Bass-Sound beo QOTSA - No one knows

von InStrucTive, 12.04.06.

  1. InStrucTive

    InStrucTive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    4.04.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Dorndorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.04.06   #1
    Da wir das Lied bei uns in der Band spielen und ich überhaupt keinen plan hab wie ich den sound hinbekommen soll, wollte ich mal fragen ob hier jemand wieter weiß. Ich habs bis jetzt immer ohne Effekt gespielt, es geht auch aber ich denke mit wäre schöner...
    danke
     
  2. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 12.04.06   #2
    leicht anzerren, würd ich jetzt machen....
    am besten natürlich mit nem ampeg svt, aber die möglichkeit wirst du nicht haben ;)
    am ende is was drauf was sich anhört wie ein chorus, ganz leicht...irgendiwe hab ich zumindest das gefühl...aber wenns nicht genauso klingtt is doch auch nicht schlimm
     
  3. Noroelle

    Noroelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 12.04.06   #3
    jo... Hört sich nach Ampeg an... also tiefmittig und angezerrt...
     
  4. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 12.04.06   #4
    hi,
    jo das ist ampeg ... ansonsten plek + c-tuning!
     
  5. InStrucTive

    InStrucTive Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    4.04.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Dorndorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 13.04.06   #5
    hm wir spielen es auf D. ansonsten schon mal danke für die antworten.
     
  6. hullabalooza

    hullabalooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 13.04.06   #6
    auf D?
    Dann wünsch ich dem Sänger viel Spaß. ;)
     
  7. InStrucTive

    InStrucTive Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    4.04.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Dorndorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 13.04.06   #7
    also D-Tuning... das meinte ich... sie bekommts locker hin...
     
  8. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 13.04.06   #8
    Naja, ich würd sagen ein Preci-Bass ist ziemlich wichtig. Und da bist du mit deinem MM Ziemlich weit entfernt davon.

    Evtl. die tiefmitten und Höhen ein bisschen absenken. Ansonsten immer fest reinhauen.
     
  9. Upto11

    Upto11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    169
    Erstellt: 13.04.06   #9
    Das dürfte dann auch klären warums kein problem is. weil einen ganzton höher mach das ganze schon arg hoch für den gesang.
     
Die Seite wird geladen...

mapping