Bass verstärker für 150-200€

von antikernkraft, 19.12.07.

  1. antikernkraft

    antikernkraft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #1
    Hi,

    ich hab vor mir einen bass kofferverstärker kaufen, er soll für den proberaum taugen
    kann mir irgendjemand was für 150 - 200 € empfehlen?

    :)
     
  2. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 19.12.07   #2
    Soll er auch gut klingen?? Eines kann ich Dir jetzt schon sagen ... weit kommst du mit deinem Budget nicht! Wobei laut genug nicht das Problem sein wird, eher guter bzw. mäßiger Klang wird ein Problem.
     
  3. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 19.12.07   #3
    Wenns laut sein soll und keinen Klang haben soll :screwy: : Behringer BXL 1800

    Vielleicht kommst du mit dem noch gut durch. Der klingt wenigstens nach Bass: Ashdown Five Fifteen


    MfG
    Lars

    PS: Erwarte beim Behringer bloß keine knackigen Slaphöhen! Ich hab den BX 1200 und da is nix mit Klang und Slapsound. :mad:
     
  4. pancake

    pancake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    150
    Erstellt: 19.12.07   #4
    hm, proberaum, das ist so ne sache. kommt auch immer drauf an was ihr für ne musikrichtung spielt, bei metal/rock kommt man schnell an seine grenzen.
    bei knapp 200 euro bekommt man wohl nichts proberaumtaugliches, was auch noch GUT klingt.

    ich hab mir nun für zuhause zum üben den orange crush 35 geholt, (er ist noch nicht da, aber ich werde dann berichten), der hat "nur" 35 watt (was aber zum üben dicke reicht) und eventuell auch zum rumjammen ohne bekloppten schlagzeuger :D aber so richtig fürn proberaum wird das wohl nix sein.

    deshalb werd ich mir, sobald das was wird mit ner band und mir, auch was proberaumtaugliches holen. (ich glaub ich kann jetzt schonmal direkt anfangen zu sparen :rolleyes:)
     
  5. Pockrop

    Pockrop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 19.12.07   #5
    Servus,
    Der Ashdown ist auf jeden Fall mal ein Anspielen wert! - Klingt echt nicht schlecht!
    Zusätzlich kann ich die "La"-Reihe von SWR empfehlen. Den La15 habe ich auch schon angespielt und fand seinen Sound echt amtlich. Leider ist er ja 100 Eös zu teurer als geplant - deswegen könntest du vielleicht mal seinen kleinen Bruder, den LA10, antesten...mit "nur" 35 Watt wäre er dem Ashdown lautstärkemäßig wohl unterlegen , aber imho soundmäßig überlegen.
    Obs fürn Proberaum reicht lässt sich beim T ja leicht rausfinden: bestellen - probieren - behalten/zurücksenden...

    Grüße!
     
  6. antikernkraft

    antikernkraft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #6
    ja geht eher so in richtung metal und muss gegen ein bekloppten doublebaseler und 2 gitarren ankommen
     
  7. pancake

    pancake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    150
    Erstellt: 19.12.07   #7
    naja, dann würd ich wohl nicht unter 100 watt gehen....
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 19.12.07   #8
    ich will dir nicht die illusion nehmen aber: ich glaub nicht dass du zu dem kurs was zufriedenstellendes bekommst...
     
  9. Pockrop

    Pockrop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 19.12.07   #9
    da würde ich eigentlich sogar von den meißten 100Wattern abraten...das hört sich für mich mehr nach sparen an, wenns was Neues sein soll...oder halt auf dem Gebrauchtmarkt schauen.
    Übergangsweise könntest du direkt mit nem (günstigen) Multieffekt in die PA, falls im Proberaum vorhanden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping