Bass EQ

von Barde, 22.07.05.

  1. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 22.07.05   #1
  2. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 22.07.05   #2
    Der BOSS GE-7 wäre sicherlich auch einen Blick wert, es gibt viele EQ's als Bodentreter oder im Amp.

    Vergleich mal die regelbaren Frequenzen der einzelnen Regler, die sind bei fast jeden Hersteller nahezu identisch. Also eine Glaubensfrage. ;)
     
  3. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 22.07.05   #3
    um ehrlich zu sein is mir der von BOSS dann doch nen wenig zu teuer...
    mir gings eigentlich so um erfahrungsbericht...:rolleyes:
    weil die Death-Metal-Distortion von nen kumpel hat öfters mal defekte am Schalter, is sowas bei DOD üblich oder war das ne ausnahme?
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.07.05   #4
    willste n bodentreter haben??
    wenn nicht, dann würd ich zu einem parametrischen EQ raten, damit kann man imho bessere ergebnisse erzielen
     
  5. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 22.07.05   #5
    Death-Metal-Distortion ist ein Effekt, der kommt nicht aus einem EQ.
     
  6. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 22.07.05   #6
    Ich glaube er wollte eher wissen ob DOD-Treter zuverlässig sind weil sein Kumpel Probleme mit seiner Distortion von DOD hat. Hab ich da jetzt jemanden falsch verstanden oder gleich beide? :p
     
  7. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 22.07.05   #7
    Also geht's um ein Effektgerät.... ;) :D
     
  8. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 22.07.05   #8
    hehe, mir gings in dem Moment um die zuverlässigkeit von DOD-Tretern ;)

    @EDE kennste einen im Preisrahmen von 50€? ich nich:o
     
  9. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 22.07.05   #9
    Was ist der Unterschied zwischen einem EQ und einem parametrischen EQ?
     
  10. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 22.07.05   #10
    Bei nem "normalen" EQ ist die Centerfrequenz (also die Frequenz, um die herum angehoben bzw. abgesenkt wird) fest vorgegeben, genau wie die Flankensteilheit, d.h. das Maß, in dem die benachbarten Frequenzen von der Veränderung mit beeinflusst werden.

    Bei einem parametrischen EQ kann die Centerfrequenz frei gewählt werden, bei einigen kann man auch die Flankensteilheit mit einstellen.

    Parametrische EQs sind extrem flexibel, weil man z.B. die "Knurrfrequenz" des eigenen Bass-Schätzchens ganz gezielt anwählen und hervorheben kann - wenn man's kann, denn man muss den Umgang damit erst mal kurz üben.

    Hoffe, das war einigermaßen verständlich...
    LeGato
     
  11. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 22.07.05   #11
    @ legato:

    Ja, ich glaube ich versteh' es, vielen Dank.:)
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.07.05   #12
    @barde ich benutz teilweise einfach den behringer ultra q

    da hab ich 5 vollparametrische bänder und kann bei bedarf sogar raumresonanzen noch filtern

    preis liegt mein ich bei 45€ oder so
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
  14. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 22.07.05   #14
    den gibts bei thomann für 39...
    danke EDE, den werd ich mir wohl mal anschauen.
     
  15. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 23.07.05   #15
    boah klasse und der rauscht nicht? ich war nämlich auch auf der Suche nach nem parametrischen EQ ... herrlich, den hol ich mir :)
     
  16. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.07.05   #16
    doch der rauscht, aber nur merklich in den wirklich hohen bändern, und wer will schon großartig bei 8khz eingreifen....


    naja ich find das bisschen mehr rauschen alles andere als störend, bei recording natürlich was anderes aber da hat jede software n parametrischen eq
     
  17. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 23.07.05   #17
    also bei normalen proben, daheim spielen und bei gigs is es nicht störend?
     
  18. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.07.05   #18
    find ich nicht


    live schonmal gar nicht weil der bass ehh meist gegated wird...
     
  19. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 24.07.05   #19
    Wie ist der denn am sinnvollsten im Signalweg untergebracht? Effektschleife oder vor den Amp?
     
  20. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.07.05   #20
    effektschleife
     
Die Seite wird geladen...

mapping