Basskauf-hilfe gesucht(mit fragebogen)

von mastaofdisasta, 18.09.06.

  1. mastaofdisasta

    mastaofdisasta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 18.09.06   #1
    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Anfänger
    [x] Ambitionierter Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] Profi
    [ ] Bass-Gott

    Preisrahmen:
    ___ bis max. 500 Euro(wirklich allerallerallerhöchstensens

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)

    Rodrigo Gonzales

    Lieblingsband?

    Slayer/BfmV/SoaD/Wizo

    Stil der eigenen Band?
    [x] Metal
    [x] Rock
    [x] Sonstiges: Punkrock


    Allgemeines
    [ ] Lefthand [x] Standart

    Bauart
    [x] Solidbody [ ] Akustik [ ] Semi-Akustik [ ] Sonstiges ...

    Saitenzahl
    [x] 4-Saiter [ ] 5-Saiter [ ] 6-Saiter [ ] Außensaiter

    Mensur
    [ ] Longscale [ ] Shortscale [ ] Normal [x] Egal

    Hals
    [ ]C-Shape [x]D-Shape [ ]V-Shape

    Zustand
    [x] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] crispe Höhen
    [ ] drücken soll er!
    [ ] Seidige Mitten hätte ich gerne!
    [x] knurren soll er, knurren!
    [ ] mh, weiß nicht
    [x] Naja.. so von allem etwas halt...

    Wie soll der Bass aussehen?
    [x] HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    [x] Klassisch rockig (Thunderbird etc.)


    Was soll er für Extras haben?

    Klangregelung
    [x] Passiv

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [x] Geschraubter Hals

    Pickups
    [x] Pickup: Humbucker


    Subjektive Faktoren
    [ ] Prestige! (teuerster eines Herstellers, namhafter Hersteller, Customshop)
    [x] Soll nicht jeder haben (Exklusivität)



    Soooo...
    Naja, mein anliegen dürfte klar sein...
    Mein jetziger war hald zum schaun ob bassen was für mich is, mittlerweile gab es 2 gebrochene lötstellen und demnächst fallen mir die potis ab...naja, aber er sieht gut aus........
    Jetzt brauch ich was für laange zeit, was flexibles stabiles schönes...
    zur algemeinen hilfe: meine favourites sind: Der Epiphone Thunderbird SunBurst oder Gothic(ja, ich weiß das der gothic nicht einfach schwarz ist sondern andrees holz usw. hat:D) und der ESP LTD Viper 104 BK, allerdings hatt ich die dinger noch nie in den händen weiß nur von allerlei testberichten wie die sind.
    Naja, bei uns(Bregenz) gibts nur den Musik Kaufmann mit einer Schier winzigen bass-abteilung, wo geh ich da jetz hin?
    Naja, und danke im vorraus und hallo an alle nach der sommer(umzugs)pause!
    lg,
    dom
     
  2. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 18.09.06   #2
    der thunderbird ist sehr schön zu spielen und hat auch einen guten sound. zum esp kannn ich nichts sagen aber mit dem thunderbird würdest du nicht falsch liegen
     
  3. mastaofdisasta

    mastaofdisasta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 18.09.06   #3
    Noch ne frage: wenn ich mein bass in hüfthöhe spiele, hab ich dan probs wegen kopflastigkeit?
    oder wird das dramatisiert?
     
  4. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 18.09.06   #4
    Manche kommen mit zurecht, manche nicht. Es gibt noch den Trick den Gurtpin zu versetzten. Schau mal in den ganzen Epiphone Thunderbird Threads hier im Forum (Suchfunktion), da wird das regelmäßig beschrieben.

    Gruesse, Pablo
     
  5. f.redl

    f.redl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #5
    Hallo, mach doch mal nen Ausflug. In ein Musikgeschäft der weiteren Umgebung. 100km dürften für einen Bass der die nächsten Jahre taugen soll nicht zu viel sein.
    Also nur weil ich halt jetz gerade mal so aus der Gegend komme: Ulm / Neu-Ulm
    Da gibt´s den Musikladen Weiss; Musicline und Musik Reisser.
    Das sind schon mal drei Bass-Ecken.
    Du kannst da anrufen und fragen, ob sie einen Deiner Wunschbässe da haben, denn Du weisst selbst: vor dem Kauf muss der Bass mal gespielt worden sein.
    Gruss
     
  6. mastaofdisasta

    mastaofdisasta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 19.09.06   #6
    also dann mal danke für den tipp, jetzt heißts erstmal guggen wie ich da hinkomm...
    Wegen Kopflastigkeit: ich hab dazu viel gelesen, wollt aber nur mal ne persönliche meinung, da schalampi ja anscheinend einen besizt.. also genug davon,
    vg@all,
    dom
     
  7. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 21.09.06   #7
    Nein ich besitze ihne nicht hab ihn aber die letzten 2 wochen täglich gespielt wegen praktikum im musikladen. Allerdings nie lange mit Gurt, zur kopflastigkeit im stehen kann ich nicht viel sagen, wie gesagt SuFu. Im sitzen hatte ich keine Probleme damit.
     
  8. f.redl

    f.redl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #8
    Dus sitzt also an der Quelle und kannst möglicherweise noch was am Preis regeln.
    Warum machst Du mastaofdisasta nicht mal ein Angebot.
    Und wenn er bei Dir im Musikladen vorbei kommt, kann er das Teil stundenlang testen??!!

    Übrigens, obwohl ich von der Kopflastigkeit keine Ahnung habe kann ich mir vorstellen, dass es egal ist ob Du den Bass auf Bauchhöhe, Hüfthöhe oder Kniehöhe hängen hast.
     
  9. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 21.09.06   #9
    Nicht ganz. Vor allem beim Thunderbird nicht. Denn ab einer bestimmten Höhe kannst Du ganz chillig Deinen rechten Arm auf dem Korpus ablegen und hast somit kein Problem mehr mit der Kopflastigkeit. So ganz John Entwistle-like. ;)

    Gruß,
    Carsten.
     
  10. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 22.09.06   #10
    Falls du nicht schon eh drauf gestoßen bist, ich verweise auf dieses Review:
    https://www.musiker-board.de/vb/instrumente/123631-review-epiphone-thunderbird-iv.html

    Passt ja auch so ziemlich mit deinem Fragebogen überein, mit dem Preisrahmen auch soweit ich mich erinnere .. also auf jeden Fall mal anspielen ...

    Ich persönlich würde dann da noch Ibanez empfehlen, die haben tolle Sachen in der Soundgear-Serie ... tolle Verarbeitung und Sound grade für Metal, aber wie gesagt alles mal anspielen.
     
  11. AndiFS

    AndiFS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    338
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    338
    Erstellt: 22.09.06   #11
    Bei Idol hast du rod Gonzalez angegeben?
    Schau dich mal auf RODGUITARS.COM um.
    Der RG Bass ist zwar n bisschen teurer (es gibt aber ab und zu Sonderaktionen wo der billiger ist) und hat keinen geschraubten Hals aber ist echt geil.

    N Thunderbird ist schon was solides, aber ich weiss immer noch nicht was es mit den Halsprofilen auf sich hat. ist das auf die vorder oder rückseite vom Hals bezogen?
     
  12. springender-hirsch

    springender-hirsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    29.08.07
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.09.06   #12
    Du hast schon mitgekriegt dass schalampi ein Praktikant ist?
     
  13. f.redl

    f.redl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.06   #13
    Ja, kannst Du Dich auch zur Thematik äußern oder nur kritisieren?:screwy:
     
  14. mastaofdisasta

    mastaofdisasta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 24.09.06   #14
    Du meinst C-shape, D-shape und V-shape? das beziehtsich auf die rückseite, also eher rund, oval oda eckisch...
    ich kenn die rg, hab mich schon verguckt, aber soviel is halt nich drinn...leider...
    hab eh schon woanders geschrieben: so langsam kotzt mich mein budget an!
    Also, schönen abend,
    lg dom
     
Die Seite wird geladen...

mapping