becken für e-drum!

von kingforaday, 19.09.07.

  1. kingforaday

    kingforaday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.07
    Zuletzt hier:
    19.09.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.07   #1
    hallo!

    möchte gerne mein e-drum set mit "richtigen" becken erweitern. welche becken eignen sich dafür am besten? hat schon jmd. erfahrung damit gemacht?
    ride und hihat...!?

    danke!
     
  2. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 19.09.07   #2
    meinst du jetzt akustische oder elektrische cymbals?

    grüsse
    btw -> willkommen im forum :-)
     
  3. wudu

    wudu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 19.09.07   #3
    Also da du von ""richtigen" Becken" sprichst, geh ich mal von Akustischen aus.
    Hm ich großen und ganzen kann ich jetzt garnicht sagen, ob es da Becken gibt die sich Dafür eignen. Ich würde einfach Becken dranhängen die dir gefallen, wie an einem A-Set.
    Am Besten du fährst dafür in einen Musikladne und testest ausgiebig :)

    Gruß
     
  4. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 22.09.07   #4
    ja...also en der vater meines freundes (beides drummer) hat ein elektrisches schlagzeug (marke weis ich nich) und wenn mein freund damit spielt macht er sich meistens akustische becken drauf (in seinem falle sind es paiste signatures)...also ich denke das du alle becken nehmen kannst
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 02.10.07   #5
    Prinzipiell kannst du natürlich alle Becken nehmen. Die Frage ist nur wie die Kombination A-Becken und E-Drums zueinander passt.

    Wenn du die Becken unverstärkt und das E-Drum über PA laufen lässt, wird es z.B. je nachdem sehr schwierig die beiden zueinander passend zu bekommen, da die PA und das Schlagzeug meist nicht an derselben Stelle stehen. Der Mischer kann ja dann nur die Lautstärke des E-Drums verändern, aber nicht die der Becken; je nachdem wo ein Zuschauer im Vergleich zum Mischer steht passt das dann auch nicht mehr.
    Wenn du dagegen die Becken abnimmst und beides über PA läuft, und die Location so groß ist, dass der Bühnensound nicht groß ins Gewicht fällt, dann funktioniert das super.
    Wenn du E-Becken und A-Becken mischst wird das alles noch schwieriger, besonders wenn die Becken nicht abgenommen sind. Ein Kollege von mir hat das mal probiert (leiser Gig) und sofort wieder aufgegeben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping