern befestigen es mit dem Halter an einem Rohr in der B -Drum. D112:)
     
  11. hans-jürgen

    hans-jürgen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    2.06.19
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Seevetal-Maschen
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    1.390
    Erstellt: 12.07.18   #11
    Am besten gar nicht, sondern in ein Bassdrum-Stativ investieren, das wenig Platz wegnimmt. Oder auch fest montieren, wahrscheinlich gibt es dafür auch Spezialhalterungen. Ich habe neulich das Bassdrum-Mikro aus dem t.bone DC4000 Set testhalber auf die Decke im Kessel gelegt und hatte sehr frühe Rückkopplungen über die PA mit Subwoofer.

    Außer für Bassbox-Abnahme kann man ein Bassdrum-Mikro auch mal am Standtom probieren, manchmal passt der absichtlich verbogene Frequenzgang dort ebenfalls.
     
  12. LordB

    LordB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.18
    Zuletzt hier:
    15.06.19
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 12.07.18   #12
    Bitte lest doch noch mal meinen ersten Beitrag. ;-)
    Es steht bereits ein Mikro auf dem Stativ in der Drum. Für viel Attack nahe am Schlagfell. Mit dem 2. Mikro möchte ich den weichen Bass aufnehmen und es daher hinenlegen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping