Roland Cube 100 Bass

  • Ersteller Martin Hofmann
  • Erstellt am
Martin Hofmann
Martin Hofmann
HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.966
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
Roland Cube 100 Bass

ich hatte heute zum ersten Mal Gelegenheit, den neuen Cube zu testen. Was mit gefällt ist die Output-Sektion mit XLR-Out, Pre/Post Switch zur Bestimmung, ob man das Signal vor dem Preamp oder danach auf die PA schicken möchte und einem zusätzlichen Speaker-Output!
Sehr gut auch die Lautsprecher 12" mit Tweeter (kein Horn, klingt irgendwie weicher) zusätzlich zu den vom Cube 30 bekannten Models gibt es ein "Flat" Model, das für akustische Bässe ausgelegt ist - klingt auch sehr gut! Auch schon ist die Effektsektion, wo man jetzt die Möglichkeit hat 2 Effekte per Fussschalter zu schalten.
Die ersten Cubes kriegen wir im November - mal sehen, ob der Amp auch laut genug ist?
 
Eigenschaft
 
T
toki71
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.07
Registriert
25.01.04
Beiträge
82
Kekse
19
Wie laut ist der Cube 100 im Vergleich zum Bass Cube 30? (Im günstigsten Fall so laut wie 4 Cube 30?) :confused:
Hol dir doch mal eine Palette parallel verkabelter 30er und vergleiche sie mit einem 100er ;)

Gibt es wesentliche Klangunterschiede? (Tiefbass)

Größe, Gewicht und Zusatzausstattung (Anschlüsse!! - hat genau dass, was viele beim 30 vermisst haben) sind ja verlockend.


Roland scheint in letzter Zeit genau auf die Kundenwünsche zu reagieren. (Ob die wohl hier und anderswo genau mitlesen ;) ). Die passen schon recht gute Produkte ohne Arroganz genau unseren Vorstellungen an.
- Microcube (wie Cube 30, aber für die Wohnung/unterwegs)
- Cube 60 (wie Cube 30 mit mehr Wumms)
- Cube 100 Bass (wie Bass Cube 30 mit mehr Lautstärke, Line-Out, Lautsprecher-Out, 4-Bandreglung, ...)
PS.: Ich stehe nicht in privater, beruflicher oder finanzieller Verbindung zu Roland.
 
L
LBB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.07
Registriert
22.08.03
Beiträge
950
Kekse
22
Ort
Groß-Umstadt
Wieso kommen die erst jetzt damit?!
Kann ich den Cube30 den ich vor ein paar Monaten bei euch gekauft hab gegen nen Cube100 umtauschen? ;)
 
T
Torchy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.15
Registriert
18.05.04
Beiträge
190
Kekse
234
Ort
Witten
LBB schrieb:
Wieso kommen die erst jetzt damit?!
Kann ich den Cube30 den ich vor ein paar Monaten bei euch gekauft hab gegen nen Cube100 umtauschen? ;)

Ha, ging mir genauso, hatte deswegen sogar Roland wegen eines Upgrades angemailt und sehr schnell eine freundliche Antwort bekommen, das man es über der Fachhändler versuchen solle, da min zum Schutz derselben nicht ins Direktgeschäft wolle, was ich auch nachvollziehen kann. Hab meinen Lokal Dealer gefragt, der den 30er auch in Zahlung genommen hätte, es hat ihn dann allerdings unser Gitarrist mir abgekauft (oder wird es, Lieferzeit!!). Habe daher meinen LocalDealer beauftragt, mir den 100er blind zu bestellen,da schon der 30er mich begeistert hat. Er hat wirklich alles das, was vorher gefehlt hat, und ich hoffe eigentlich, dass er den Rest Lautstärke noch hat, der dem 30 fehlte. Allerdings habe ich auf den Fotos ein Manko entdeckt: Er hat keinen "Aux in" mehr! Habe ich gerne genutzt, um zum Discman zu spielen. Aber da kann man sicher auch Y-mäßig in den Input rein., oder?

Frage an Martin:
Was denkst du, welche weitere Box kann man an dem 100 anschließen? Bringt Roland da was passendes zu raus? Ich denke, dass eine passende Kleinbox mit entsprechend hohem Wirkungsgrad da schon noch (trotz der 100 Watt) was bringen würde. Würde mich mal ineteressieren, was du dazu meinst
 
L
LBB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.07
Registriert
22.08.03
Beiträge
950
Kekse
22
Ort
Groß-Umstadt
Ich find den Cube30 schon kacke laut...
Hat nur nen kleines Fitzelchen gefehlt...
Bei mir in der Band bin ich mit dem Ding schon durch gegekommen...
Wenn der 100er nur nen Pups lauter ist, langt mir das!
 
T
Torchy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.15
Registriert
18.05.04
Beiträge
190
Kekse
234
Ort
Witten
LBB schrieb:
Ich find den Cube30 schon kacke laut...
Hat nur nen kleines Fitzelchen gefehlt...
Bei mir in der Band bin ich mit dem Ding schon durch gegekommen...
Wenn der 100er nur nen Pups lauter ist, langt mir das!

Ist schon erstaunlich, was da raus kommt, aber eben ein Tick zu wenig um nicht am Anschlag spielen zu müssen, deswegen hab ich auch blind bestellt! 100 Watt bei der geringen Größe in ähnlicher Qualität reicht für mich und spontane Gigs, da ich meine SVT im Proberaum nicht mal eben raushole.....

Hoffen wir das Beste!
 
Martin Hofmann
Martin Hofmann
HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.966
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
toki71 schrieb:
Roland scheint in letzter Zeit genau auf die Kundenwünsche zu reagieren. (Ob die wohl hier und anderswo genau mitlesen ;) ). Die passen schon recht gute Produkte ohne Arroganz genau unseren Vorstellungen an.
- Microcube (wie Cube 30, aber für die Wohnung/unterwegs)
- Cube 60 (wie Cube 30 mit mehr Wumms)
- Cube 100 Bass (wie Bass Cube 30 mit mehr Lautstärke, Line-Out, Lautsprecher-Out, 4-Bandreglung, ...)
PS.: Ich stehe nicht in privater, beruflicher oder finanzieller Verbindung zu Roland.

aber ich... ;)
Im ernst, ich war von 1985-90 Mitarbeiter von Roland/Deutschland und habe immer noch gute Kontakte. Das heißt nicht, dass die machen, was man ihnen vorschlägt, aber sie hören in der Tat genau zu. Leider konnten sie sich bisher nicht für ein 400 Watt-Top mit Trafo-Symmetrierter DI-Box entscheiden, wenn der dann noch 2 Programmierbare Input-Kanäle hätte wär ich sofort dabei!
 
Rockopa
Rockopa
PA/DJ Moderator
Moderator
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.842
Kekse
53.528
Ort
Oranienburg
Ich finde die sehen total billig aus.Nicht vergleichbar mit der alten Cube-Reihe.
Ich weiß nicht warum Roland sich das antut,das haben sie meiner Meinung nach nicht nötig(oder doch)?
 
T
Torchy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.15
Registriert
18.05.04
Beiträge
190
Kekse
234
Ort
Witten
Hehe, bin wohl der erste..... :D :D

Nachdem mein local dealer mir Januar 2005 als Liefertermin genannt hat, habe ich ihn gefragt, wieso Musik-Service das Ding schon Mitte November bekommen soll. Ergebnis: Seit Freitag habe ich das Teil! Roland scheint auch da flexibel zu sein (war aber wohl ne Ausnahme, der Händler hat noch weitere bestellt, die dann aber erst im Januar kommen).

Ich habe ihn im Geschäft mit Lautstärke getestet und zuhause auch mal aufgedreht. Kurzfazit: Klanglich mindestens genauso gut wie der 30er aber mit VIEL mehr Dampf! Ich bin echt begeistert. Zusätzlich die schon besprochenen Optionen (Tuner-out, XLR-out post/pre, Line out und zusätzlich Phones (jetzt kann man das Ding auch hören, wenn man was in Line-out steckt), zusätzliche Leuchtdiode nun auch bei Delay/Reverb, 4-Band-Eq), Limiter-Diode mit Dämpfer-Schalter). Über das Design kann man geteilter Meinung sein, ich finde es aber gelungen, auch wenn Roland damit vielleicht ein paar Kunden verliert, die die Qualität nicht auf den ersten Blick erkennen.

Ich werde ihn am 13. mal in einem Kneipengig testen und schauen, ob der Dampf ausreicht, bin mir da aber jetzt schon sicher. Ist echt beeindruckend, wieviel Druck aus dem Speaker kommt. Zuhause haben die Schränke gewackelt.

Jetzt noch ne vernünftige Box dazu, und man hat ne Minianlage, mit der man die kleineren Sachen spielen kann und meine 810er bleibt bei spontanen Sachen im Proberaum!

Also, ich bin glücklich mit ihm!

Kaufempfehlung mit 3***
 
Martin Hofmann
Martin Hofmann
HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.966
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
Torchy schrieb:
Hehe, bin wohl der erste..... :D :D

Nachdem mein local dealer mir Januar 2005 als Liefertermin genannt hat, habe ich ihn gefragt, wieso Musik-Service das Ding schon Mitte November bekommen soll. Ergebnis: Seit Freitag habe ich das Teil! Roland scheint auch da flexibel zu sein (war aber wohl ne Ausnahme, der Händler hat noch weitere bestellt, die dann aber erst im Januar kommen).

Ich habe ihn im Geschäft mit Lautstärke getestet und zuhause auch mal aufgedreht. Kurzfazit: Klanglich mindestens genauso gut wie der 30er aber mit VIEL mehr Dampf! Ich bin echt begeistert. Zusätzlich die schon besprochenen Optionen (Tuner-out, XLR-out post/pre, Line out und zusätzlich Phones (jetzt kann man das Ding auch hören, wenn man was in Line-out steckt), zusätzliche Leuchtdiode nun auch bei Delay/Reverb, 4-Band-Eq), Limiter-Diode mit Dämpfer-Schalter). Über das Design kann man geteilter Meinung sein, ich finde es aber gelungen, auch wenn Roland damit vielleicht ein paar Kunden verliert, die die Qualität nicht auf den ersten Blick erkennen.

Ich werde ihn am 13. mal in einem Kneipengig testen und schauen, ob der Dampf ausreicht, bin mir da aber jetzt schon sicher. Ist echt beeindruckend, wieviel Druck aus dem Speaker kommt. Zuhause haben die Schränke gewackelt.

Jetzt noch ne vernünftige Box dazu, und man hat ne Minianlage, mit der man die kleineren Sachen spielen kann und meine 810er bleibt bei spontanen Sachen im Proberaum!

Also, ich bin glücklich mit ihm!

Kaufempfehlung mit 3***

das würde mich ja jetzt interessieren:

wer war denn nun der Laden, der ihn zuerst liefern konnte?
 
T
Torchy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.15
Registriert
18.05.04
Beiträge
190
Kekse
234
Ort
Witten
Wie erwähnt, habe ich den 100er und hab ihn am Samstag bei einer Kneipensession eingesetzt. Die war von der Lautstärke her extremst! Habe noch nie erlebt, dass ein Schlagzeuger (der sonst nicht zu den Leisen gehört) untergeht! Zwischenzeitlich haben 2 Bässe und zwischen 5 und 7 Gitarren gleichzeitig gespielt! Und 2-3 Sangeskünstler haben die Kakophonie vervollständigt! Das muss man erlebt haben! Der einzig sichere Ort war auf der Bühne. Dies erstmal, um die Verhältnisse zu schildern.

Jetzt zum Cube: Habe ihn vorher aufgestellt und 1 Drittel aufgedreht und es klang laut und satt! Nachdem alle spielten hatte ich Gain und Volume am Anschlag und konnte gerade mithalten, aber wie gesagt: es waren extremste Verhältnisse! Was wirlich lobend zu erwähnen ist: Obwohl die Regler am Anschlag waren, hat das Teil nicht verzerrt! Bässe hatte ich in Neutralstellung und Lo-Mid und hi-Mid etwas aufgezogen.

Fazit: für die Bühnenbeschallung und Club-Gigs ist das Teil wirklich völlig ausreichend und aufgrund des tollen Klanges empfehlenswert. Alles was darüber hinausgeht, würde sowieso über ein Stack oder die PA laufen müssen.
Ich war hochzufrieden, obwohl ich an dem Abend manchmal davon träumte, meine SVT da hinzustellen, um die ganzen Gitarren von der Bühne zu blasen!

Der 100er hat XLR und eignet sich damit hervorragend, um in die PA zu gehen, man kann sich die DI-Box sparen und hat einen Spitzen-Monitor die eingebauten Effekte reichen mir völlig und die Amp-Simulation ist ebenfalls Spitze! Ich denke mal, dass man für 400 Euros damit was fürs Leben gekauft hat! Aber keiner sollte sich der Illusion hingeben, dass man die erwähnten 300 Leute in einem Saal mit so einem Teil laut beschallen kann! Dafür ist er eben nicht gedacht. Ich werde irgendwann mal ne zweite Box dranhängen und dann schauen, könnte mir vorstellen, dass das noch ne Menge bringt.

Bin auch auf den ersten Bericht von Martin gespannt, mit dem ich die Lieferumstände per PM inzwischen geklärt habe (für die Neugierigen).

Ciao!
 
Rockopa
Rockopa
PA/DJ Moderator
Moderator
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.842
Kekse
53.528
Ort
Oranienburg
Testbericht und Soundbeispiele vom Cube 100 im Heft Soundcheck 12/04
Soundbeispiele in der audio Lounge unter Soundbeispiele.
Da der Link nicht mehr funktioniert.
Hier neue Sound-Beispiele
 
Hotroddeville
Hotroddeville
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.13
Registriert
25.09.04
Beiträge
1.510
Kekse
3.005
Ort
Franken
und wer dann noch ein bisschen mehr geld hat der kann dann zum Roland db500 greifen
oder gar zum db700 oder db900

ich kann nur so viel sagen ich habe den db700 und der ist laut (!!!!)
aber wie ich hab ihn auf (fast) halber lautstärke und da fetzt der !!
ihr könnt euch sicher denken was passiert wenner voll offen is.. :) :)

Wenn ihr mehr geld habt könnt ihr euch vonner cube-serie trennen
OBWOHL klanglich fast.. genauso und wer nicht so viel braucht is mit einem cube BESTENS bedient

Gruß hotrod
 
magge
magge
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.04.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.591
Kekse
362
Ort
Wiesbaden
hotroddeville schrieb:
ihr könnt euch sicher denken was passiert wenner voll offen is.. :) :)
ja...dann fängt er bestimmt an zu zerren ;)
 
Hotroddeville
Hotroddeville
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.13
Registriert
25.09.04
Beiträge
1.510
Kekse
3.005
Ort
Franken
naiiiiiiiiiin
nicht mal bei der höchsten lautstärke zerrt das ding was mich faziniert...
ach ja hab ich scho erwähnt das man noch einen gain kanal hat
ich habe ihn immer auf 0
und wennste den jetzt auch noch voll aufdrehst dann ......
 
Hotroddeville
Hotroddeville
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.13
Registriert
25.09.04
Beiträge
1.510
Kekse
3.005
Ort
Franken
jo a aber erst auf 3 (is ja auch der gain kanal)
 
Martin Hofmann
Martin Hofmann
HCA Bass & Band
HCA
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
14.08.03
Beiträge
7.966
Kekse
38.727
Ort
Aschaffenburg
also gestern hatt ich mal Zeit das Schätzchen zu testen:

+ sehr gute Amp Models
+ klasse Effekte
+ sehr gute Lösung für DI-Output
+ sehr gute Lautsprecher
+ Boxenausgang, ich hatte zuerst eine Behringer 210 Box angeschlossen was fast nix gebracht hat, denn die eingebauten 12"+ Tweeter sind deutlich lauter gewesen, da muss man schon was richtig gutes dranhängen!
++ insgesamt klingt das Ding affengeil, auch laut genug für so manche Band
++ Gewicht

Nachteile:
- mir ist er nicht laut genug, der DB-500 ist klar lauter
- leider kann man das Delay nur grob justieren
- nicht programmierbar, jaaaa das wäre ja auch zu viel verlangt :)
 
Nullchecker
Nullchecker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.17
Registriert
21.08.04
Beiträge
1.701
Kekse
3.382
Ort
Mannheim
Ich steh nächsten Monat vor der Wahl zwischen dem Cube und dem Sweet 15. Is der Cube denn viel leiser als der Sweet 15? Ich will nich bald wieder nen neuen kaufen weil er mir zu leise is. Soll schon gut reichen zum Proben.
 
Nullchecker
Nullchecker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.17
Registriert
21.08.04
Beiträge
1.701
Kekse
3.382
Ort
Mannheim
Weiß denn niemand wie die Lautstärkeunterschiede vom Cube und dem Sweet15 sind? :(
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben