Bedenken bei einem Gitarrenständer

von Fireblaster, 04.08.07.

  1. Fireblaster

    Fireblaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    5.08.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.07   #1
    Ich habe mir den GItarrenständer gakauft ----> http://www.musik-service.de/KM-Gitarrenstaender-17680-prx395744065de.aspx

    Nun hab ich die Bedenken das wenn die Gitarre mit dem Kopf da drinne hängt evtl. das eigen Gewicht etwas zerstören könnte, weil von unten die Gitarre nicht gehalten wird.

    Sind meine Bedenken zu recht oder ist das so gewollt und es geht nichts kaputt?
     
  2. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 04.08.07   #2
    das Ding hält, keine sorge
     
  3. Fireblaster

    Fireblaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    5.08.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.07   #3
    Ich hatte mich mal wieder falsch ausgedrückt, ich meinte ob evtl. die Gitarre Schaden davon zieht wenn am Hals gezogen wird durch das eigengewicht.
     
  4. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.08.07   #4
    meine explorer hängt zu hause an der wand (auch am hals) und im proberaum in dem genannten ständer.

    überhaupt kein problem, keine sorge.

    wenn das wirklich schädlich für die gitarre wäre, dann würde man sowas gar nicht anbieten bzw. verkaufen.
     
  5. IndY

    IndY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.12
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Kaiserslautern, RLP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 05.08.07   #5
    Deine Bedenken hatte ich anfangs auch, aber jetzt hängt meine LP an der Wand und die is ja untenrum wohl schwer genug ;)
    Keine Probleme!

    lg indy
     
  6. you

    you Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    884
    Erstellt: 05.08.07   #6
    Hi
    da gabs auch schon viele Threads drüber. Überleg doch ma.... in allen Musikgeschäften (jedenfalls die wo ich war) hängen die meisten Gitarren an der Wand oder? Ich glaub nicht das die das machen würden wenns schadet.

    PS: 100 Beitrag muhaaa
     
  7. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 05.08.07   #7
    Deine Gitarre nimmt davon keinen Schaden. Im Musikhaus hängen auch 95% aller Gitarren und Bässen an den Wänden, aufgegabelt an der Kopfplatte. Wenn es wirklich schädlich wäre, würde man es nicht machen. Durch den Saitenzug wirken auf Hals und Halsverleimung 70 bis 80kg, da kommt es auf die 3 oder 4 Kilogramm deiner Gitarre auch nicht mehr drauf an.

    Ich habe seit ein paar Jahren zu Hause 2 Gitarren und im Proberaum ebenfalls 2 Gitarren/Bass an solchen Wandhaltern zu hängen, ohne dass sich da etwas verzogen oder verstellt hat.

    Worauf man aufpassen sollte ist, dass man die Gitarre nicht an eine Außenwand hängt und das Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen (durch Lüften, etc.) in einem erträglichen Maß bleiben, denn solche Faktoren legen sich dann negativ auf die Lebensdauer und Eigenschaften der Gitarre.

    Also alles in allem gibt's da keine Bedenken :)

    Greets. Ced
     
Die Seite wird geladen...

mapping