Cab-Sim nötig Live-Einsatz per D.I.-Box

G

Gimmelgrumm

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
07.12.16
Beiträge
105
Kekse
0
Ort
Lengede
Hi.
Ich will als notfall-ebene ein Pedal-Board für mein Bass-Rig bauen. Dazu möchte ich eine DI-Box benutzen (Sansamp oder Ampeg SCR-DI) und direkt ins Mischpult gehen. Für Live-Einsatz mit wenig Aufwand oder falls der Bass Amp mal den Geist aufgibt.

Meine Frage ist: Brauche ich nach der DI-Box bzw. den Preamp für den Bass eine Speaker-Simulation?
Bei Gitarren klingt das Ganze ohne Cab-Sim sehr grausig. Wie ist das beim Bass?
 
EPBBass

EPBBass

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
30.08.16
Beiträge
854
Kekse
2.798
Ort
Kreis Segeberg
Ist meiner Meinung nach nicht notwendig.
Oft wird der Bass eh per DI abgenommen, da gibt es ja auch keine Cab Sim.

Wenn du dir einen bestimmen Sound vorstellst, der nur mit einer spezifischen Cab Sim/den entsprechenden Boxen erreichbar ist, kannst du das natürlich nutzen.

Hängt stark von den Anforderungen an deinen Sound, der dicke deines Portmononees und den Fähigkeiten des lokalen Technikers ab.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Slidemaster Dee

Slidemaster Dee

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
18.08.17
Beiträge
1.141
Kekse
6.516
Ort
Aachen
Absolut unnötig.
 
Vindsvalr

Vindsvalr

Moderator Bass
Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
06.01.08
Beiträge
3.182
Kekse
16.600
Ort
Hamburg
Die SansAmps haben eh ne Cab-Sim drin. Wichtig ist die aber eigentlich nur, wenn du Zerr-Sounds fährst.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben