Behringer Pmh-1000

von Gibson79, 11.03.06.

  1. Gibson79

    Gibson79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.06   #1
    Hallo,

    wir haben uns vorgenommen in unserem Keller einen Proberaum einzurichten. Im Moment haben wir nur einen Bass und eine Gitarre. Beide sollen gleichzeitig über unsere 2 Boxen laufen. Man sagte uns, dass sich eine PA-Anlage empfiehlt. Nun gut, wir haben schon einen Powermixer im Auge, und zwar den BEHRINGER PMH-1000 --> Linkhttp://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?cPath=128_144_147&products_id=8471&osCsid=128587dfba0d0daf17e0b82e52dbb6bf.

    Wir haben uns dafür entschieden, weil man uns sagte, dass Stereo-Eingänge wichtig wären, sonst würde man vielleicht die Gitarre nur auf der Linken Box und den Bass nur auf der Rechten Box hören (ist das so ?).Was haltet ihr von der Aussage und von dem Powermixer?

    Frage:
    1. ist der Powermixer gut?
    2. brauchen wir diese Stereoeingänge?
    3. reichenbei einem Powermixer passive PA-Boxen aus, oder ist aktiv ein Muss ?


    P.S. Weiss noch jemand wo man günstigen Noppenschaumstoff herbekommt (4cm dick) ?

    Danke:great:
     
  2. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.03.06   #2
    Hallo,

    zu 1. kann ich dir sagen, das er gut ist. Benutz ihn selbst im Proberaum zur Gesangsverstärkung, demnächst nur noch als Bass-Amp. Die Power reicht auch jeden Fall für ne Gesangs-PA. Allerdings ist z.B. auch der Effekt-Bereich übelst räudig, der macht eig alles nur noch schlimmer:(-musst halt wissen ob du den brauchst. Der EQ is ganz in Ordnung, zumindest für die Preisklasse.
    Bei 2. bin ich mit nicht sicher, würde aber sagen das das Schwachfug ist. Du kannst das Signal ja nach belieben auf die Boxen legen, ob Mono oder Stereo ankommt ist dabei egal.(hoffe ich hab dein Anliegen jetzt richtig verstanden) :)
    3. Da das ganze ja ein Powermixer ist, er das Signal also von selbst verstärkt, brauchst du keine Aktivboxen. Achte aber bitte darauf das die Boxen ne Impedanz von 4 Ohm haben, da du bei 8 Ohmern nur ca. die Hälfte der Leistung hast.

    Noppenschaumstoff gibts m.E. am günstigsten auf eBay:D

    Gruß, shuuz
     
  3. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 11.03.06   #3
    ALso wenn man aktive Boxen an einen Pm dranhängt kann man sich den PM sparen:o

    Der Behringer ist mit Sicherheit nicht so schlecht, allerdings habe ich von mehreren Käufern mittlerweile negatives in Sachen Leistung gehört. Zwar nicht unbedingt überraschend, allerdings auch nicht wirklich empfehlenswert.
    Vielleicht wäre ein KOmbination von Boxen, Mischpult und Endstufe sinnvoller?
    Oder ihr überlegt euch einen anderen Mischer zu nehmen, was natürlich gleich ins Geld geht..

    Eine durchaus günstige Variante, die ich bei in einem Probenraum auch schon durchaus zufriedenstellend getestet habe ist zB:
    http://www.musik-service.de/PA-Powermixer-Phonic-Powerpod-K-12-Powermixer-prx395744301de.aspx
     
  4. Gibson79

    Gibson79 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    25.06.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.06   #4
    Ok, also legt er das signal auf beide boxen auch bei mono eingängen, vielleicht klingt es ja einfach anders, wer weiss.

    Nun, der Proberaum hat nur 18 m², da müsste es mit der leistung ja schon hinhauen oder?
     
  5. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.03.06   #5
    Das haut auf jeden hin. Unser Proberaum is glaub ich 33 m² groß und da kommt der auch noch gegen n Schlagzeug und zwei Gitarrenamps an.:great:
     
  6. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 11.03.06   #6
    Es geht ja nicht primär um die Leistung des PM, sondern die Realisierung der angegeben Leistungsangabe.. Und im nächsten Schritt um die Boxenwahl.
     
Die Seite wird geladen...

mapping