Befestigung von Dämmatten

  • Ersteller evergreen
  • Erstellt am
evergreen

evergreen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.10
Mitglied seit
22.09.03
Beiträge
131
Kekse
0
Tach zusammen.

Wir haben für unseren Proberaum 32 m" Noppenschaum bestellt um den
Raumklang etwas zu optimieren. Nun meine Frage

Wie befestige ich die Teiler an der Wand (Betonmauer)?
Wichtig ist das die Wand dadurch keine Schäden nimmt (kein verleimen)
und das ich die Matten später auch wieder Problemlos entfernt werden können, ohne das die kaput gehen...

gruss


DER THREAD IST SCHON URALT...
DESWEGEN EDITIER ICH DAS HIER MAL REIN, FALLS ES JEMAND NOCHMAL LESEN SOLLTE

daemmstoffduebel_03.gif


DÄMMSTOFFDÜBEL! ;)

Gruß
Dime!
 
DI-Box

DI-Box

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.18
Mitglied seit
25.12.04
Beiträge
1.507
Kekse
1.456
Ort
OL
Doppelseitiges Klebeband?
Oli
 
evergreen

evergreen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.10
Mitglied seit
22.09.03
Beiträge
131
Kekse
0
jo hab ich mir auch schon gedacht.
aber hab da so meine zweifel das das auf dauer hält.
 
DI-Box

DI-Box

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.18
Mitglied seit
25.12.04
Beiträge
1.507
Kekse
1.456
Ort
OL
Ist halt schwierig, was zu finden, was wirklich auf Dauer hält, aber auch probemlos wieder abgeht...
Oli
 
S

slaytalix

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Mitglied seit
16.01.05
Beiträge
2.774
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Moin

www.monacor.com

Da gibt es speziellen Montagekleber aus der Kartusche für diese "Pistolen" (ähnlich Silikonkartuschen)

Evtl punktuell oder vollflächig mit Zahnspachtel

> PN bei Interesse / Bedarf
 
evergreen

evergreen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.10
Mitglied seit
22.09.03
Beiträge
131
Kekse
0
jo aber da ist die wand oder sicher mal die matten im arsch wen ich die wieder entfernen will..
 
LSV Hamburg

LSV Hamburg

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.06
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
3.864
Kekse
799
Ort
Hansestadt Hamburg
slaytalix schrieb:
Da gibt es speziellen Montagekleber aus der Kartusche für diese "Pistolen" (ähnlich Silikonkartuschen)
Evtl punktuell oder vollflächig mit Zahnspachtel

Was willst du denn mit den arschteuren Monacor Montagekleber ???
Außerdem gibt es solchen Kleber in jeden gut sortierten Baumarkt fast zum halben Preis !

@ evergreen:

Hi,
ganz normaler Teppichkleber sparsam aufgetragen reicht voll und ganz, wir machen es auch nicht anders !
 
evergreen

evergreen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.10
Mitglied seit
22.09.03
Beiträge
131
Kekse
0
erster versuch mit doppelseitigem klebband war für nichts..die dinger haben knapp ne stunde gehalten :rolleyes:
 
DI-Box

DI-Box

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.18
Mitglied seit
25.12.04
Beiträge
1.507
Kekse
1.456
Ort
OL
Dann einfach stärkeres und mehr nehmen :)))
Oli
 
Uwe 1

Uwe 1

PA-Technik/Elektronik
HCA
Zuletzt hier
03.12.11
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
888
Kekse
1.106
Ort
Pianosa
Versucht es einfach mal mit billigen Baumarktsilikon. Das Zeugs hat den Vorteil, dass es neben recht guten Kontaktklebeeigenschaften, später rückstandsfrei zu entfernen ist und Oberflächen nicht angreift. Allerdings werdet Ihr ´ne Menge brauchen :screwy:

Beste Grüße aus Oberfranken

Uwe
 
Iceman

Iceman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.13
Mitglied seit
09.03.05
Beiträge
26
Kekse
0
Ich nehme an, dass die Platten 1m x 1m groß sind wie unsere.
Wir haben Latten im Abstand von 1m waagerecht an die Wände im Raum gedübelt. Die Patten dann zwischen die Latten legen, festhalten und Bretter auf die Latten schrauben. Dadurch werden die Platten eingeklemmt und man kann sie jederzeit wieder verwenden. Das ganze geht auch ziemlich schnell.
Mfg Iceman:great:
 
evergreen

evergreen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.10
Mitglied seit
22.09.03
Beiträge
131
Kekse
0
ne sind 2m x 1.3m platten. wir haben jetzt oben, mitte, unten auf beiden seiten eine schraube rein gedübelt und dan ne schnurr drüber gespannt. hält einwandfrei und man kann noch bilder ranhängen..
 
B

bass-drummer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.05
Mitglied seit
29.04.05
Beiträge
1
Kekse
0
Wir ham unsere eierkartons mit heißkleber festgeklebt. würde bestimmt auch bei den dämmmatten funktionieren.
 
Hebbel

Hebbel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.12
Mitglied seit
17.08.04
Beiträge
373
Kekse
28
Ort
Papenburg
sprühkleber müsste auch ganz gut sein.- aber dann gibts wahrscheinlich ach das roblem beim wiederentfernen
 
K

kooper

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.18
Mitglied seit
06.11.04
Beiträge
2.003
Kekse
1.322
Ort
Papenburg
Hebbel schrieb:
sprühkleber müsste auch ganz gut sein.- aber dann gibts wahrscheinlich ach das roblem beim wiederentfernen


bisschen teuer,...oder meinste nicht? Also doppelseiteiges Klebeband sollte eigendlich halten ...ich hab das original Tesa mal gehabt das ist bombig
 
M

Mecke

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.09
Mitglied seit
12.04.05
Beiträge
3
Kekse
0
Ort
rostock
wir haben an der decke die dämmmatten mit festgeschraubten leisten sozusagen eingeklemmt. an den wänden haben wir das ganze einfach festgeschraubt und bierdeckel als unterlegscheiben benutzt...geht 1A
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben