bassharmonics

von EDE-WOLF, 08.01.04.

  1. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 08.01.04   #1
    hi,
    kann mir jemand ne auflistung geben in welchem bund (zwischen welchen bünden) welche töne entstehen?? bzw. mir n link geben hab irgendwie nix gefunden!
     
  2. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 08.01.04   #2
    ist nicht bös gemeint, aber: probiers doch aus, dann weisstes gleich!?

    meines Wissens gibts gut hörbare Flageoletts auf 3, 4 (=9), 5, 7, 9, 12 (etc)
     
  3. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 08.01.04   #3
    ja.. etwas "hmm" die frage...
    meinst du so was wie :
    E-Saite/1.Bund = F
    E-Saite/3Bund: G

    Usw.... ?
     
  4. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 08.01.04   #4
    Erklärt sich aus den Saitenproportionen, welche Obertöne 'rauskommen. Im 12. Bund ist es der 1. OT, also E auf der E-Saite. Im 7. Bund ist es der 2. OT, also H auf der E-Saite. Im 5. Bund ist es der 3. OT, also wieder E auf der E-Saite. Im 4. und 9. Bund ist es der 4. OT, also Gis auf der E-Saite.

    Bei höheren OT schlägt die Diskrepanz der Tonsysteme zu, so daß sich die Teilungspunkte der Saite nicht mehr mit den Bundlinien treffen. Der 5. OT, H auf der E-Saite, liegt kurz nach dem 3. Bund. Der 6. OT, D auf der E-Saite, liegt etwas vor dem 3. Bund, sowie dem 6. und 10. Bund. Der 7. OT, E auf der E-Saite, liegt etwas nach dem 2. und 7. Bund.

    Für alles weitere benutzt man üblicherweise künstliche Flageoletts.
     
  5. dav

    dav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    6.04.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.04   #5
    http://www.justchords.com/bass/harm.html
     
  6. lodi

    lodi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.337
    Erstellt: 08.01.04   #6
    Ahh is sehe gerade, der Link funtioniert nicht direkt! Bitte durchklicken (Menue links):
    http://www.aic.se/basslob/index.html
    lessons->Harmonics->Lesson#9 (Harmonics on the bass)

    Da steht auch, wie man Amazing Grace (Victor Wooten) auf Flageolet spielt!
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 08.01.04   #7
    genau sowas hab ich gesucht!! danke...
     
mapping