Bauplan /Stückliste für 2 x 10 er Box v. SWR oder MesaBoogie

von helmutinho, 14.12.07.

  1. helmutinho

    helmutinho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    6.02.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.07   #1
    Hi,
    ich weiß ich bin im PA Forum, aber bei Bass gibts keine Selbstbau Rubrik.
    Kann mir jemand weiterhelfen? Die Boxen in Originalgröße sollten mit meinen Eminence funktionieren.

    Danke und Gruß

    Helmutinho
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 14.12.07   #2
    Du willst also eine Bassbox bauen, die so groß ist wie eine SWR oder eine Mesa. Welche?
    Und da sollen dann 2x 10"-Eminence rein. Welche?

    Es sollte mich doch wundern, wenn es bei SWR und Mesa zwei exakt gleich große 210 gibt. Aber davon unabhängig: Es reicht nicht aus, dass Deine Speaker zufällig gerade 10" habe! Das ist bei weitem nicht das einzige Kriterium. Vielleicht laufen Deine Speaker nur vernünftig in Gehäusen, die 5x so groß sind oder nur halb so groß, wie die angepeilten Boxen! Also rück erst mal die Daten raus....
     
  3. helmutinho

    helmutinho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    6.02.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.07   #3
    Hi Rauti,
    habe die Eminence Gamma 10 (6x -> 3 Boxen). Nach meinen Recherchen und der Nutzung eines Programmes müsste die MesaBoogie Diesel (ca. 77ltr) geeignet sein. Die Bassreflexöffnung und Tiefe ist evtl etwas anzupassen. Die SWR Goliath 3 ist etwas kleiner, daher wäre die Mesa für mich erste Wahl.
    Gruß
     
  4. ets-otto-2

    ets-otto-2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.061
    Erstellt: 14.12.07   #4
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.12.07   #5
    ich würd den gammas etwas mehr spendieren....

    knappe 100 liter bei 52hz tuning

    4x 5cm rohr mit 4cm länge....

    alles andere müssteste bauplantechnisch selbst errechnen können mit ein paar geometrischen kenntnissen!

    das volumen versteht sich als nettovolumen

    als holz ist 15mm multiplex angebracht

    die schallwand sollte man ca. 2cm versenken und ein gitter vorsetzen zu können, der abstand zwischen membran und gitter sollte min. 1cm betragen

    als terminal neutrik speakons (bei thomann oder auch überall anders erhältlich)

    weichenbauteile fallen hier weg

    lautsprecher parallel verdrahten --> 4 ohm

    bei 3 stück aufpassen ob der amp 2,67ohm stabil ist

    das gehäuse innen versteifen mit einem kreuz oder 3ecken in den ecken überteiben brauch mans bei den chassis aber nicht

    belastbarkeit bei mittigem sound: ca. 300 watt meschanisch

    standalonetauglich

    leiterquerschnitt im inneren: 2,5mm²

    die löcher für die speaker macht man mit ner oberfräse

    die verbindungen zwischen den außenwänden am besten mit flachdübeln

    als oberflächenstruktur bietet sich bspw. struckturlack der firma warnecke an, heißt warnex!

    Filzen geht auch, muss man aber können

    um warnex zu verarbeiten ist imho entgegen landläufiger meinung durchaus eine rolle benutzbar...

    die abmaße sind egal so lang das volumen stimmt, nach möglichkeit keine 2 gleichlangen seiten



    hmm mal gespannt was es noch für fragen gibt..... :D
     
  6. helmutinho

    helmutinho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    6.02.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.07   #6
    Danke an Ede-Wolf!
    Ist schon mal 'ne Hilfe. Gehört das Volumen derBassreflexöffnung (also die Rohre, oder der Schacht bei Mesa und SWR) zum Nettovolumen dazu?
    Danke und Gruß
    Helmutinho
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.12.07   #7
    nein eigentlich nicht, ist bei meiner rechnung aber schon inbegriffen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping