Behringer BX4210A Combo

von Basstom, 15.07.05.

  1. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 15.07.05   #1
    Hat schon jemand dieses Teil angetestet?
    Würde mich mal brennend interessieren, wie das Teil so kommt. 450 Watt sind ja eine ganz gesunde Grundlage, nun muss das Ding nur noch vernünftig klingen. ;)
    Hoffentlich hat es ein vernünftiges Einschaltverhalten und jagt nicht beim Einschalten gerne mal Sicherungen raus, wie es das Topteil gerne macht ...
     
  2. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 15.07.05   #2
    Da steht, dass die erst ab 4.Quartal zu haben is, also denke ich nicht, dass die schon einer hat...
     
  3. Basstom

    Basstom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 15.07.05   #3
    Ups, hehe, stimmt irgendwie ... :o
    Auf Messen sollen die ja schon gesichtet worden sein. Naja, warten wir also noch ab.

    Der Thread könnte somit entsorgt werden. ;)
     
  4. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 24.07.05   #4
    wie meist bei Behringer ist dieser Combo allemal sein Geld wert. Was mich etwas verärgert ist, dass man nirgendwo bei Behringer exakte Angaben zu der Art der Leistung findet. Daher nehme ich an, dass die 450 Watt in PGM (=Programm) abgegeben werden und nicht in RMS, sprich Musikleistung. Damit relativiert sich natürlich auch das Preis-Leistungsverhältnis. Dennoch bekommt man mit dem BX-4210 einen tollen Amp für wenig Geld...
     
Die Seite wird geladen...

mapping