Behringer Stimmgerät

von bass_maurice, 17.06.06.

  1. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 17.06.06   #1
    hat jemand erfahrung mit dem behringer bodentreter stimmgerät denn für n live auftritt nächsten samstag brauch ich noch ein bodenstimmgerät...oder muss es aufgrund de rqualität doch eher ein boss tu sein?
     
  2. Tornado88

    Tornado88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    22.06.09
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Naumburg an der Saale
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 17.06.06   #2
    muss es ein bodentreter sein? ich habe dieses stimmgerät hier und es is 1a, kostet auch soviel wie son bodentreter von behringer. kannst deinen bass durchschleifen und immer mitlaufen lassen.

    mfg

    edit: aja, und netzteil kannste da genauso anschließen wie am terter....ich finde diese größere anzeige besser als beim behringer. ausserdem kenn ich den tuner ausm bass v-amp pro und die is einfach nur voll lahm und man beherrscht diess teil nur sehr selten gut. empfehlung für eigentlich jedes stimmgerät: mit flacolet stimmen..(oder wie schreibt man des?^^)
     
  3. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 17.06.06   #3
    Ich hab letztes mal die SuFu zu dem Behringer Tuner bemüht und war erfolgreich!
     
  4. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 18.06.06   #4
    ich hab den bodentuner, weil ich neuerdings emin equipment verändern will und ich da nicht viel geld in den tuner stecken konnte

    also, ich betreib ihn mit netzteil, der tuner macht keine probleme (so wie die erste serie die rauskam) ich hab bisher bis cis gestimmt, ging dann mit kleiner verzögerung, mir hats aber gelangt, die anzeige kann man auhc gut erkennen. er ist aus plastik, was man schon als nachteil aufführen kann, zwar stabiles plastik, aber son boss ding fühlt sich eben besser an. ihc hatte mal das gefühl dass er mal nicht völlig stummschaltete, aber irgendwie lag dass dann dran dass ich den bypass am mischpult hatte, also trotzdem kein fehler.
    mit den funktionen die man alles einstellen kann hab ich mich noch nicht weiter beschäftigt, im chromatic mode macht das ding was ich will, nämlich stimmen
     
  5. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 19.06.06   #5
    Ich frage mich gerade wo ihr den alle her habt...aus ebay wurde er wieder rausgenommen und bei sämtlichen Internetshops die ich so durchsucht habe stand bis letzter Woche noch, nicht mehr im Sortiment, nicht verfügbar oder es können Lieferengpässe auftreten :mad: :confused:
     
  6. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 19.06.06   #6
    thomann :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping