behringer mdx2600 composer pro xl für gitarre?

xhoinx

xhoinx

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.11
Registriert
11.03.09
Beiträge
225
Kekse
78
Hi,
hab ma ne frage...
https://www.thomann.de/de/behringer_m...ser_pro_xl.htm
ist dieses gerät brauchbar für gitarre...? also für live-betrieb bzw. für den proberaum (natürlich auch für recordings)...
könnt ihr mir da was sagen?
xhoinx
P.S.: Kann man dieses gerät mit midi o.Ä. ein bzw. ausschalten ´?
 
xhoinx

xhoinx

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.11
Registriert
11.03.09
Beiträge
225
Kekse
78
weiß dazu niemandwas?
 
LennyNero

LennyNero

HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.537
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Kann man es für die Gitarre einsetzen: ja.

Kann man es mit Midi schalten? Nur mit einem entsprechenden Router.

Ist es brauchbar? .. spätestens hier wird es schwer. Die Behringerkomposer haben einen besseren Ruf als einige andere Teile der gleichen Firma, allerdings schneidet die aktuelle Serie im Schnitt etwas schlecheter ab als die Vorgänger. Was ist dein Ziel und was erwartest du von dem Teil? Generell dürften die so günstig zu haben sein, das es kein Problem sein sollte ein gebraucht zu kaufen und gleich weiter zu verkaufen wenn es nicht passt. (ohne Verluste)
 
xhoinx

xhoinx

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.11
Registriert
11.03.09
Beiträge
225
Kekse
78
Also...ich erhoffe mir davon "glättung" des klangs...außerdem sollte es laut beschreibung auch als noise gate wirken, was ich auch gut fände..
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben