Bassgitarre mit "Kontrabasssound"

  • Ersteller Jazzman1984
  • Erstellt am
J
Jazzman1984
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.07
Registriert
19.05.05
Beiträge
51
Kekse
0
Ort
Bärlin :D
hi,
hab mir grad meine Legends of Jazzguitar DVD reingezogen. Dabei ist mir der Bassist in der Band von Barney Kessel (oder wars Herb Ellis´Bassist? Egal) der halt ne Bassgitarre hatte die nen richtig netten Sound drauf hatte...gut jetzt nicht wirklich so wien Kontrabass, sich aber schon von vom E-Bass-Gebrumme (nicht falsch verstehen, ich mag diesen Sound :D )in Richtung Kontrabass abhob.

Hört selbst! (Nur n kleiner Ausschnitt)

Keine Sorge...ist nur 160kb groß :D

Nehme an, man erreicht den Sound mit speziellen Tonabnehmern?
MIT WELCHEN? Das klingt echt genial :)

greetz
 
Eigenschaft
 
N
No Idea
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.08
Registriert
12.12.04
Beiträge
457
Kekse
0
nimm den line 6 variax. ;)
der hat auch n kontrabass sound.
ist wohl die einzige möglichkeit mit einem e-bass, einen kontrabass glaubhaft zu imitieren.

und bitte: NICHT bassGITARRE!!!!!!
 
migu
migu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.21
Registriert
03.11.04
Beiträge
1.020
Kekse
722
Ich nehme mal an, dass das ein Fretless war mit geschliffenen Saiten(Intonation und der Dumpfe Klang), der zum einen entweder über Röhre, oder über eine Röhrensimulation etwas verzerrt wurde......ob da noch spezielle Tonabnehmer im Spiel waren, oder noch andere Effekte kann ich so nicht sagen...ich denke mal Chorus hatte er keinen!!!


Was sagen die andern???
 
N
No Idea
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.08
Registriert
12.12.04
Beiträge
457
Kekse
0
gibt es von roland nicht ein system namens v-bass, welches mit einem extra-pu sounds imitiert? ( da wäre der variax bass billiger)

das wäre auch ne möglichkeit. oder einfach ein fretless jazzbass.
 
J
Jazzman1984
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.07
Registriert
19.05.05
Beiträge
51
Kekse
0
Ort
Bärlin :D
hihi, wollte nur drauf hinweisen dasses kein kontrabass war mit dem der da vorlieb genommen hat :D streiche bassgitarre umgehend aus meinem vokabular ;)

hmm ich hab von bässen mal keinen wirklichen plan...möchte einer dem Noob vom Dienst noch den Unterschied erklären? :rolleyes: :D Also fretless vs. "normal"
 
migu
migu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.21
Registriert
03.11.04
Beiträge
1.020
Kekse
722
Mit oder ohne Bundstäbchen, die silbernen oder goldenen "Dinger" quer über den Hals halt!!! :D
 
J
Jazzman1984
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.07
Registriert
19.05.05
Beiträge
51
Kekse
0
Ort
Bärlin :D
migu schrieb:
Mit oder ohne Bundstäbchen, die silbernen oder goldenen "Dinger" quer über den Hals halt!!! :D

gut...was bundstäbchen sind wusste ich dann doch *aufdieschulterklopf* :rolleyes::D so schlimm isses noch nicht *g*

und das kann den klang dermaßen beeinflussen? oder kommt das erst du die geschliffenen saiten zum tragen?
 
migu
migu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.21
Registriert
03.11.04
Beiträge
1.020
Kekse
722
Die geschliffenen Saiten, oder besser Flatwound, weil geschliffen sind die Dinger ja nicht, sondern nur nicht rund sondern flach.....beeinflussen den Sound eher in der Klangfarbe, will heissen sind warm und eher Dumpf....das ist mir als erstes aufgefallen.....
Fretless wäre von der Intonation ähnlich zu behandeln wie ein Kontrabass, denn der hat auch keine Bundstäbchen, da muss der Basser, oder darf er eher?, auch mit der Intonation spielen, dass drückt sich dann in so "mini" Slides aus, die man so auf einem Bundiertem Instrument nur mit Bending hinbekommen würde, weil das dann doch eher ein Apruptes wewchseln in den nächsten Bund wäre.
Dann wäre zum schluss noch das verzerrte, was ich, wie schon geschrieben auf eine Zerre, oder auf eine verzerrte Röhre schieben würde....

Alles zusammen genommen kann es natürlich auch ganz anders sein...who knows?
 
J
Jazzman1984
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.07
Registriert
19.05.05
Beiträge
51
Kekse
0
Ort
Bärlin :D
Danke erstmal an alle für die Antworten! :)
hmmm wie frag ich das jetzt... *g* wenn man jetzt son Fretless hat, bekommt man dann noch alle Sachen hin, die man auch mitm "normalen" E-Bass hinbekommen würde?

Ich würde einfach gerne nen Bass spielen lernen...stehe mächtig auf Groove, Funk und solche Kisten :) bin aber auch von Jazz begeistert und liebe da den typischen Kontrabasssound, habe aber vom Transport und den Nachbarn her keine Möglichkeit nen Kontrabass zu erlernen ...ne perfekte Lösung gibts da wohl nicht oder?

Anfängerfragen beantworten macht Spass oder? :rolleyes:
 
migu
migu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.21
Registriert
03.11.04
Beiträge
1.020
Kekse
722
Ich bin selber ANfänger und hab ähnliche Fragen auch meinem Lehrer gestellt....

Er hat selber Musik studiert, und hat erst spät mit dem Kontrabass angefangen sich wirklich auseinadner zu sätzen, und würde jedem Empfehlen einen zu spielen.
Seien wir ehrlich, wenn wir gaaaaaanz viel Zeit hätten, würden wir nicht auch gerne dieses "geile" Gerät lernen wollen??
Ja sicher, aber wie bei so vielem Form follows funktion....ich bin ganz glücklich mit einem Bundiertem und werde, wenn ich den mal verstanden habe, evtl. mal auf einen Grätenfreien Bass schwenken!

Ansonsten gibt es auch irgendwo im Netz Bauanleitungen für einen Upright in ganz schmal, was man aber davon halten soll.....ich weiss es nicht!!!!


Nun ja, Kinder fangen auch mit ner Violine ohne Bünde an, und bekommen kleine Punkte auf das Griffbrett geklebt, wenn es nicht anders geht, aber ich denke das Üben wird einen ganz anderen Teil Deiner Freizeit einnehmen.....
 
Naturkost
Naturkost
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.14
Registriert
03.09.04
Beiträge
2.708
Kekse
1.145
Ort
Recklinghausen
Bassgitarre ist eine ganz normale bezeichnung für den E-Bass, da braucht hier keiner direkt Minderwertigkeitskomplexe kriegen...
 
U
Uwe B.
HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
09.01.04
Beiträge
1.094
Kekse
1.458
Ort
Westerwald
Es gibt einen ganz bestimmten Fretless, der einem Kontrabass im Sound unheimlich nah kommt. Witzigerweise ist das der kleinste Bass, den ich je in meinem Fingern hatte.

Bild

Hier bestellen
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.928
Kekse
14.089
Ort
Hamburg
Uwe B. schrieb:
Es gibt einen ganz bestimmten Fretless, der einem Kontrabass im Sound unheimlich nah kommt. Witzigerweise ist das der kleinste Bass, den ich je in meinem Fingern hatte.

Bild

Hier bestellen

japp, das ding ist extrem lustig. wirkt fast wie ein spielzeug, klingt aber ziemlich gut :)
 
Basstom
Basstom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.431
Kekse
3.139
Ort
Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
Hmmmm, ich traue dieser Gummiflitsche nicht über´n Weg, obwohl das Ding tatsächlich ganz ordentlich klingen soll.
 
J
Jazzman1984
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.07
Registriert
19.05.05
Beiträge
51
Kekse
0
Ort
Bärlin :D
gibts irgendwo paar hörbeispiele? :confused::D *gespanntis*
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.928
Kekse
14.089
Ort
Hamburg
hört man sehr schlecht raus, aber da spielt er mit:
http://www.alunvaughan.com/Weasels.mp3

in der mitte, beim swingpart hört mans ganz gut. das solo ist mit nem cort curbow gespielt.

btw...
02cutthumb.gif
:D
 
A
AK
HCA Bass/Elektronik
HCA
Zuletzt hier
25.03.16
Registriert
01.06.04
Beiträge
1.500
Kekse
13.285
Ort
Burladingen
Naturkosts schrieb:
Bassgitarre ist eine ganz normale bezeichnung für den E-Bass, da braucht hier keiner direkt Minderwertigkeitskomplexe kriegen...

Eben...es wurde ja schon ein paar Mal erwähnt wie blöde es sein soll den Begriff zu verwenden...wenn das unser größtes Problem ist... :confused:
 
J
Jazzman1984
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.07
Registriert
19.05.05
Beiträge
51
Kekse
0
Ort
Bärlin :D
das Teil fetzt ja mal richtig :D vom Bild spreche ich hier noch gar nich :D Son E-Bass mit 2 Hälsen wäre natürlich DIE Lösung *g*

sieht aber arg unbequem aus den zu spielen *fg* (wirkt auf dem Bild zumindest bissel verkrampf...nix für ungut :D )
 
S
Schnubbel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.11
Registriert
19.05.05
Beiträge
237
Kekse
45
migu schrieb:
Ich nehme mal an, dass das ein Fretless war mit geschliffenen Saiten(Intonation und der Dumpfe Klang), der zum einen entweder über Röhre, oder über eine Röhrensimulation etwas verzerrt wurde......ob da noch spezielle Tonabnehmer im Spiel waren, oder noch andere Effekte kann ich so nicht sagen...ich denke mal Chorus hatte er keinen!!!


Was sagen die andern???
Das Tippe ich auch. Der leichte Zerr könnte auch von der Aufnahmetechnik kommen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben