Behringer Hell Babe mit kondensatoren zum Crybaby?

M
MH1993
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.15
Registriert
24.04.11
Beiträge
116
Kekse
-46
Hallo,

hab das Behringer Hell Babe, die funktionen sind ja die selben, wie vom Dimebag Darrell Crybaby. Nun habe ich eine Frage, mit welchen kondensatoren etc kann ich das Hell Babe so umbauen, sodass es vom Sound ungefähr dem Dimebag Wah entspricht?

Hoffe, jemand hat es schonmal geschafft, das Behringer zu modden.
 
Eigenschaft
 
T
Tipton
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.22
Registriert
15.08.09
Beiträge
50
Kekse
0
Hallo,
hat das Hell Babe nicht eine Platine mit SMD Bauteilen?:gruebel:Wenn ja, wird das mit dem Umbau schwierig.
Ohne Schaltplan des HB, kann ich Dir auch leider keine Tipps geben.
 
M
MH1993
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.15
Registriert
24.04.11
Beiträge
116
Kekse
-46
Hi, ich hab rumgegoogelt, bin mir nicht zu 100% sicher ob es das richtige ist, aber ich lade es mal hoch.

homebrew-1.gif
 
Sele
Sele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
03.08.04
Beiträge
7.732
Kekse
32.641
Ort
Schleswig-Holstein
Hi, ich hab rumgegoogelt, bin mir nicht zu 100% sicher ob es das richtige ist, aber ich lade es mal hoch.

Dann darf ich dir mit 100%iger Sicherheit sagen das dies weder der Schaltplan für das Dimebag Wah noch fürs Hellbabe ist. Es ist ein Schaltplan für einen Röhrenverstärker! Das Hell Babe sollte eigentlich ein Nachbau* des Dimebags sein, genaue Aussagen darüber lassen sich aber erst treffen wenn man beide Schaltpläne hat.

Grüße

*Wobei bei Behringer Optoelektronic als Potiersatz dient.
 
M
MH1993
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.15
Registriert
24.04.11
Beiträge
116
Kekse
-46
Das Hell Babe sollte eigentlich ein Nachbau* des Dimebags sein.

Soundmäßig ist da schon ein unterschied zwischen Original und Kopie. Deswegen will ich's ja umbauen. Die Case tut ja schonmal übereinstimmen ;) Man merkt die anähnlung schon, aber das klingt dann so furztrocken wie diese Multieffekt-wah's.

Mir würde es eigentlich reichen, wenn mir jemanden sagen könnte, welchen Kodensator ich mit dem Red Fasel austauschen kann. Ich denke, da würde sich schon einiges bei tuhen im Sound. :D
 
T
Tipton
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.22
Registriert
15.08.09
Beiträge
50
Kekse
0
Hat das Hell Babe jetzt SMD Bauteile oder nicht?
 
Sele
Sele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
03.08.04
Beiträge
7.732
Kekse
32.641
Ort
Schleswig-Holstein
Mir würde es eigentlich reichen, wenn mir jemanden sagen könnte, welchen Kodensator ich mit dem Red Fasel austauschen kann. Ich denke, da würde sich schon einiges bei tuhen im Sound. :D

Zum einen ist diese "Red Fasel" wie du sie nennst kein Kondensator sondern eine Spule, zum anderen: Ohne Schaltplan kann man dir gar nichts sagen. Und der Austausch von Teilen auf dem PCB ist bei dem Wah nichts für Anfänger, da die Bauteile recht klein und auf der Oberfläche montiert sind - das sagten die anderen Poster aber schon (Stichwort SMD).

Grüße
 
M
MH1993
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.15
Registriert
24.04.11
Beiträge
116
Kekse
-46
Das Löten wär für mich kein Thema, hab professionelles Lötequipment und hab schon etliche sachen gelötet, auch kleinkrams. Okay ja, ist ne Spule. Sorry. Schaltplan finde ich auf Google nicht. Leider.
 
M
MH1993
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.15
Registriert
24.04.11
Beiträge
116
Kekse
-46
D
Didi&Stulle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.22
Registriert
28.03.10
Beiträge
75
Kekse
68
Hi,

also in derselben Quelle, aus der Du Deinen ersten Link hast, wirst Du auch einen abgezeichneten Schaltplan zum Hellbabe finden.

http://freestompboxes.org/download/file.php?id=204&mode=view

Ob der korrekt ist, vermag ich nicht abschließend zu beurteilen, zumindest macht der Schaltplan deutlich, dass Du mit Fasel- und Kondensatortausch hier nur sehr begrenzt weiterkommen wirst, denn das Behringer-Teil arbeitet opto-elektronisch und hat einiges an ICs geladen.
Mir sei auch noch eine Bemerkung erlaubt: Wenn Du den Sound von Dimebags Signature Wah haben möchtest, kauf dir Dimes Signature Wah. Wenn Du Geld sparen möchtest kauf Dir nen Standard Wah und modde es zu den specs von Dimes Signature Wah um. Das sollte man dann aber können oder sich zumindest die Zeit nehmen sich vorher schlau zu machen. Ich finde es kackendreist hier nen Thread zu eröffnen der relativ deutlich macht, dass Du maximal fünf Minuten Zeit in die Materie investiert hast und jetzt gerne von anderen die Arbeit erledigt hättest. Das mag heutzutage gängige Praxis beim Schreiben von Doktorarbeiten sein, ein Zeichen von Ausdauer ist es aber ganz sicher nicht. Daher überleg Dir nochmal ob der Kauf des Signature Wahs nicht viewlleicht die bessere Alternative für Dich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben