Bass Preamp + Speaker Simulator?

  • Ersteller fretless bassist
  • Erstellt am
G
Gast280889
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.22
Registriert
25.09.18
Beiträge
596
Kekse
1.067
Deine Frage ist doch (hoffentlich) was wir (die Töpfer) daraus machen:
Wenn ich regelmäßig mit Dir zu tun hätte, würde ich mit Dir zusammen einfach ausprobieren, welche Kombi am besten klingt.
Wäre es ein einmaliges Zusammentreffen, würde ich Dich fragen, welcher pre Dir am besten gefällt und den mit dem dynamischen Anteil aus dem AE2500 mischen.
Schade, dass es ein AE2500 und kein AE2300 geworden ist.:dizzy:

Dass die pres am XLR Unterschiedlich laut ankommen, wäre mir Wurscht, dafür gibt es ja gainregler an Mischpulten und die Option, den Pegel den Du schickst, mit Dir zu verhandeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast280889
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.22
Registriert
25.09.18
Beiträge
596
Kekse
1.067
Hallo, hab mir jetzt noch einen dritten PreAmp gekauft: Darkglass.

Habe mich jetzt mal noch in die Produktpalette des Herstellers eingelesen. Da gibt es eine ganze Menge von Geräten, die technisch als Preamps zu gelten haben. Wenn Du da das richtige Gerät gekauft hast und mit der Bedienung klar kommst, brauchst Du möglicherweise Deine anderen preamps nicht mehr. :D
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben