Behringer CX 2310 Super-X Pro Frequenzweiche Kurzschluss?

von Lichtspiel, 19.06.10.

Sponsored by
QSC
  1. Lichtspiel

    Lichtspiel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.09
    Zuletzt hier:
    31.10.19
    Beiträge:
    851
    Kekse:
    1.874
    Erstellt: 19.06.10   #1
    Hallo Leute,
    ich hab gestern mit einer Anlage gearbeitet die eine Behringer CX 2310 Super-X Pro Frequenzweiche verbaut hatte.
    Sie war im 2 weg betrieb.
    Es hing dieser Verstärker für die Subs dran:
    Power Maxx Me 550 2x820
    und dieser Verstärker für die Tops:
    Power Maxx MS 6500

    Nun, es lief einfach eine CD, als die CD vorbei war ging ich kurz zur Anlage um eine neue CD einzulegen.
    Als ich an der Anlage war hatte ich gesehen das die Frequenzweiche aus war und ein leicht verbrannter geruch in der Luft lag.
    Nun ist meine Frag woran das liegen könnte.
    Habt ihr Ideen?
    Kann so etwas durch das Signal das vom Mischpult kommt passieren?
    MFG
     
  2. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 19.06.10   #2
    Serwus Tobi! :)

    Da gibt es viele, um nicht zu sagen, zu viele Gründe. Eine Ferndiagnose ist schwer zu sagen, da es sich um einen "unüblichen" Hardwaredefekt handeln wird. Je mehr Infos du uns geben kannst, desto besser. Kannst du Fotos der Platine machen?


    Ich hab mal einen HiFi Verstärker "ausversehen" in die Luft gejagt. Aufgeschraubt und nicht schlecht gestaunt: Mir hat es einen ziemlich großen Kondensator zerfetzt, dieser hat noch andere Bauteile zerstört. Seit dem hab ich eine neue Endstufe :D


    Kommt drauf an, was für ein Signal das Mischpult schickt. Je nach Mischpult könnte so ein 50Hz Sinuston mit 230V auf deine Problembeschreibung treffen. Hast du zufällig einen 50Hz Tonsignal Generator (siehe Foto im Anhang) verwendet? :D

    Aber ein normales Audiosignal? Nein. ;)

    Gruß, Lukas

    PS: Da es immer wieder Leute gibt, die drauf reinfallen: Das auf dem Foto ist KEIN Tongenerator, sondern ein Scherz!
     

    Anhänge:

  3. Lichtspiel

    Lichtspiel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.09
    Zuletzt hier:
    31.10.19
    Beiträge:
    851
    Kekse:
    1.874
    Erstellt: 19.06.10   #3
    Genau so ein Kabel hab ich verwendet, schlimm? :confused::eek:

    "ACHTUNG ACHTUNG, war NUR ein Witz"

    Dann bin ich ja froh, da ich das Kabel selber gelötet hab.
    Stereo Klinke und halt XLR.
    Pin 1 = Masse
    Pin 2 = Hot
    Pin 3 = Cold

    Richtig?

    Grüße
     
  4. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 19.06.10   #4
    Schreib sowas besser nicht, ohne es als Spaß zu deklarieren - hier lesen auch kleine, nichtsahnende Kiddies mit, die sich gerne Geld für einen Tongenerator sparen würden... :rolleyes:

    Das war nur die Auflösung für XLR. Ich habs jetzt für TRS und XLR richtig gestellt. :)


    Gruß, Lukas

    Edit: So kommen wir trotzdem nicht weiter. Am Kabel und Pult wirds nicht liegen. Schonmal die Weiche aufgeschraubt? Du müsstest Brandspuren sehen. Mach bitte (scharfe!) Fotos davon und stell sie mal rein. Hast du noch Garantieanspruch?
     
  5. Lichtspiel

    Lichtspiel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.09
    Zuletzt hier:
    31.10.19
    Beiträge:
    851
    Kekse:
    1.874
    Erstellt: 19.06.10   #5
    Oh, sry hab das iwie gerade durcheinander gebracht.
    Wollte eig auch schaft, etc. schreiben :D
    Habs auf jeden fall so gemacht.
    Danke schööön.

    Ediert.

    Edit:
    Ich hab das Teil gerade nicht zuhause, bin erst morgen bei der Weiche.
    Hab noch Garantie die Weiche ist kein Monat alt.
    Ich denke ich las sie zu und schick sie zurück.
    P.S.: Wenn keine Garantie-Kleber oder sowas über den Schrauben sind mach ich mal auf.
     
  6. Trommelmuckl

    Trommelmuckl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    538
    Ort:
    Peine
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 20.06.10   #6
    Hi,

    lass sie lieber zu, schick sie zurück und lass dir 'ne neue zuschicken, auch wenn da kein Aufkleber drauf ist. Und berichte hier am besten auch, ob das reibungslos geklappt hat und bei welchem Händler, das interessiert bestimmt viele andere auch, die Behringer kaufen ;).

    Gruß,
    der Trommelmuckl
     
  7. Lichtspiel

    Lichtspiel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.09
    Zuletzt hier:
    31.10.19
    Beiträge:
    851
    Kekse:
    1.874
    Erstellt: 23.06.10   #7
    Hallo nochmal,
    ich war nun am Sonntag bei der Weiche.
    Hab dann erstmal die Sicherung angeguckt, sie war durch.
    Hatte mir schon Hoffnungen gemacht das es nur an der Sicherung liegt.
    Neue Sicherung rein und sie ging an, ABER bei beiden Kanälen leuchtete Peak dauerhaft auf ohne das was angeschlossen war/ist.
    Hab jetzt nicht aufgemacht, werde sie zur Reparatur zurück schicken.

    Aber es kann wirklich nicht an dem Kabel liegen das vom Mischpult zur weiche geht liegen?
    Am Anfang hat ja alles funktioniert und erst später am Abend ist sie kaputtgegangen.
    Sagen wir mal es würden sich alle 3 Pins berühren (warum auch immer) würde die Weiche doch trotzdem nicht kaputt gehen oder?
    Will nur mal die Möglichkeiten abfragen.
    Oder wenn sich Hot und Cold berührt?
    Oder Hot und masse?
    Oder Cold und Masse?

    Entschuldigung für das ganze Gefrage.

    Grüße
    Tobias

    P.S.: Reparaturbericht wird folgen.
     
  8. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 23.06.10   #8
    Kann ich mir nicht vorstellen. Bei normalen Spannung sollte da nichts passieren...

    Nein.


     
  9. mHs

    mHs PA-MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    5.682
    Kekse:
    47.445
    Erstellt: 23.06.10   #9
    Nö, dadurch machst du aus einer symmetrischen eine unsymmetrische Verbindung. Das muss nicht zwangsläufig brummen. Aber du verlierst ein paar dB
     
  10. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 23.06.10   #10
    Oh, stimmt. An die Symmetrie hab ich gar nicht gedacht ;)

    Allerdings wird (wenn man Pin 1 und 2 brückt) dabei die Phase "gedreht". Bei 1+3 passiert das nicht, bei beiden Varianten wirds aber unsymmetrisch und hat je -6 dB Output.

    Stimmt, nicht zwangsläufig, das kann aber je nach Setup wirklich der Auslöser für Störsignale sein.
     
  11. Lichtspiel

    Lichtspiel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.09
    Zuletzt hier:
    31.10.19
    Beiträge:
    851
    Kekse:
    1.874
    Erstellt: 23.06.10   #11
    Dann bin ich ja beruhigt.
    Wäre schon leicht doof wenn ich die neue Weiche einbau und die ist dann auch direkt kaputt :D.
    Danke an euch
     
mapping