Behringer B-2 Pro

von ForrestFunk, 10.08.07.

  1. ForrestFunk

    ForrestFunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #1
    Servus ihr Leut!

    ICh hab da mal ein Problem und das nervt mich bisschen. Hab das B-2 PRO und von BEHRINGER TUBE ULTRAGAIN MIC200, soweit ganz nett...

    jetzt gibts Strom aufs ULTRAGAIN und die Butze is auch nach ein paar Sekunden hochgefahren. Ich schließ das B-2 PRO an. Phantomspannung eingeschaltet und warte und warte und warte und es geht nix. Wieso geht das nich?!

    Ich hab noch ein altes naja nennen wir es mal NoName MIC gefunden und das funzt da drüber, logo is auch kein Kondensatormic. Wie is das mit der Phantomspannung, kann das flotte XLR Kabel die nich übertragen?! Ich hab gelesen, es gibt männliche und weibliche XLR-Kabel. Is damit nur der Stecker und die Buchse gemeint?! Scheiße sind die pervers!

    Naja, ich würd mich irre freuen, wenn mir einer sagen könnte woran das liegt... :cool:

    thanx
     
  2. ForrestFunk

    ForrestFunk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #2
    lol, ich hab da so nen verdacht. irgendwie hab ich so die dumme befürchtung, dass mir die Phantomspannung gar nix bringt, wenn ich über Klinke geh. was auch irgendwie einleuchtet. Liegt das daran?! XLR Eingang und nich die scheiß Klinkenverbindung. Pah, ich glaubs fast

    aber ich hab nich so ein unerotisches Kabel, Teufelskreis...
     
  3. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.577
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.546
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 10.08.07   #3
    Moinsen!

    Richtig vermutet! Phantom liegt nur am XLR Ausgang an!

    Männlich und Weibliche Kabel gibt es nicht, nur die Stecker und Buchsen sind so bezeichnet!

    Männlich mit Pins (egal ob XLR oder sonst ein Stecker) bezeichnet man auch als male
    Bsp:
    http://www.musik-service.de/Neutrik-NC-3-MX-XLR-Stecker-male-prx395533894de.aspx
    oder
    http://www.musik-service.de/PA-Licht-Neutrik-NC-5MX-XLR-Stecker-5-polig-prx395741614de.aspx
    Weiblich mit den passenden Löchern! bezeichnet man auch als female
    Bsp.:
    http://www.musik-service.de/Neutrik-NC-3-FX-XLR-Stecker-female-prx395533880de.aspx

    :D:D:D

    Greets Wolle
     
  4. ForrestFunk

    ForrestFunk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #4

    Jopp Wolle, besten Dank!

    Ich hab mich dann doch noch mal grad bissi durchs Forum gewühlt, weil mich das bissi nervös gemacht hat. Und ja irgendwie is es auch logisch. Manchmal hilft es schon, wenn man mal kurz nachdenkt. Besten Dank für die Antwort, könnte mir jetzt noch jemand so ein cooles XLR-Kabel bringen, mit *uschi und *immel =)

    also hauste rein :D
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.08.07   #5
    Wie ? direkt zu dir nach Hause ? Schweinskram :p

    Gute Kabel gibt es von Cordial - XLR Kabel !
     
Die Seite wird geladen...

mapping