Bass Fingerstyle für Anfänger

von purpendicular, 20.10.06.

  1. purpendicular

    purpendicular Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    20.04.12
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 20.10.06   #1
    Hi,

    nach 10 Jahren Git und etwas Plekspiel am Bass will ich nun mich mit dem Fingerstyle am Bass probieren.

    Wer hat hier ne Seite mit ner Einführung hierfür.
    Also wie ist die Haltung der Finger. Welcher Finger ist für up- welcher für downstroke etc.
     
  2. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 20.10.06   #2
    Schau mal über dein Thema, da stehen ne ganze Menge Links...

    Und Up bzw. Down gehen beim Fingerspiel alle.:D
     
  3. MaRsE

    MaRsE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    30.05.15
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
  4. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
  5. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 21.10.06   #5
    downstrokes mit finger'???
     
  6. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 21.10.06   #6
    Statt Up- und Downstrokes wird bei dem 2- Finger- Anschlag vom Zeige- und Mittelfinger dieselbe Bewegung abwechselnd durchgeführt, so dass man Up- and Down Pattern als links- rechts- Pattern spielt.
     
  7. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 23.10.06   #7
    Man kann aber auch (wenn man es kann ;)) mit einem Finger Up- und Downstrokes machen (also in einer Bewegung: Hin --> Zurück 2 mal die Saite anschlagen), aber damit das nach was klingt, erfordert das ein wenig Übung ;)
     
  8. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 23.10.06   #8
    hmmm...

    Gruesse, Pablo
     
  9. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 23.10.06   #9
    ...

    kann man machen, halte ich aber für sehr untypisch und unsinnig usw.. ;)
     
  10. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 23.10.06   #10
    Ich sagte ja selber, man KANN das auch machen...ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber klingt manchmal ganz interessant, vor allem, wenn die Gitarristen mal wieder ein wettrennen machen, und man auf einmal die beiden mit einer "2-Schläge, 4-Töne"-Raserei zum schweigen bringt :D :great:
     
  11. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 23.10.06   #11
    Eben, machen kann man vieles. Was es bringt, steht auf einem anderen Blatte. John Entwistle (komisch, dass ich den in letzter Zeit so oft als Beispiel heran ziehe) hat die Saiten gerne mal so cool weggeschnickt wie man es mit einer Mücke oder so macht, aber der hatte eh ganz spezielle Finger. ;)

    Probieren geht über studieren, vielleicht reden wir in 30 Jahren ja über einen Bassisten der eine Art "Up- an Downstroke-Fingerstyle" spielt. Ich meine hätten wir Paul McCartney und Bill Wyman in den 60er gesagt dass es im 21. Jahrhundert einen Bassisten geben wird, der eine spezielle Spieltechnik namens Doublethumping populär macht, hätten sie es auch für untypisch und unsinnig gehalten. ;)

    Gruß,
    Carsten.
     
  12. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 23.10.06   #12
    double thumping is ja auch up- und downstroke :D

    vielleicht aber nch ganz das, was der threadsteller möchte...
     
  13. Grind_King

    Grind_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Döbeln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 24.10.06   #13
    erlaubt ist was gefällt...
     
  14. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 24.11.06   #14
    sollte man eigendlich nachdem man die saite gezupft hat, den finger in die luft wieder zurück ziehen, oder gegen die obere saite bzw, den daumen der auf dem PU ruht?

    Ich hab den finger dannach nämlich immer gegen die nächst obere saite "knallen" lassen, und das gibt immer ein dumpfes geräusch, und das mit dem "in die luft zurück ziehen kommt mir komisch vor...

    also auf die saite knallen lassen oder nicht?

    MfG
     
  15. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 24.11.06   #15
    also so wie ich das verstehe willst du wissen ob du die finger anlegen sollst?! also wenn du z.b. die d saite zupfst der finger dann auf die a saite, wie du es nenns, knallt?! also das kann man eig halten wie man will ihc find es mit anlegen allerdings sehr praktisch^^ du musst das halt mit gefühl machen, aber was für ein dumpfes geräusch? so ein klackendes? wenn ja dann kommt der finger zu steil von oben und drückt die saite auf den pu (falls du keine pu blende hast)
     
  16. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 24.11.06   #16
    finger sind keine pleks - daher ist anlauf nehmen unsinnig. man kann zwar u.u. mit allem dämpfen, was man hat, also auch nach dem anschlagen die nächsthöhere saite, bei mir sucht sich dann allerdings besagter finger eher die position für den übernächsten "stroke".
    also: gefüühl ... konsequent wechselschlag üben! ;)

    ... und ich bin immer noch dafür, einsteigern und umsteigern die plektren wegzuschließen ;)
     
  17. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 25.11.06   #17
    @tobse
    ja, du hast mich richtig verstanden,
    ich versuche es auch mit gefühl zu machen. Aber, besonders bei der e-saite entsteht gerade durch dieses anlegen dieses dumpfe geräusch, was ja auch logisch ist, da es fast wie ein kurzes palm mute ist.
    Mag das vll. an den zu dicken saiten liegen? (ich wollte erst in Dstimmung spielen, habs aber dann doch gelassen, und jetz hab ich 115-50 oder so auf Standart tune... doh!)
    naja, dann werd ich wohl an der technik pfeilen müssen, denn ohne anlegen ist es für mich sehr eigenartig zu spielen.

    @d'averc:

    huh? ich spiel doch mit fingern. Oder hab ich dich da falsch verstanden?

    MfG
     
  18. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 25.11.06   #18
    du schon - aber der threadersteller kam so mit der ausgangsfrage
     
Die Seite wird geladen...

mapping