Becken gerissen!!!

von maggot666, 22.03.05.

  1. maggot666

    maggot666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    19.01.11
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.05   #1
    gibt es möglichkeiten becken zu reparieren oder sind die dann schrottreif?

    bei mir hat es nur nen 1cm langen riss am rand (paiste 302 plus 18" crash/ride)
     
  2. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 22.03.05   #2
    hallo,
    man kann beckenrisse nicht wirklich reparieren.
    es gibt verschiedene alternativen ein becken noch "weiternutzen" zu können.
    du kannst den riss aussägen [wird zumeisst empfohlen,-],das becken kleinerdrehen oder auch am ende des risses ein kleines loch bohren.
    dies verhindert,das der riss sich vergrössert,ist aber auch nicht von langer haltbarkeit.
    in allen fällen ist aber ein deutlicher klangverlust die folge...

    bei einem 302 becken bin ich aber der meinung,dass eine "reparatur" eigentlich arbeits[zeit-]verschwendung ist!
    spar ein bisschen und kauf dir was neues...

    grüsse betsches
     
  3. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 22.03.05   #3
    Sei froh, dass es endlich kaputt ist.
     
  4. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 22.03.05   #4
    Nimm eine Säge und säge es mit einem schönen RUNDEN Loch aus damit es nicht weiter reißt. Der Klang verändert sich zwar meißt aber eventl. hast du so ein Effektbecken :D :great:
     
  5. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 22.03.05   #5
    Dreh es ab oder bohre den Riss aus und verkaufe es dann auf ebay! Da werden oft so Dinger angeboten und die werden gekauft!!!
     
  6. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 22.03.05   #6
    N kaputtes 302er bei eBay? Na denn viel Spaß.
     
  7. fake-reborn

    fake-reborn Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    7.09.05
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 22.03.05   #7
    eiso die mögl mim loch am ende des randes rat ich dir ab....weils oft dann noch weiterreist...

    ich hab mal mein sab. b8pro mit ner eisensäge mit rundem sägeblatt schön rund ausgeschnitten...und etz passd wida alles....sound hat sich ned so großartig verändert aber bei nem 302 er ka...
     
  8. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 22.03.05   #8
    Probieren kann man es!!! Da gibts genug Verrückte (Dumme)!
    Besser als wegschmeissen!!!
     
  9. maggot666

    maggot666 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    19.01.11
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.05   #9
    das mit dem rund aussägen iss kacke.......das hab ich schon mal versucht mit nem andern becken (auch die größe)......das hat sich dann immer hochgeklappt und hatte voll den schlechten sound.so penetrant schrill
     
  10. Nebu

    Nebu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.05   #10
    Was willst du an dem 302 reparieren?? Das kostet NEU im Drumland 49 €! Da zahlst du schon mehr an Stromkosten für die Flex bzw Bohrer!

    Ich hatte auch ma ein 302 14" Crash. Letzter Obermist, erstens Messing zweitens Maschinell gefertigt. Klingt einfach scheiße im Vergleich zu meinem jetzigen Zildjian Amir China und Paiste 3000 18" Crash.

    Kauf lieber bei der Gelegenheit gleich n neues besseres.

    Ich würde dir die Alpha Serie empfehlen, ist die billigste Handgemachte von Paiste. Alles darunter (302, 502, 803) wird maschinell gefertigt! Eine andere Alternative sind die neuen Paiste billigteile. die 302, 502 und 802 werden eingestellt und abgelöst durch, PST 3, PST 5 und PST 8. Die sind aus den gleichen Material wie die 2002er Serie von Paiste, und die sind schon der Oberhammer finde ich. Allerdings sind sie maschinell gefertigt, daher der bilige preis! aber die Alphas sind wieder Handarbet, da merkt man den Unterschied von 802 zu Alpha schon. Allerdings von PST 8 zu Alpha nicht mehr son großer Unterschied. Material macht vieles Wett.

    Greetz
     
  11. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 22.03.05   #11
    Also ich spiele auch Paiste Alpha und die sind echt Top nur´n bisserl teuer (zumindest das 18 China welches ich haben will) :great:
    Wenn nich dringend ein neues Becken brauchst dann warte mal auf die neuen Paiste Dinger und hol die dann ein PST5 oder so.
     
  12. Tombstone-Hafi

    Tombstone-Hafi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    5.04.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.05   #12
    bohr das loch weg, dann verhinderst du weiteres einreißen!!!

    der klang wird nicht so viel anders sein und wenn doch , dann bach noch nen paar nieten rein oder so, das ist ja nur nen Paiste 302 da machste nichts falsch
    falsch wäre nur das becken nach dem Buhren bei E-Bay reinzusetzen!!
    die E-Bay kosten würden mehr kosten als der erlös des beckens!!!!!!!!

    kaputtes + selbst gebohrtes paise 302!!!!!!!!!

    behalt es lieber!!
    MfG Tombstone-Hafi
     
  13. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 23.03.05   #13
    Sicher wird der Klang sich ändern. Die Spannung ist aus dem Becken raus und das verändert den Klang. Außerdem ist anbohren eher schwachsinnig, da es trotzdem weiter einreißt und die Seiten an dem Riss immer aneinander schlagen und den Klang verfälschen.
    Aber ob das bei einem Paiste 302 so schade ist, waage ich mal zu bezweifeln.
    Da kann man PM nur Recht geben. ;-)

    Und wie so oft gesagt, dass Einzige, was man bei solch einem Fall noch tun kann, ist den Riss großzügig aus dem Becken ausscheiden, sodass sich eine Ovale, rausgeschnittene Form bildet.
    Komplett kleiner machen, also noch mehr abdrehen, bringt nichts, da klingts nur noch schrecklicher...Alles weiter gibt die Suchmaschine.

    Übrigens, @ Tombstone-Hafi: Ein Ausrufezeichen hinter den Sätzen reicht vollkommen!
     
  14. Wuso

    Wuso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    13.11.13
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.05   #14
    tag leute!

    ich hab mit meinen becken auch schon ne ganze menge erfahrungen gesammelt:
    das ende aufbohren hat bei mir nicht nen tag lang verhindert, dass das becken weiterreißt.
    abschleifen hatte nen wirklich widerlich klingendes scheißbecken zurfolge, echt schrott, aber ab und an wirklich nen ganz brauchbarer effekt...leider aber nicht so, dass sich wirklich lohnen würde.
    einfach weiterspielen bis das becken sich komplett auflöst ist demnach die beste alternative meiner meinung nach. und wenn du genug kohle zusammen hast kaufst du dir nen neues, robustes becken und hoffst dass das sich nicht so schnell deinen kräften beugt ;-)
     
  15. Der Ben

    Der Ben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    20.06.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Schwerte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #15
    Also ich mach mir Sorgen um mein a-custom Crash, es hat kleine Schrammen an der Kante, ist das eventuell gefährlich? Es wär der Horror wenn das kaputt gehen würde! Mein a-custom China ist mir schon gerissen, echt scheisse. Ich hoffe so kleine Schrammen sind nicht schlimm. Sonst bin ich dran, meint ihr, es könnte daran liegen, dass ich Ahead Sticks aus Alu spiele? Aber da sind ja Kunststoffhülsen drum... Oder sollt eich lieber dickere becken nehmen? z-custom oder so?
    Ich hoffe ihr könnt helfen.
     
  16. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 30.03.05   #16
    das problem beim aufbohren ist das man erkennen muss wo der riss wirklich aufhört, und das ist nicht dort wo man wirklich den riss sieht. dahinter ist meistens das materiel schon arg strapaziert und wenn man da nenn ganz kleinen bohrer nimmt besteht die chanche das man einfach falsch ansetzt. ich denke wenns vom fachmann gemacht wird, kann es durchaus helfen.
    wenn man so ein 302 würde ich doch einfach mal anfangen zu experimentieren. einfach noch 3-4 risse rein dreschen und die hier genannten methoden ausprobieren und dann einfach weiter prügeln.... versuchsprotokoll nicht vergessen ;)
     
  17. maggot666

    maggot666 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    19.01.11
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #17
    ich werd dann mal den riss riss sein lassen und mal kucken was passiert......mein problem ist nur,dass ich konstant pleite bin und mir keine alpha-becken oder ähnliches leisten kann......
     
  18. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 30.03.05   #18
    Alter es is nur nen 302er. Wenn du das Teil zu nem Profi gibst kostet die Bohrung mehr als das Becken allein Wert ist. Und musst dir ja nicht nen Alpha kaufen. Schauste erstmal wie weit du noch mit dem Teil kommst und dann kaufste dir nen Neues. Wie ein cleverer User gesagt hat: Schaffe, schaffe, Drumequipment kaufe :great:
     
  19. Falco

    Falco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    9.05.05
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #19
    für sowas hab ich immer nur einen tipp!^^

    nimm ne flex und schneide es so ab dass du es aufhängen kannst!

    des hört sich wunderbar an!
     
  20. Der Ben

    Der Ben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    20.06.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Schwerte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #20
    Also ich mach mir Sorgen um mein a-custom Crash, es hat kleine Schrammen an der Kante, ist das eventuell gefährlich? Es wär der Horror wenn das kaputt gehen würde! Mein a-custom China ist mir schon gerissen, echt scheisse. Ich hoffe so kleine Schrammen sind nicht schlimm. Sonst bin ich dran, meint ihr, es könnte daran liegen, dass ich Ahead Sticks aus Alu spiele? Aber da sind ja Kunststoffhülsen drum... Oder sollt eich lieber dickere becken nehmen? z-custom oder so?
    Ich hoffe ihr könnt helfen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping