Behringer Powerplay P16-M Ja oder nein?

von Drumhead1984, 27.07.19.

Sponsored by
QSC
  1. Drumhead1984

    Drumhead1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.19
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.07.19   #21
    Ich brauch keine 16 drumkanäle sondern 4
     
  2. Charvelniklas

    Charvelniklas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    1.183
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    370
    Kekse:
    1.983
    Erstellt: 30.07.19   #22
    Musst dein Handy ja nicht die ganze Zeit anlassen :) Bei nem vernünftigen In-Ear-Sound braucht man nciht ständig nachzuregeln. Ich kenne das so, dass ich bei nem nicht eingestellten System Mix einmal grob einstelle und zweimal nachregle und dann passt es in der Regel. Wenn ich dann ständig, vor allem von Lied zu Lied, nachregeln muss, liegt das Problem an anderer Stelle. Das sind gerne falsches EQing oder wechselnde Pegel der Instrumente.
     
  3. Carrera_124

    Carrera_124 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.10
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    339
    Erstellt: 30.07.19   #23
    Ich benutzte damals das Handy auch zur Pegelkontrolle . Wenn mich richtig erinnere sah man auch nur 8 Kanäle gleichzeitig. Ich bin halt ein Kontrollfreak:D
     
  4. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    10.11.19
    Beiträge:
    2.618
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    984
    Kekse:
    11.111
    Erstellt: 30.07.19   #24
    Jepp, und jetzt zähl mal zusammen, wieviele Signale du nur mit deiner Aufzählung schon brauchst:
    1 BD
    2 SN
    3/4 OH
    5/6 homogener Tommix
    7 Bass
    8 Gitarre1 (vorausgesetzt, sie läuft mono)
    9 Gitarre2 (vorausgesetzt, sie läuft mono)
    10/11 keyboards - hier ggf 2 (oder mehr) keyboards auf einem Bus zusammengefasst
    12 Vox1
    13 Vox2
    14 Vox3
    15 Vox4
    16 Talkback
    17/18 Einspieler (Intros o.ä....)
    19 ggf internes Talkback (wir bei meinen bands ständig verwendet)
    20 ....und jetzt braucht noch ein Musiker UNBEDINGT die HiHat....
    21 zu Signal 8 Kommt jetzt ein Gitarrist mit einem Kemper, der natürlich unbedingt sein Gitarrensignal auch Stereo am Ohr haben will....

    ....man sieht - reicht alles schon nicht bei einer kleinen Rockband.
    Wenn man jetzt - wie ich - "normalbesetzung" meiner Coverbands von 6-8 Musikern hat, geht das alles gar nicht mehr.

    Den Fehler, den behringer mit der P16 gemacht hat ist, dass nur 16 signale möglich sind und zwar für ALLE. Sinnig wäre gewesen, wenn man aus allen 32 (oder auch 40) signalen PRO P16 16 signale auswählen könnte, denn der eine musiker braucht das nicht - der andere jenes nicht und ich behaupte ja, dass 16 Signale ausreichen würden, wenn sich diese 16 jeder individuell auswählen könnte - aber das ist in dem System leider nicht möglich, deshalb für MICH unbrauchbar.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Drumhead1984

    Drumhead1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.19
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.07.19   #25
    @tombulli

    Ja deine Argumentation macht absolut Sinn! Aber wie gesagt ich bin der einzige ders verwenden würde von daher absolut ausreichend. Hatte analog nur 8 und kam klar.

    Hab ich Richtig verstanden dass ich vox 1-4,keys, git 1/2 , bd, sd 1/2 und Bass jeweils auf den direct out Routen kann? Dann müsste ich nur noch eine Sub für die toms machen

    Und geht Butt Kicker und extern irgendwie mit dem P16?
     
  6. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    10.11.19
    Beiträge:
    2.618
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    984
    Kekse:
    11.111
    Erstellt: 30.07.19   #26
    Wie gesagt, für EINEN Musiker reichen IMHO 16 Signale....

    Du kannst im P16 out auch die Tappoints auswählen, also WO du das Signal aus dem Channelstrip abgreifen willst. Pre fader ist klar, aber ggf eben auch pre/post EQ oder direkt nach dem HA/LC, mit oder ohne mute...

    upload_2019-7-30_19-13-58.png
    --- Beiträge zusammengefasst, 30.07.19, Datum Originalbeitrag: 30.07.19 ---
    an der P16 hast du zwar einen Line Out, aber der gibt IMHO dasselbe Signal als line aus, welches der Kopfhörer ausgibt. Soviel ich weiss, kann man das nicht anders konfigurieren. (Bitte verbessern, wenn ich da falsch liege)
    Du müsstest für deinen Buttkick einen Pultausgang nutzen, einen passenden Amp dazwischen hängen und diesen output entsprechend EQen. Dafür brauchst du aber einen Bus, denn das direct out signal der Bassdrum wäre ja ohne EQ - IMHO ein ziemlicher Aufwand.....

    ...deshalb der FischerAmps Drumamp ;-)

    alternativ könntest du aber auch dein BD-signal auf einen zweiten channel routen und diesen dann per direct out post EQ zum output schicken - dann sparst du den Bus und machst die EQ-einstellung für den Buttkick im BD-channel2
     
  7. Drumhead1984

    Drumhead1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.19
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.07.19   #27
    Ja ich sag ja, für das Niveau auf dem du dich bewegst braucht es da schon andere geschütze.

    Ja genauso hab ich da gemeint. Für den Tom mix wähl ich halt im Routing Menü den entsprechenden Bus.

    Ich hab den von Pearl. War erst als Übergangslösung gedacht weil der FA das dreifache kostet. Bin aber total zufrieden damit. Ich brauch eh nur ein leichtes Gebrumm weil der UE 11satte Bässe liefert.
    Am Pearl kann man am Amp selbst die Frequenzen bei denen der Kicker anspricht regeln. Das sollte über den line out funktionieren.

    Morgen kommt das Ding an dann werde ich berichten. Vielen vielen Dank für eure Mühen!

    Hab grad ein super Video gefunden das Für genau solche Pfeifen wie mich gemacht wurde!

     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    10.715
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    907
    Kekse:
    35.120
    Erstellt: 31.07.19   #28
    Du hast doch 16 geschrieben?

    Die möchtest du gruppieren BD, SD, Tommix und OHmix aufs P16 schicken...
    Dafür brauchts stereo 6 Kanäle am P16 und es gehen 4 Busse am Pult drauf...

    Vorteil gegenüber einem Stereobus am Pult ( 2 Busse) und einem Kleintablet auf Stativ statt P16 ist jetzt was genau?!?

    Ich raffs nicht?!?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Drumhead1984

    Drumhead1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.19
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    138
    Erstellt: 31.07.19   #29
    Nein ich will alle toms, octobans auf einen Bus legen.
    Mit bd, sd, git, oh usw bin ich mit direct out raus.
    Ich leg ja nicht jede Trommel auf nen einzelnen Kanal. So hab ich jetzt genau einen Bus gebraucht.
    Hat übrigens alles super funktioniert. Mir gefällt das Teil!
     
  10. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    10.11.19
    Beiträge:
    2.618
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    984
    Kekse:
    11.111
    Erstellt: 31.07.19   #30
    ...und bist MONO und hast nur EIN OH.

    WENN du ein Mono-IEM aus dem Pult fährst, brauchst du auch nur EINEN Bus.

    Ede argumentiert ja, dass du eben KEINE Ersparnis, bzw Vorteil am Pult (ala ich spare Busses) hast. Das bleibt also so - oder so - so ;-)
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    10.715
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    907
    Kekse:
    35.120
    Erstellt: 31.07.19   #31
    Du hast 16 Drumkanäle und möchtest ernsthaft mit MONO-InEar arbeiten?!? das stelle ich mir irgendwie unangenehm vor?!

    Also ich gehe - Gerade bei Drummern - erstmal von StereoInEar aus?!?

    Willst du dein InEar wirklich Mono Fahren?

    Und du hast wirklich nur 1OH über den Drums?!
     
  12. Drumhead1984

    Drumhead1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.19
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    138
    Erstellt: 31.07.19   #32
    Nein ich hab 2 OH und jeweils eins unter den Hats. Im Proberaum brauch ich das aber nicht zwingend.
    Keine Ahnung wie ihr auf eins kommt.
    Unangenehm ist übrigens auch nix.
     
  13. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    10.11.19
    Beiträge:
    2.618
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    984
    Kekse:
    11.111
    Erstellt: 31.07.19   #33
    ...weil du das selbst geschrieben hast. Direct out geht nämlich nur jeweisl mit EINEM Signal. Sobald du 2 oder mehr hast, brauchst du einen Bus - und um das in Stereo zu hören - 2


    Es ist aber im Grunde egal, weil DU musst ja damit zufrieden sein. Wir weisen ja nur auf die Einschränkungen der P16 hin und diese halt sehr früh zum tragen kommen.
    Problem bei solchen Dingen ist halt immer, dass man (normalerweise) seine Situation immer weiterentwickelt/verbessern versucht. Das ist wie mit der Channelanzahl bei Mischpulten. Wenn ich z.Zt nur 16 Channels brauche und deshalb auch nur ein 16 Kanal Pult kaufe, garantiere ich, dass in sehr kurzer Zeit die Kanäle zu wenig werden und man sich ärgert, dass man die 100.- (beispiel) gespart hat zu einem 24 Kanal Pult.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Drumhead1984

    Drumhead1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.19
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    138
    Erstellt: 31.07.19   #34
    Ja klar versteh schon! Ich hab ja derzeit noch 4 Kanäle am P16 und theoretisch 6 Busse am x32 frei. Für die OHs und HH OHs brauch ich dann auch nochmal jeweils einen Bus. Das ist schon richtig, aber wie gesagt die hab ich.
    Haben bissle aneinander vorbei geredet. Sorry dafür.
    Wie gesagt vorher bin ich mit 8 Kanälen klar gekommen. Wobei ich die OHs theoretisch nicht mal auf den Ohren bräuchte weil ich durch die anderen Mikros genug mitbekomme. Da ich jetzt aber die Kanäle zur Verfügung hab werd ich die natürlich auch nutzen
     
  15. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    5.943
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    857
    Kekse:
    7.940
    Erstellt: 31.07.19   #35
    :D Und ich hab immer gedacht, daß ich ein Luxusproblem hab, wenn ich beim in-ear-monitoring meine Klampfe in Stereo haben will...:whistle:
     
  16. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.177
    Kekse:
    17.308
    Erstellt: 19.09.19   #36
    Und, wir sehen denn jetzt die Erfahrungen mit dem P16-M so aus?
     
  17. Drumhead1984

    Drumhead1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.19
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    138
    Erstellt: 23.09.19   #37

    Mahlzeit! Also nach mittlerweile 7 gigs damit und ausgiebiger Nutzung im Proberaum muss ich sagen ich bin höchst zufrieden.
    Die Kanäle reichen mir, ich hab sogar noch einen frei.
    Wie gesagt ich denke für Benutzer in anderen Größenordnungen sind andere Lösungen vielleicht besser geeignet aber mir für mich und meine Bedürfnisse absolut ausreichend!
    Wenn man sich daran gewöhnt hat dass man den Kanal erst Anwählen muss den man bearbeiten will geht alles sehr intuitiv. Ich habe die einzelnen Kanal Knöpfe mit weißem Edding markiert so erkennt man sie auch im diffusesten Licht gut. Für mich ein top gerät.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. Drumhead1984

    Drumhead1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.19
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.09.19   #38
    Kleiner Nachtrag, durch meine Mikros in den Kesseln ist mir der mix etwas arg trocken. Wenn ich noch rausbekomme wie ich etwas Hall auf die toms legen kann ist das Ding für mich perfekt. Das liegt aber ja nicht am Gerät. Also weiterhin klare Empfehlung für Trommler im Hobbyberich.
     
  19. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    10.11.19
    Beiträge:
    2.618
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    984
    Kekse:
    11.111
    Erstellt: 30.09.19   #39
    gehts um die P16 oder um den FOH-Mix bei deiner Frage?

    1. geeigneten reverb ins FX-rack (z.b. gated reverb) laden
    2. send-anteil der Tom-Channels (oder was du da verhallt haben willst) einstellen.
    3. Bus-send öffnen
    4. (nur FOH) returns des FX öffnen und zu den mains routen.

    5. (wenns um P16 geht): besagte 2 FX-rturns als direct outs zu den P16 channels hnzufügen.
    6. mittels Knob den gewünschten Hallanteil zum Monitormix hinzufügen.

    wichtig: normalerweise sind die FX postfader = es kommt nur ein Signal zu den sends, wenn auch der ChannelFader geöffnet wird. Willst du das nicht, dann musst du den send prefader setzen.....(wills jetzt nicht unnötig verkomplizieren, deshalb schenke ich mir den Rest - erstmal)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  20. Drumhead1984

    Drumhead1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.19
    Zuletzt hier:
    11.11.19
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.09.19   #40
    Ach Tom, auf dich ist halt Verlass. Ja geht nur ums P16. Dass ich quasi nur etwas Hall auf den toms hab.
     
Die Seite wird geladen...

mapping