Bass Noob braucht Hilfe

von The Scamp, 21.07.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Scamp

    The Scamp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.09
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.08   #1
    Ja ich bin ursprünglich Keyboarder und Gitarrist, aber möchte mir nun E-Bass beibringen. Könntet ihr mir - bitte - diese lästigen 'Noob' Fragen, die sich jeder Basser anfangs stellt, kurz beantworten? Also die wärn:

    1. Welche Lieder sind gut für Einsteiger geeignet?
    2. Gleich improvisieren? Möchte ich persönlich sehr schnell lernen, Jazz und Blues reizen mich.
    3. Wieviel Geld für E-Bass ausgeben, damit möglichst billig? ( Bin Schüler 'noch' 9 Klasse )

    Da ich nebenbei demnächst Malerei anfange und Design bleibt kein Vermögen übrig, deswegen wär ich über eine relativ gute Beratung eines 'erfahrenen' sehr dankbar.
     
  2. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 21.07.08   #2
    hey!

    also erstmal - willst du bass nur für dich alleine spielen oder in der band. ich frage wg. der bassverstärkung, wie laut/leise dein verstärker gehen muss.

    es gibt gute anfänger sets unter 300oi, da ist alles dabei.

    lieder für den anfang?! kommt drauf an, welchen musikstil du bevorzugst, ich könnte dir nur richtung metal welche geben ;-)

    gleich improvisieren ... also ich war autodidakt (schreibt man das so? :o) und hab einfach immer drauf los gespielt - so hab ich das dann einfach gelernt....

    https://www.thomann.de/de/ibanez_gsr190jubk_jumpstart_basspaket.htm - dieses set wird oft empfohlen und ich habe den bass mal unverstärkt angespielt, und der sound hat mir ganz gut gefallen. er hat auch einen schlanken hals,gut, wenn du zb. kleine finger hast.

    das ist so der preis, bei dem du schon was ordentlich erwarten kannst - auch für länger. aber es gibt zb. beim großen T auch noch anfänger sets von harley benton, die bässe sollen gar nicht mal so schlecht sein, aber kA, hab die noch nicht angetestet.

    mfg
    FtH

    //edit: willkommen bei uns basser - gute entscheidung :-)
    von jazz und blues hab ich leider nich so viel ahnung :-/
     
  3. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 22.07.08   #3
    Moin Scamp,

    wollt vorhin eigentlich schon was schreiben, aber da kam was dazwischen :\

    So... also.

    1. Du willst Richtung Blues und Jazz? Jazz ist nicht so mein Gebiet, aber beim Blues kann ich dir ein paar einfache Stücke empfehlen.
    Jimi Hendrix - Foxy Lady (sehr sehr einfach^^ ist eigentlich nur Bluestonleiter rauf oder runter - wenn du die Bluestonleiter in F# spielen kannst, kannste das Ding schon...^^)
    Jimi Hendrix - Fire (schon etwas schwerer)
    Cream - Strange Brew (einfach, aber genialer Groove)
    Cream - Sunshine of your Love (sehr einfach)
    Gary Moore - Still got the Blues (schön langsam)

    2. Also wenn du dich mit Tonleitern und dem Griffbrett einer Gitarre auskennst, sollte das nichtmehr das Problem sein... denk dir einfach die obersten beiden Saiten der Gitarre weg (klingt wahrscheinlich einfacher als es ist^^)...
    Der Rest ist Routine. Improvisation ist Übungssache mMn... je öfter man es macht, desto einfacher wird es.

    3. Da ist wirklich die Frage: Band oder erstmal nur alleine?
    Bei ersterem wäre es gut, wenn wir deine finanziellen Möglichkeiten kennen (egal, wie beschränkt die nun sind). Wenn du erstmal nur alleine spielen willst, ist das bereits empfohlene Ibanez-Set sicher einen Blick wert. Wenn du etwas mehr Geld locker machen kannst, wäre der Yamaha RBX-374 vllt was...
     
  4. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 22.07.08   #4
    Überlege dir einen aussagekräftigen Threadtitel und schick ihn mir per PN (Privater Nachricht). Dann wird der Thread wieder geöffnet.

    Bitte gründlich lesen: Warum aussagekräftige Titel

    Zitat aus den Boardregeln:

    Bis dahin:

    Closed!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping