Basslab L-bow, Kenner Sind Hier Gefragt!

von Country Rhoads, 04.02.07.

  1. Country Rhoads

    Country Rhoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    2.557
    Erstellt: 04.02.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen ziemlich abgefahrenen Bass (L-BOW) von der Firma BASSLAB (..::  BassLab - Basses and Guitars  ::..            ). :great:

    Es handelt sich hier um ein scheinbar sehr besonderes Teil. Er hat eine unglaublich gut geratene Flip-Flop Lackierung, s odass er je nach Licht in verschiedenen Farben schimmert. :eek:

    Des weiteren hat er ein Piezo-System und eine für mich hochkomplizierte Elektronik. Die Stellung eines REglers, beinflusst wiederum den anderen Regler. Irgendwie verwirrend, aber ich bin ja auch eigentlich nur E-Gitarrist.

    Passend zum Bass habe ich noch einen ebenso abgefahrenen Gurt und so nen Gigbag.

    So, jetzt komme ich zum Grund dieses Threads:
    Ich habe den Bass gegen eine ebenso abgefahrene Gitarre getauscht. Der Besitzer des Basses ist eigentlich auch Gitarrist und sammelt besagten Gitarrentyp (MB-Himmeschlüssel).

    Leider ist der Bass einfach zu kompliziert für mich. die Regelmöglichkeiten machen mich verrückt, da ich sowas nicht gewohnt bin. Außerdem klingt er irgendwie zu speziell. Ich glaube man muß schon eni richtiger Bass-freak sein, um sich so in Teil zu kaufen :p

    Jetzt die fragte an euch Bass-Spezialisten, wo kann man so ein Teil am besten verkaufen? Gibt es spezielle Foren für solche Edeldinger?:confused:

    Laut Liste kostet der 5-Saiter 3150,-€ in der Basisversion, hinzu käme die spezielle Lackierung und das Piezo-System. Laut Vorbesitzer ist das Teil knapp so 3700,-€ wert.

    Der Bass ist wie neu, keine Kratzer etc. und meine Frage ist, was könnte ich dafür verlangen und wo könnte ich ihn am besten verkaufen?:confused: Ebay ist sicherlich nicht die richtige Plattform für solche Exoten oder?

    Was könnt ihr mir an sich so evtl. an Erfahrungen mit diesem Bass schildern? Vielleicht könnt ihr in mir sogar wieder schmackhaft machen, dass ich ihn behalte. mir geht`s im Moment nicht so um die Kohle, ich weiß halt nur dass ich hier was besonderes stehen habe und so ein Teil sollte lieber in die Hände eines richtigen Bassisten.

    bin über jeden Kommentar dankbar bzgl. dieses Basses.

    Anbei mal ein Foto.
     

    Anhänge:

  2. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 05.02.07   #2
    gu könntest ihn mir schenken:D oder gegen einen meiner bässe tauschen - oder auch gegen beide.:D

    ja es gibt foren für solche exoten. the low-end ist ein solches forum, hab aber keine ahnung, wie ob und überhaupt dsa funktionert
     
  3. Country Rhoads

    Country Rhoads Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    2.557
    Erstellt: 06.02.07   #3
    :D das war jetzt nicht wirklich mein Plan, also den Bass zu tauschen.

    Würde den Bass jedcoh schon lieber innerhalb Deutschlands verkaufen, ist mir irgendwie sicherer, am besten noch mit Übergabe, damit ncihts beim Transport kaputt geht.

    gibt es kein "deutsches" Forum für solche Bässe bzw. Exoten oder zumindest ein Forum wo sich Leute tummeln, die Kohle haben :D
     
  4. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 06.02.07   #4
    Hmm erstmal würd ich den Vorbesitzer mal fragen ob er dir nicht mal n bissi mit der elektronik hilft. Erklären oder so. Falls es dann immernoch nicht gefunkt hat zwischen dir und dem Bass kannstes ja mal hier im Flohmarkt versuchen. Vll haste ja Glück.
    Und wenn alles nix hilft mir schenken.:D
     
  5. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 06.02.07   #5
    ich denk mal basslab selber kann dir auch einiges über die elektronik verraten, vielleicht wirst du den sogar an basslab los, vielleicht brauchen die mal wieder vorführinstrumente. bzw. test-versand-instrumente
     
  6. Country Rhoads

    Country Rhoads Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    2.557
    Erstellt: 07.02.07   #6
    Hmm, das könnteich natürlich mal versuchen. Der Vorbesitzer hat dieses Teil extra für sich anfertigen lassen und hat mir ein paar Fotos geschickt, die er während der Entstehung gemacht hat.

    er hat wohl auch einen guten Draht zu Basslab. Ich werde wohl am besten mal mit ihm sprechen, vielleicht kauft er ja auch den Bass wieder von mir ab :rolleyes:

    Anbei mal die Fotos
     

    Anhänge:

    • 6.JPG
      Dateigröße:
      191,1 KB
      Aufrufe:
      107
    • 3.JPG
      Dateigröße:
      176,2 KB
      Aufrufe:
      148
    • 4.JPG
      Dateigröße:
      175,3 KB
      Aufrufe:
      96
    • 1a.jpg
      Dateigröße:
      129,7 KB
      Aufrufe:
      127
    • 2a.jpg
      Dateigröße:
      137,9 KB
      Aufrufe:
      106
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.02.07   #7
    das ist ein unheimliches slappingmonster
     
  8. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 08.02.07   #8
    Basslab sind für mich Gurken, hab mal einen gespielt der klang fürchterlich...
     
  9. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 08.02.07   #9
    Ich will dem Threadersteller nicht zu nahe treten und auch seine evetuell doch vorhandenen Verkaufschancen hier nicht ruinieren, aber nur prinzipiell: Tauch mal mit so einem Zirkusbass in einem Club auf, da bist du doch der Clown des Abends ... Da fehlt nur mehr der Fuchsschwanz am Headstock ... Ok, wenn du Prince in der Pause der Superbowl begleitest, da geht das durch, wenn man tiefergelegte Angeberbässe spielt, aber sonst ...??? Sorry, aber ich krieg das Reißerte, wenn ich den nur anschau, brrrr. (Ich hab die 80er noch erlebt, ich bin langfristig geschädigt, ich weiß ...) ;)

    Wäre echt gespannt, was man mit dem Teil als Verkaufspreis derzeit wirklich erzielen kann ...
     
  10. Country Rhoads

    Country Rhoads Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    2.557
    Erstellt: 08.02.07   #10
    :D das is wie so oft natürlich Geschmackssache. Die Gitarre die ich getauscht hatte war übrigens eine dieser "Prince"-Gitarren :great: , ein Himmelschlüssel.

    Ich finde die Optik ziemlich klasse, aber man muß natürlich der entsprechende Typ sein bzw. auch die passende Musik machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping