Bassdrumkickpads

von JostVonSchmock, 18.08.03.

  1. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 18.08.03   #1
    Hi Freaks! Interessiere mich eventuell für ein sogenanntes "Power kick disc pad"(von Danmar). Also was sind die Vorteile solch eines Pads? Ich wollte es mir holen um vielleicht den Sound der Bassdrum "knackiger" werden zu lassen. Ausserdem hab ich seit neuestem eine Iron Cobra und dachte, dass ich mit so nem Pad das Fell schonen könnte. :twisted:

    Diejenigen von euch die solch ein Pad benutzen können mir mal bitte Vor- und Nachteile unterbreiten. :)
     
  2. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 18.08.03   #2
    Also, ich hab die Fallam von Remo, und ich muss sagen, dass die schon einiges tun, was den Sound betrifft, klingt schon etwas knackiger als ohne.

    Ich denke mal auch, dass der Vorteil an den Dingern ist, dass (wie von dir angesprochen) der Verschleiß nicht so hoch ist.

    Ich würde dir Empfehlen einfach mal son Pack zu schnappen und die Dinger drauf zu kleben, die meisten bleiben dann auch dabei ;)
     
  3. Thornscape

    Thornscape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.03   #3
    Ich wollte mir eigentlich ja das EMAD von Evans kaufen, und dazu ein Falam Slam; nur leider waren die EMADs bei uns schon ausverkauft. Gehen wohl ganz gut weg hier. :D
    Naja, mein Vater bringt mir nachher ein Powerstroke 3 mit, das hat ja schon einen Blackdot drauf. Würde es sich da überhaupt lohnen noch ein Falam Slam drauzukleben?
     
  4. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 18.08.03   #4
    Ich bins nochmal! Sind die Falam Slam mit den Pads von Danmar vergleichbar??? :idea:
     
  5. quickpouch

    quickpouch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    19.08.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 18.08.03   #5
    nee die danmar kick pads (z.B. die metal-ausführung) sind was komplett anderes als die falam slams. die kick pads sollen den sound der bd verändern (hört euch mal die bass bei pantera an, vinnie paul spielt die dinger auch). man hat dadurch wesentlich mehr attack... die falam slams sind nur um das fell vorm reissen zu schützen (aber die mini kevlar teile bringen gar nix, sind schnell durchgehauen, kauft euch lieber die ganz grossen patches von remo).
     
  6. Thornscape

    Thornscape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.03   #6
    Nur ganz kurz: Vergesst meine Frage von oben. Ist kein eingearbeiteter Blackdot, wie ich jetzt weiß, sondern ein normales Falam Slam. :)
     
  7. Vertor

    Vertor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.09.05
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.03   #7
    Also so kenn ichs auch, dass die kick pads eher den Sound verändern sollen und die falam slams zum Schutz da sind.

    @quickpouch: Wie arg muss man draufhauen, damit man Kevlar slams durchkriegt (nich böse sein :) )
     
  8. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 19.08.03   #8
    Hmm, ich finde schon, dass die etwas am Sound ändern, vielleicht nicht so massiv wie Kickpads, aber ist ja auch nicht wirklich der Sinn der Dinger ...

    Aber mal ehrlich, ich habs ja eher Geschafft, dass Fell woanders einzureißen, als das Fallam Slam durchzubekommen ...
     
  9. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 19.08.03   #9
    Also wenn ich das richtig verstanden hab, sind die Danmar pads für mich besser geeignet, da ich einen knackigeren Sound UND Schutz fürs Fell haben möchte. Diese Remo Teile sind anscheinend hauptsächlich für den Schutz. :p
     
  10. quickpouch

    quickpouch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    19.08.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 19.08.03   #10
    die kevlar-pads sind auch nicht unzerstörbar. ich spiel in ner metalcore-band (viel doublebass) und trotz guter technik braucht man bei gewissen geschwindigkeiten auch viel kraft, deswegen halten bdfelle bei mir echt nicht gerade lange (was schlimm ist, sind ja nicht gerade billig die teile). wenn ich jetzt nur funk oder jazz spielen würde - dann würde das bdfell für n paar jahre halten.
     
  11. Vertor

    Vertor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.09.05
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.03   #11
    Natürlich kommt es immer auf die Belastung an, die mann seinem fell antut :D .

    Ich hab mein BD Fell schon3 Jahre druaf (wird echt Zeit für ein neues) und da iss nichts. (Glück für mich, schont mein Geldbeutel :D)
     
  12. Biohazard

    Biohazard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.12.13
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.03   #12
    Hi quickpouch
    cool das ihr metalcore spielt. Ich liebe metalcore. Du kennst ja dann bestimmt auch Narziss, Caliban, Arkangel, Maroon und so? Hast du ne Demo von einem Song von euch ? Spiel selber inner Band Schlagzeug und auch Doublebase, aber die anden Bandmembers wollen keinen metalcore machen. Jetzt machn wir Hardcore und covern jetzt demnächst I will be heard.
    M.F.G
    Bio
    [/code][/b]
     
  13. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 22.08.03   #13
    @ jvs, das Fallam Slam ändert den Klang schon ....

    aber, die Danmar Pads zb das (?) äääääh ich glaube metalkickpad ( liegt schon ewig irgendwo ungenutzt bei mir im Proberaum) hat ein Metalplätchen eingearbeitet, wodurch der Klang "pöckiger" wird. Eben wie bei Pantera. Der Kerl hat früher übrigens Dollarstücke auf das Fell geklebt.
    Und (was auch nicht unerheblich für den Sound ist), er hat Holzschlägel an seiner Fußmaschiene ....


    Grüße

    Bob
     
  14. Elbobovic

    Elbobovic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.03   #14
    also ich hatte ein falam drauf und bin nicht wie die meisten dabei geblieben. obwohl es das fell schützt, klingt die bd dann nicht mehr so... naja wie soll man sagen... gut halt :D lieber nen schönes coated fell drauf und die bd klingt fett
     
  15. thoas

    thoas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.15
    Beiträge:
    568
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 03.10.03   #15
    ich hab seit neuestem nen "patch black nylon" von evans drauf. in verbindung mit meiner iron cobra klingt die doublebass schön fett.

    die patch machen die schläge etwas verwaschener/schmieriger (so der verkäufer). für mich sehr gut. weil ich kein "hartes" "kaltes" attack mag, sondern mehr warme, etwas verschmierte schläge...
     
  16. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 03.10.03   #16
    Hi

    Ich habe mir jetzt ein Remo Falam gekauft und der Klang hat sich nicht verändert! Wie schon gesagt worden ist, das Remon Falam ist eher zu Schutz da!
     
  17. Thornscape

    Thornscape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.03   #17
    Beim Falam Slam kommt es aber auch stark auf den verwendeten Beater drauf an. Ich benutze bei meiner DoFuMa Nylonbeater - dabei bemerkt man dann schon einen Unterschied. Gelohnt hat sich das FS auf jeden Fall.
     
  18. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 04.10.03   #18
    joa bei mir auch!
     
  19. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 04.10.03   #19
    Hi

    Ist ja klar, dass sich der Klang bei anderen Beater verändert! Das Fallam ist halt wegen des Schutzes da!
     
mapping